Monatliche Archive: September 2012

Team EM 2012 in Oss: Sieg der Favoriten

Team EM 2012 in Oss / NL: Jörg Knarr mit applaudierenden Willmanns

Team EM 2012 in Oss / NL: Romain Couprie (19) vor Paul Holmes (43)Am vergangenen Sonntag, den 23. September 2012, hat im holländischen Oss die diesjährige Team EM stattgefunden. Große Erwartungen hatte die deutsche Abordnung für dieses Rennen ohnehin nicht. Gedämpft wurden diese dann zusätzlich, als Aushängeschild Stefan Schreiber am Donnerstagabend vor dem Rennen bei Sina Willmann anrief und diese bat, ihn zu vertreten. Der schnelle Schwabe gab an, sich beim samstäglichen Training zum eine Woche zuvor ausgetragenen DM-Lauf in Rudersberg eine Beinverletzung zugezogen zu haben – bei der DM wurde Schreiber am Sonntag, den 16. September, mit zwei souveränen Laufsiegen vorzeitig Deutscher Meister. Obwohl Sina nach wie vor an ihrer verletzten rechten Hand laboriert und am Mittwoch nach der Team-EM eine wichtige Abschlussprüfung absolvieren muss, ließ sie sich ‚breitschlagen‘, schließlich wären Team und Teilnahme ohne ihre Zusage geplatzt, da nur noch sie von den deutschen Fahrern im Besitz einer internationalen Lizenz ist.

Team EM 2012 in Oss / NL: Jörg Knarr vs. Robin Jonsson

Mission impossible für das deutsche Team

Obwohl die Reise nach Oss eine Art ‚Mission impossible‘ war, zeigte sich das deutsche Trio willens, nicht als rote Laternen durch den holländischen Tiefsand zu pflügen. Über sich selbst hinaus wuchs Maximilian Freund, der trotz Behinderung durch gestrandete Konkurrenten Rang 13 und in seinem zweiten Einsatz gar den siebten Platz einfuhr. Jörg Knarr, auch ohne sonderliche Sand-Erfahrung, sah die Zielflagge ebenfalls beide Male im Mittelfeld. Sina Willmann lief im dritten Rennen ebenfalls auf ein havariertes Quad auf und verlor dadurch einige Plätze. Probleme bereitete vor allem aber die rechte Hand, die nach einiger Zeit stets ermüdet. Und gerade im Tiefsand braucht es Kraft, um das Quad durch die tiefen Spuren zu manövrieren. Leider planierte der Veranstalter nur den Bereich der Startgeraden, so dass die Quads und die ebenfalls zur Team-EM angetretenen Gespanne immer tiefere Gräben zogen. So gesehen geht der zehnte Endrang vor dem zweiten holländischen Team, Schweden und Estland in Ordnung.

Team EM 2012 in Oss / NL: Jeremie Warnia

Überlegene Franzosen

Den Ton gaben die Franzosen an. Romain Couprie zeigte sich nach seinem Unfall von Reutlingen und der anschließenden EM-Abstinenz wieder in Bestform. Jérémie Warnia, wiederum mit parfümiertem Sprit unterwegs, musste sich bei seinem zweiten Einsatz von Edgars Mengelis auf den dritten Platz verweisen lassen. Zum Kraftstoff-Eklat gibt es übrigens neue Details. So sollen die ersten beiden Untersuchungsresultate des von Warnias Can-Am gezogenen Benzins bei der Laboruntersuchung nicht dem Reglement entsprochen haben. Erst beim dritten Mal haben dann die Werte gepasst – nach dem Motto: Es wird so lange analysiert, bis das gewünschte Ergebnis herauskommt. Nur dumm, dass sich jetzt anscheinend niemand für das Begleichen der Laborrechnung zuständig fühlt.

Team EM 2012 in Oss / NL: Paul Holmes (43), Davy de Cuyper (1)

Eigentümliche Regel-Auslegungen

Motivierend sind solche Eigentümlichkeiten für die Teams, die sich regelkonform verhalten, gewiss nicht. Überhaupt sollten sich die UEM und die nationalen Verbände einige Gedanken machen, wie die Kosten generell gesenkt werden können. So wäre eine Hubraumreduzierung auf 450 Kubik sinnvoll, da die namhaften Anbieter solche Motoren im Pogramm haben und teures Aufbohren der Zylinder unterbunden wird. Auch sollten nurmehr Serienchassis und nicht aufwändige Spezialfahrwerke erlaubt sein. Ob die teure Technik für Siege ausschlaggebend ist, sei übrigens dahingestellt. Couprie holte mit einem weitgehend serienmäßigen Quad zwei Siege, während Warnia, Holmes und Mitchell mit ihren gewichtsoptimierten Dragon-Chassis das Nachsehen hatten. Überdies wurde in den Rennpausen bei den Engländern emsig geschweißt, andere Mechaniker konnten sich dagegen auf Routinearbeiten beschränken.

Team EM 2012 in Oss / NL: Joe Maessen

Holländer verpassen das Podium

Doch zurück zum Renngeschehen: Schon nach dem zweiten Lauf kristallisierte sich heraus, dass die Franzosen ihrer Favoritenrolle gerecht werden und die Belgier den Engländern den Vortritt auf dem Podium lassen müssen. Die Gastgeber blieben dagegen ohne Medaille, was hauptsächlich der ungestüme Mike van Grinsven zu verantworten hatte. Im Training versuchte der W-Tec-Pilot an einem Sprung, zwischen den vorausfahrenden Quads noch eine Lücke zu finden. Die Aktion ging erwartungsgemäß mächtig schief, und van Grinsven landete im Metallgitter der Absperrung. Mit lädiertem Arm schleppte er sich am Sonntag auf hinteren Plätzen über die Runden. Top-Platzierungen von Joe Maessen und voller Einsatz von Merijn Bloemen reichten unter diesen Voraussetzungen nicht mehr fürs Podium. Da war die Gespann-Equipe der Gastgeber klüger: Die nutzte ihren Heimvorteil voll aus und siegte klar. Team Deutschland erkämpfte immerhin den fünften Rang. koe; Fotos: Ágnes Giulvezan-Fadgyas

Weitere Infos: UEM

Ergebnisse

Team EM 2012 in Oss / NL, 1. Lauf

Platz Name Land Marke
1 Romain Couprie F Yamaha
2 Joe Maessen NL Suzuki
3 Paul Holmes GB Yamaha
4 Davy de Cuyper B KTM
5 Nicola Montalbini I Honda
6 Matthieu Ternynck F Yamaha
7 John Mitchell GB Yamaha
8 Jul Kristjan Brosted DK Yamaha
9 Karlis Meldrajs LV KTM
10 Ralfs Reinfelds LV Yamaha
13 Maximilian Freund D Can-Am
18 Sina Willmann D Yamaha

Team EM 2012 in Oss / NL, 2. Lauf

Platz Name Land Marke
1 Jérémie Warnia F Can-Am
2 Merijn Bloemen NL Honda
3 Andrea Cesari I KTM
4 Matthieu Ternynck F Yamaha
5 Jan Vlaeymans B W-Tec
6 Edgars Mengelis LV KTM
7 Maximilian Freund D Can-Am
8 John Mitchell GB Yamaha
9 Joáo Vale Silva P Suzuki
10 Auke Theuninck B KTM
18 Jörg Knarr D KTM

Team EM 2012 in Oss / NL, 3. Lauf

Platz Name Land Marke
1 Romain Couprie F Yamaha
2 Edgars Mengelis LV KTM
3 Jérémie Warnia F Can-Am
4 Joe Maessen NL Suzuki
5 Paul Holmes GB Yamaha
6 Davy de Cuyper B KTM
7 Paul Winrow GB Honda
8 Joáo Vale Silva P Suzuki
9 Joeri Coppelmans NL KTM
10 Jan Vlaeymans B W-Tec

Team EM 2012 in Oss / NL, Endstand

Platz Nation Punkte
1 Frankreich 10
2 Großbritannien 30
3 Belgien 35
4 Niederlande 43
5 Lettland 43
10 Deutschland 73

16. Jochum-Treffen 2012: Quadfreuden bei 38° im Schatten

Jochum Treffen 2012: Nicht weniger als 250 PilotInnen mit rund 100 Fahrzeugen

Jochum Treffen 2012: nicht weniger als 250 PilotInnen mit rund 100 FahrzeugenVom 17. bis 19. August 2012 hatte Mario Jochum, seines Zeichens Can-Am-, E.-ATV-, GG- und Yamaha-Vertragshändler in Simmertal, zu seinem diesjährigen Quadtreffen eingeladen, immerhin dem 16. (!) Jochum-Treffen – seit 17 Jahren steht der Termin im Kalender der Quad-Szene, allein im vergangenen Jahr gönnte sich Mario eine Pause.
Bei hochsommerlichen Temperaturen bis 38° pilgerten rund 250 PilotInnen mit etwa 100 Fahrzeugen auf das Freizeitgelände in Horbach bei Simmertal; unter ihnen viele Besucher, die dieses Treffen bereits seit vielen Jahren besuchen. Die Gäste erwartete ein präparierter Steinbruch mit Wasser-Durchfahrten und Kletter-Parcours, überdies Offroad-Kurse für Kinder und Erwachsene.

Mario Jochum: führt seine Gäste gerne in Versuchung – mit nagelneuer GG Taurus...

Ausfahrt und Wanderung

Onroad führte eine große Ausfahrt, an der etwa 70 Fahrzeuge teilnahmen, nach Gehlweiler zu den Filmkulissen, an denen Edgar Reitz aktuell seinen neuen Film ‚Heimat‘ dreht, sowie zum Rotenfels, der höchsten deutschen Steilwand nördlich der Alpen.
Eher untypisch für ein Quadtreffen, folgte nach der Rückkehr eine Wanderung zu einem der schönsten Aussichtspunkte im Kellenbachtal. Danach ging´s zünftig weiter mit Band und Live-Musik.
„Das Jochum-Treffen ist Kult, man trifft hier immer wieder alte Bekannte, das gefällt mir“, sagt Hans-Werner Schmitt, der das Treffen bereits seit 8 Jahren besucht und auch im kommenden Jahr 2013 gerne wieder mit dabei sein wird.

Horbacher Förderverein: Organisation und Catering auf dem Jochum-Treffen

Unterstützung durch den Horbacher Förderverein

Interessant auch der Ort, an dem das Treffen stattfindet: In Horbach leben gerademal 50 EinwohnerInnen, einer von ihnen ist Mario Jochum. „Hier kennt jeder jeden, und hier hilft jeder jedem“, sagt Annette Mogendorf, die als Mitglied des Horbacher Fördervereins bei der Organisation und dem Catering des Jochum-Treffens mitgemacht hat. „Ich bin froh, dass der Förderverein diese Aufgabe übernommen hat“, sagt Mario Jochum, der genug damit zu tun hatte, sich um die Parcours und die Ausfahrten zu kümmern, und so kam der Überschuss vom Catering am Ende der Freiwilligen Feuerwehr des 50-Seelen-Dörfchens zugute. Womit wiederum in Horbach beste Bereitschaft herrscht, das 2013er Jochum-Treffen zu unterstützen… x

Kontakt: > Jochum Motors <


MUDworx: Rückleuchten für Can-Am Renegade

MUDworx: LED-Rückleuchten mit Halterungen für die Can-Am Renegade (G1) sowie Renegade und Outlander (G2)

MUDworx: LED-Rückleuchten mit Halterungen für die Can-Am Renegade (G1) sowie Renegade und Outlander (G2)Für die e-geprüften Rückleuchten eines Hamburger Großhändlers bietet Arne Langfeld über MudShop.de Kunststoff-Halterungen, mit denen die LED-Strahler in die Can-Am Renegade-Modelle (ab Baujahr 2008) eingebaut werden können. Verwendbar sind die Halterungen sowohl für die 500er als auch für die 800er Renegade G1, außerdem lässt sich auch die Lampen-Maske der neuen G2-Modelle (Outlander / Renegade, 500 / 800 / 1000 Kubik) durch die Arnes Konstruktion ersetzen.

‚Kampferprobt‘

Kampferprobt: Mit den MUDworx-Rückleuchten hat Arne Langfeld das diesjährige MudRace in Ludwigslust gewonnenIhre Tauglichkeit haben die MUDworx-Funzeln bereits eindrucksvoll unter Beweis gestellt: Auf dem jüngsten Mudfest in Ludwigslust hat Arne mit seiner entsprechend ausgestatteten Can-Am Renegade 800R das MudRace gewonnen: Mit dem Dampfstrahler von der fetten Schlammschicht befreit, leuchteten die Strahler wieder wie neu.
Kostenpunkt für einen Umrüst-Kit (2 LED-Rückleuchten, -Blinker und die Halterungen): 249 Euro im VK; für die Montage an den 2012er Modellen sind Sezial-Stecker erforderlich, die MUDworx für 12,50 Euro anbietet und mit denen die Rückleuchten sowohl an die Renegade- als auch an die Outlander-Modelle der 2. Generation passen. x

Kontakt: > MUDworx / MudShop.de <


Yamaha: Sonderpreise für Grizzly-Modelle

Yamaha YFM 350 WA Grizzly: zum Aktionspreis 350 Euro günstiger

Yamaha YFM 700 FWAN Grizzly SE (2012): zum Aktionspreis 700 Euro günstiger„Wir schenken Ihnen 1 Euro pro Kubikzentimeter Hubraum“, verspricht Uwe Zahnhausen, der bei Yamaha Motor Deutschland für die ATVs zuständig ist. Ab sofort bietet der Deutschland-Importeur einige seiner Grizzly-Modelle mit einem Preisnachlass auf die unverbindliche Preisempfehlung in Höhe des jeweiligen Hubraums. So wird zum Beispiel bei einer Yamaha YFM 700 Grizzly EPS (2012, SE-Version) ein Preisvorteil von 700 Euro auf die UVP gewährt.
Im einzelnen gilt diese Aktion gilt für folgende Modelle:

  • YFM 350 Grizzly Modell 2012 (Preisvorteil: 350 Euro)
  • YFM 450 Grizzly EPS Modell 2012 (Preisvorteil: 450 Euro)
  • YFM 550 Grizzly EPS Modell 2012 (Preisvorteil: 550 Euro)
  • YFM 700 Grizzly EPS SE-Version, Modell 2012 (Preisvorteil: 700 Euro)

Die Yamaha-Aktion ist bis 31. Dezember 2012 befristet und gilt, solange der Vorrat reicht. Weitere Infos beim teilnehmenden Yamaha-ATV-Vertragshändler. x

Kontakt: > Hostettler / IXS Schweiz <
Kontakt: > Yamaha Motor Austria <
Kontakt: > Yamaha Motor Deutschland <


DMX 2012: Stefan Schreiber gewinnt Titel vorzeitig in Rudersberg

DMX 2012, 6. Rennen in Rudersberg, Start 2. Lauf: Stefan Schreiber (10), Joe Maessen (101), Max Freund (97)

DMX 2012, 6. Rennen in Rudersberg, Siegerehrung 2. Lauf: Maessen, Schreiber, FreundAm Sonntag, den 16. September 2012, hat in Rudersberg der 6. – vorletzte – Lauf zur diesjährigen Deutschen MotoCross Quad Meisterschaft (DMX) stattgefunden. Stefan Schreiber, derzeit unbestritten schnellster deutscher MX-Quadfahrer, hat auf seiner Heimstrecke einmal wieder einen starken Auftritt hingelegt. Der Schwabe aus dem nahegelegenen Winnenden war beteits mit satten 51 Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten zum vorletzten DM-Rennen angereist, da hätte ihn nur viel Pech am vorzeitigen Titelgewinn hindern können. Doch Schreiber ließ nichts anbrennen und gewann nach optimalen Starts souverän beide Läufe. Es ist der erste DM-Titel des 21-Jährigen, der ansonsten schon zahlreiche Erfolge errungen hat, so dreimal die Deutsche Juniorenmeisterschaft (2001-03), 2006 die IMBA-EM sowie 2008 und 2009 Bronze in der UEM-Europameisterschaft.

DMX 2012, 6. Rennen in Rudersberg: Doppelsieg und Titel für Stefan Schreiber

Maessen von Pech verfolgt

Allein Schreibers Doppelsieg hätte schon gereicht, um Titelverteidiger Joe Maessen vom DM-Thron zu stoßen. Doch der Niederländer, der zur Zeit wegen ‚Häuslebauens‘ ohnehin auf Sparflamme fährt, fiel im ersten Lauf aus, womit der Vorsprung des in dieser Saison bislang achtmal siegreichen KTM-Piloten noch weiter anwuchs. Can-Am-Fahrer Maximilian Freund hatte nach Maessens Ausfall leichtes Spiel, den zweiten Rang ins Ziel zu bringen und damit auch Zweiter in der Tageswertung vor dem DM-Debütanten Manfred Zienecker zu werden, der in beiden Läufen hinter Freund die Zielflagge sah. Jörg Knarr verpasste das Podest, kann aber theoretisch noch Vizemeister werden, sofern er in Jauer beide Läufe gewinnt und Maessen nicht punktet. Doch sind das nur Zahlenspiele.

DMX 2012, 6. Rennen in Rudersberg: Gemischtes Duell Dietmar Bazle (42) vs. Sina Willmann (99)

Willmann-Schwester: konstante Leistung

Realistischer ist die Chance auf einen der vorderen DM-Plätze, wenn man konstant an allen Läufen teilnimmt. Das bewiesen die beiden Willmann-Schwestern Sina und Denise in dieser Saison: Die Yamaha-Fahrerinnen hatten beruflich und verletzungsbedingt zwar ihre Handicaps, waren aber immer hinter den Startgittern zu finden. Was sich mit den derzeitigen DM-Rängen fünf und sechs auszahlte, die in Jauer allenfalls noch durch Max Freund in Frage gestellt werden können.

DMX 2012, 6. Rennen in Rudersberg: Kette gerissen – Joe Maessen

Quad-DM schwach besetzt

Mit nur 16 Startern war der vorletzte DM-Lauf in Rudersberg sehr dünn besetzt. Warum andere Fahrer die DM scheuen, darüber lässt sich nur spekulieren. Gewiss gibt es in regionalen Serien wie dem Hessencup oder dem NRW-Cup auf leichtere Weise Pokale zu gewinnen, während man sich in der DM zunächst mit Mittelplätzen bescheiden muss. Aber eine DM-Platzierung spült immerhin ein paar Euro in die Racing-Kasse. Und die Serie ermöglicht ein echtes Kräftemessen mit international erfahrenen Startern. Dass man auch als Einsteiger vorne mitmischen kann, bewies in Rudersberg Manfred Zienecker. Das sollte anderen Quadfahrern Mut machen, regelmäßig an DM-Läufen teilzunehmen. Bei den Solo- und Seitenwagen-Crossern, die etwas auf sich halten, gehört die Teilnahme an den DM-Serien schlichtweg zum guten Ton, wenn man sich als Crosser einen Namen machen und Sponsoren gewinnen möchte. koe; Fotos: Ágnes Giulvezan-Fadgyas

Die weiteren DM-Termine 2012
  • 7. Oktober: Finale in Jauer

Weitere Infos: DMSB

Ergebnisse

Deutsche MotoCross Quad Meisterschaft, 6. Rennen in Rudersberg, 1. Lauf

 
Platz Name Land Marke
1 Stefan Schreiber D KTM
2 Maximilian Freund D Can-Am
3 Manfred Zienecker D KTM
4 Jörg Knarr D KTM
5 Philipp Tanner D Suzuki
6 Sina Willmann D Yamaha
7 David Freidinger D Suzuki
8 Denise Willmann D Yamaha
9 Demir Özdem D KTM
10 Dietmar Bazle D KTM

Deutsche MotoCross Quad Meisterschaft, 6. Rennen in Rudersberg, 2. Lauf

 
Platz Name Land Marke
1 Stefan Schreiber D KTM
2 Joe Maessen NL Suzuki
3 Maximilian Freund D Can-Am
4 Manfred Zienecker D KTM
5 Jörg Knarr D KTM
6 David Freidinger D Suzuki
7 Sina Willmann D Yamaha
8 Denise Willmann D Yamaha
9 Philipp Tanner D Suzuki
10 Dietmar Bazle D KTM

Deutsche MotoCross Quad Meisterschaft, DM-Stand nach 12 von 14 Läufen

 
Platz Name Land Marke Punkte
1 Stefan Schreiber D KTM 262
2 Joe Maessen NL Suzuki 183
3 David Tusl CZ Yamaha 140
4 Jörg Knarr D KTM 134
5 Sina Willmann D Yamaha 128
6 Denise Willmann D Yamaha 119
7 Maximilian Freund D Can-Am 111
8 Lukas Studeny CZ KTM 108
9 Julian Haas D Yamaha 84

 


Offroadpark Südheide: 4,2 Stunden von Wesendorf 2012

Spannung im Offroadpark Südheide beim 4,2-Stunden-Rennen 2011: Start in Le-Mans-Manier

Offroadpark Südheide, 4,2-Stunden-Rennen 2011: Viele Zuschauer feuerten die 18 Teams anNachdem die Erstveranstaltung des 4,2-Stunden-Rennens im September 2011 zum einjährigen Geburtstag des Offroadparks Südheide zum Gaudi geriet, ruft das Team um Uwe Reuß in diesem Jahr zur Neuauflage der Fun-Veranstaltung: „Am 22. September ist es endlich wieder soweit – die 4,2 Stunden von Wesendorf werden zum zweiten Mal ausgefahren.“ Wie bereits im vergangenen Jahr sind Quads bis maximal 50 Kubik zugelassen. Jedes Team darf mit drei Fahrern und zwei Helfern an der Start gehen. Eine Voranmeldung ist wichtig, die Startplätze sind begrenzt. Das Anmeldeformular steht online auf der Webseite des Offroadparks unter ‚4,2 Stunden von Wesendorf‘ zur Verfügung.

Vom Pech verfolgt im Offroadpark Südheide, 4,2-Stunden-Rennen 2011: Nur 19 Runden überstand der Buggy-Eigenbau

Spannung mit 50 Kubik

Der Veranstalter freut sich bereits auf ein spannendes Rennen. Bei der Erstveranstaltung im vergangenen Jahr waren 18 Teams angetreten. Nach Le Mans-Start um 13 Uhr lagen 4 Stunden und 20 Minuten vor den Fahrern, in denen sie ihre Fahrzeuge so oft wie möglich um den 800 Meter langen Parcours scheuchen mussten. Schon nach knapp zehn Minuten gab es die ersten Fahrerwechsel und Ausfälle und jeder ahnte, wie anstrengend es noch werden würde. „Auch wenn die Fahrer auf ‚Kinderquads‘ unterwegs sind, ist die Strecke nicht zu unterschätzen“, sagt Mitinhaber Thomas Anger. Nicht weniger als 120 Runden schaffte denn auch das Gewinner-Team ‚Speedy Gonzalez‘.

Das Highlight des Jahres im September

„Ein nicht ganz ernst gemeinter aber dennoch spannender Teamwettkampf für Quads bis 50 ccm“, fasst denn auch Marco Lehner aus dem Organisations-Team vom Offroadpark Südheide den Sinn und Zweck der Veranstaltung zusammen. Ohne dabei zu vergessen: „Ab 21 Uhr können die Teilnehmer und Besucher in der Zeltdisco noch ordentlich feiern.“ Und: „Wer als Boxenluder mit Minirock kommt, erhält freien Eintritt und eine Flasche Sekt.“ Wobei dies ausschließlich für Frauen weiblichen Geschlechts gilt…

Regeln

Spaß beiseite, folgende Dinge sollte man wissen und beachten:

  • Es sind nur Quads mit 50 Kubik zugelassen.
  • Mindestalter TeilnehmerInnen: 6 Jahre.
  • Das Team besitzt ein eigenes Quad.
  • Das Quad benötigt keine Strassenzulassung.
  • Das Quad darf keine scharfkantigen Anbauteile haben .
  • Ausreichende Fahrpraxis ist notwendig.
  • Startberechtigung nur mit bezahlter Voranmeldung.
  • Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko.
  • Schutzbekleidung wird empfohlen.
  • Für die Fahrer besteht Helmpflicht.
  • Vor dem Start erfolgt eine technische Abnahme.
  • Fläche für die Box / Zelt: 3 x 3 Meter.
  • Die Bremsen des Quads müssen funktionstüchtig sein.
  • Es gibt zwei freie Trainingseinheiten.
  • Ein Team besteht aus höchstens 5 Teilnehmern.
  • 3 Fahrer / 2 Mechaniker.
  • Der Eintritt für die 5 Teilnehmer ist im Startgeld enthalten.
  • Weitere Angehörige und Freunde zahlen pro Tag 3 Euro.
  • Startberechtigung nur mit bezahlter Voranmeldung.
  • Die Camping-Area hat geöffnet.
  • Zeltplatz und Frühstücksbüffet auf Voranmeldung.
Zeitplan für den Rennsonntag
  • 08:00 Uhr: Technische Abnahme
  • ab 10:00 Uhr: Shuttlefahrten zu Gunsten der Lebenshilfe auf Bahn 1 (ab 17:30 Uhr auf allen Bahnen)
  • 11:00 Uhr: WarmUp
  • 13:00 Uhr: Start des Rennens
  • 17:20 Uhr: Ende des Rennens
  • 21:00 Uhr: Disco mit DJ und Band T5

Kurzum: Die Veranstaltung am morgigen Samstag verspricht, einmal wieder recht spaßig zu werden – wer in der Gegend ist und Zeit hat, sollte sie sich auf keinen Fall entgehen lassen… x

Kontakt: > Offroadpark Südheide <
Kontakt: > TT Motorräder <


Can-Am: Neue Maverick 1000R Side-by-Side-Familie

Can-Am Maverick 1000R rs

Bombardier Recreational Products (BRP) informiert wortreich; um Enttäuschungen zu vermeiden, verraten wir bereits vor dem intensiven Studium der ausführlichen Hersteller-Informationen: Preise und Verfügbarkeiten hat der Hersteller noch nicht preisgegeben…

Das rundum erneuerte Can-Am Maverick 1000R Side-by-Side-Fahrzeug steht wie kein anderes Side-by-Side-Sportfahrzeug der Gegenwart für branchenführende Leistung, präzises Handling und fahrerorientiertes Design. Das innovative Maverick 1000R Side-by-Side-Fahrzeug verfügt nicht nur über den leistungsstärksten Motor der Branche, sondern ist in seiner Klasse auch in Bezug auf Drehmoment, Beschleunigung und Leistungsgewicht führend. Die leistungsstarke Konfiguration des Maverick Side-by-Side-Fahrzeugs wird durch eine einzigartige Rennsport-Vorder- und Hinterrad-Aufhängung, einen stabilen Rahmen mit einer zentralen Mittelmotor-Anordnung und fortschrittlicher Ergonomie ergänzt.
Can-Am Maverick 1000R: als Basismodell in Europa nicht verfügbarAngetrieben wird die Maverick 1000R-Familie der Side-by-Side-Fahrzeuge von einem bewährten Rotax 1000R V2-Motor. Der 101 PS (75 kW) starke Motor ist in einem speziell für das Maverick Side-by-Side-Fahrzeug konzipierten sportlich abgestimmten Rahmen eingebaut. Bei der Entwicklung des Stahlrahmens wurde neben Traktion und Handling auch auf eine erhöhte Verwindungsfestigkeit im Vergleich zum Wettbewerb geachtet.
Eine revolutionäre und kompakte Einzelradaufhängung an der Hinterachse (Trailing Torsional Independent) sorgt für mehr Traktion, während gleichzeitig das ungefederte Gewicht reduziert und bei Bodenunebenheiten stetiger Kontakt der Räder zur Fahrbahn gewährleistet wird. Das Maverick Side-by-Side-Fahrzeug bietet nicht nur Freizeitspaß, sondern ist dank des multifunktionalen hinteren Gepäckträgers mit LinQTM-Systemkompatibilität auch für Abenteurer geeignet.

Highlights der Maverick 1000R-Familie
  • Rotax 1000R V2-Motor mit 101 PS (75 kW) (Zulassung 15 kW – Euro 2 für EG-Modelle)
  • Hohe Durchzugskraft
  • Intelligente Drosselklappensteuerung iTC (Intelligent Throttle Control™)
  • Doppelauspuff
  • Stufenloses Automatikgetriebe (CVT) mit Zylon-verstärktem Antriebsriemen
  • 37,8 l großer Kraftstofftank
  • Präzises Handling
  • Vorderradaufhängung mit Doppeldreieckslenker
  • TTA Einzelhinterradaufhängung (Torsional Trailing A-Arms)
  • FOX Podium X Performance 2.0-Huckepack-Stoßdämpfer
  • Mittelmotoranordnung
  • Hohe Rahmensteifigkeit
  • 33,5 cm Bodenfreiheit
  • Belüftete Scheibenbremsen (214 mm) vorn und hinten
  • 12-Zoll-Aluminiumgussfelgen ohne Radstern
  • 27-Zoll-Maxxis‡-Bighorn‡-2.0-Reifen
  • Visco-Lok Frontdifferential
Fahrerorientiertes Design
  • Fortschrittliche Ergonomie für Fahrer und Mitfahrer
  • Hervorragende Passform und Oberflächenbeschaffenheit
  • Optimale Sitzposition
  • Abnehmbare, frei stehende Sitze
  • Einstellbarer Fahrersitz und höhenverstellbare Lenkung
  • Haltegriff und -stange für Beifahrer
  • Zugelassene Überrollschutzvorrichtung aus 5 cm dickem, hochfesten Stahl
  • Schnell anzubringende Seitennetze
  • 3-Punkt-Sicherheitsgurte mit Einklemmschutz
  • Extrem stabiler Multifunktions-Gepäckträger mit LinQ-Schnellmontage-Zubehörsystem
  • 31,6 l Stauraumvolumen im Cockpit
  • Doppelte Becherhalter
  • Digitale Multifunktionsanzeige
  • Elektronisches Diebstahlschutzsystem (D.E.S.S.) mit zwei unterschiedlichen Schlüsseln
  • 240-W-Beleuchtung
  • 625-Watt-Magnetgenerator
  • Benutzerfreundliches Wartungszentrum
  • Gelbe Kunststoffteile (Basis)
Das Can-Am Maverick 1000R X-Paket beinhaltet
  • FOX Podium X Performance Stoßdämpfer mit Ausgleichsbehältern
  • 12-Zoll-Beadlock-Felgen (30,5 cm) aus Aluminium
  • Analoges/digitales Anzeigeinstrument
  • Lenkrad in Sonderausführung
  • Sitzverkleidung und -Grafikelemente aus X-Paket
Ausstattungsmerkmale und Vorteile der Can-Am Maverick 1000R-Familie

Rotax 1000R V2-Motor mit 101 PS: Der neue Rotax 1000R V2-Motor mit 976 ccm, 101 PS bzw. 75 kW ist aktuell der leistungsstärkste Serien-Motor auf dem Side-by-Side-Markt. Die flüssigkeitsgekühlte Maschine mit einer obenliegenden Nockenwelle verfügt über vier Ventile pro Zylinder und wird über eine 54-mm-Drosselklappe von Bosch und zwei VDO-Siemens-Kraftstoffeinspritzdüsen gespeist. Die ausgeklügelte elektronische Kraftstoffeinspritzung sorgt unabhängig von der Außentemperatur oder Höhenlage für eine maximale Motorleistung. Die Doppelauspuffanlage sorgt für einen speziellen Sound. Das Ergebnis ist ein hochperformantes Side-by-Side-Fahrzeug, das mit sehr gutem Leistungsgewicht aufwartet, kraftvoll beschleunigt und hohe Leistung auf Abruf bereitstellt, all dies bei hervorragenden Vebrauchswerten.

Hohe Durchzugskraft

Wenn ein Motor leichter atmen kann, liefert er mehr Leistung. Daher hat BRP den Lufteinlass, die Verbrennung und den Abgasstrang optimiert und so die Motoreffizienz gesteigert. Das Ergebnis: der 101 PS starke Rotax 1000R. Diese Leistungsoptimierung ist durch ein erhöhtes Durchflussvolumen des Ansaug-Verteilerkanals und den Einsatz unabhängiger Ansaugrohre zur Feinabstimmung aller Zylinder gelungen. Ein Kopf mit hohem Durchfluss zur Optimierung der Verbrennungskammer mit größeren Einlass- und Auslassventile und erhöhtem Kompressionsverhältnis (12:1) sowie eine strömungsoptimierte Doppelauspuffanlage sorgen für einen leistungsstärkeren und effizienteren Motor.

Intelligente Drosselklappensteuerung (iTC)

Die elektronische Drosselklappensteuerung (iTC) sorgt für eine gleichmäßige Leistungsentfaltung, selbst wenn der Fuß des Fahrers in rauem Gelände auf dem Gaspedal springt. Das iTC-System – ausgestattet mit einem Kippschalter zur Auswahl von zwei Modi zur Drosselklappensteuerung – ist in der Lage, unerwünschte Stöße zu erkennen und dann das Eingangssignal zu filtern, was zu einem präziseren Ansprechen der Drosselklappe besonders bei niedrigen Geschwindigkeiten führt. Der Fahrer kann zwischen einem progressiven Modus (Standard) und einem Sport-Modus wählen, der eine lineare Drosselklappensteuerung ermöglicht. Durch das System wird die Anzahl der beweglichen Teile im Fahrzeug verringert. Es ist außerdem wartungsfrei, hat keine Kabel, die eingestellt, geschmiert oder ausgetauscht werden müssen, und besitzt eine erhöhte Lebensdauer.

Doppelauspuff

Bei der Doppelauspuffanlage kommen abgestimmte Krümmerlängen und eine Resonatorkammer zum Einsatz, um den Durchfluss zu erhöhen und somit Leistung und Klang zu optimieren. Das erste geregelte Katalysatorsystem der Branche stellt eine emissionsoptimierte Verbrennung sicher und erfüllt die neuen EPA-/CARB-Vorschriften für im Jahr 2014 auf den Markt kommende Modelle.

Stufenloses Automatikgetriebe (CVT) mit Zylon-verstärktem Antriebsriemen

Mit dem aktualisierten CVT-System wird ein neuer, mit Zylon verstärkter Antriebsriemen präsentiert. Zylon ist ein Material, das sich im Vergleich zu herkömmlichen Riemen durch eine 1,6 Mal höhere Zugfestigkeit und eine größere Druckfestigkeit des Riemens auszeichnet, so dass dieser kühler bleibt. Ein Dual-CVT-Auslassdesign steht zudem für kühlere Riementemperaturen selbst unter extremen Bedingungen. Eine neu konstruierte Riemenscheibe mit größerem Durchmesser sorgt für mehr Haltbarkeit. Die standardmäßig vorhandene Motorbremse unterstützt Sie beim Abbremsen an Abhängen.

Großer Kraftstofftank mit 37,8 Litern Volumen

Das Maverick Side-by-Side-Fahrzeug verfügt mit 38 Litern über den größten Kraftstofftank aller Side-by-Side-Sportfahrzeuge. Das sind 14 % mehr als der nächste Wettbewerber in diesem Segment, so dass sich Ihr Radius auf Erkundungsfahrten in der Umgebung erhöht.

Vorderradaufhängung mit Doppeldreieckslenkern

Die Vorderradaufhängung mit Doppeldreieckslenkern ermöglicht durch einen Federweg von 356 mm ein leistungsfähiges und präzises Fahrverhalten.

Can-Am Maverick 1000R rs

TTA Einzelhinterradaufhängung (Torsional Trailing A-Arms)

Die innovative TTA-Hinterradaufhängung beim Maverick 1000R Side-by-Side-Fahrzeug kombiniert ein kompaktes Design mit geringerem Gewicht und hoher Effizienz und stellt Motorsportfans die Leistung zur Verfügung, die sie fordern. Es handelt sich um eine kompakte Version einer Fünflenkeraufhängung, die Stöße beim Lenken verhindert und durch minimiertes Reifenscheuern für eine optimierte Stoßdämpfung und Radbodenhaftung sorgt. Darüber hinaus ist beim Maverick das ungefederte Gewicht am Heck geringer als bei anderen Side-by-Side-Sportfahrzeugen. Das System verfügt über eine Konfiguration mit doppelten Dreieckslenkern, bei der jeder Dreieckslenker als zwei Lenker fungiert und eine Spurstange als fünften Lenker einsetzt. Das Ergebnis ist ein kompakteres und leichteres Paket mit weniger Drehpunkten und Kugelgelenken, das mit reduziertem Spiel und Verschleiß eine längere Lebensdauer erreicht. Zudem bietet es eine höhere Widerstandfähigkeit gegen Unterbodenschäden. Bei der Konstruktion der TTA Einzelhinterradaufhängung bestand das Ziel in der Optimierung der geometrischen Gewichtsverlagerung, um neben der Bodenhaftung auch die Stoßdämpfung, Traktion und nicht zuletzt die Gesamtkontrolle über die Federung zu verbessern. Der Federweg beträgt 356 mm.

FOX Podium X Performance 2.0 Gasdruck-Stoßdämpfer

Das Can-Am Maverick Side-by-Side-Fahrzeug verfügt vorn und hinten über FOX Podium X Performance 2.0-Gasdruck-Stoßdämpfer mit Ausgleichsbehältern und Verstell-Möglichkeiten in Druckstufe und Vorspannung, so dass eine Anpassung an unterschiedliches Terrain möglich ist. Da das Design einen Austausch zulässt, vereinfacht sich hierdurch die Wartung und der Abstimmung dienende Veränderungen. Diese Stoßdämpfer sind mit zwei Federhärten, einem großen 15-cm-Ausgleichsbehälter, anschlagsempfindlicher Dämpfung, einem Gehäuse aus harteloxiertem Aluminium, geschmiedeter Deckel für die Ausgleichsbehälter, einem hartverchromten, wärmebehandelten Schaft, oberen und unteren Lagerböcken, einem im Rennsport entwickelten Kolben mit hohem Durchfluss und Spezialöl ausgestattet und liefern so optimale Leistung bei unterschiedlichen Temperaturen.

Mittelmotor-Anordnung

Der Rotax-Motor sitzt tief und nahe der Radstandmitte, was nicht nur eine Verbesserung der Gewichtsverteilung und Massenzentralisierung des Maverick Side-by-Side-Fahrzeugs, sondern auch eine schneller Reaktion auf Richtungsänderungen bedeutet. Die Mittelmotorkonfiguration führt zu einem niedrigen Schwerpunkt und trägt wie die übrigen Chassiskomponenten zu einem verbesserten Fahrverhalten in Kurven bei. Gepaart mit einem 214 cm langen Radstand und einer Breite von 162,5 cm erweist sich der Maverick als agiles Fahrzeug, das genauso zuverlässig and Vertrauen erweckend wie leistungsstark und dynamisch ist.

Hohe Rahmensteifigkeit

Das Maverick 1000R Side-by-Side-Fahrzeug ist mit einem neuen Rahmen ausgestattet, der im Vergleich zum schärfsten Konkurrenten mehr Steifigkeit bietet. Ein verwindungssteifer Rahmen kann das Handling verbessern, da so die Federung des Fahrzeugs ordnungsgemäß und präziser funktioniert.

30,5 cm Bodenfreiheit

Die Can-Am Maverick verfügt insgesamt über 30,5 cm Bodenfreiheit und sorgt so für optimale Leistung auf schwierigem Terrain. Federung und Rahmen sind so konzipiert, dass das Fahrzeug in unwegsamem Gelände zuverlässig reagiert und sich auch bei sportlicher Fahrweise in Kurven weiterhin präzise verhält.

Belüftete Scheibenbremsen (214 mm) vorn und hinten

Das Vierscheiben-Bremssystem der Maverick 1000R umfasst vorne hydraulische 214-mm-Bremsscheiben mit Doppelkolben-Sätteln, hinten hydraulische 214-mm-Scheiben mit Einkolben-Sätteln und entfaltet damit eine beeindruckende Bremskraft.

12-Zoll-Aluminiumgussfelgen ohne Radstern

Elegante Aluminium-Gussfelgen ohne Radstern wurden computeroptimiert, um strategische Bereiche stabiler und haltbarer zu gestalten, während an anderen Stellen auf überschüssiges Material zur Reduzierung des ungefederten Gewichts verzichtet wurde.

27-Zoll-Maxxis-Bighorn-2.0-Reifen (EG-Zulassung)

Sechslagige Maxxis-Bighorn-2.0-Radialreifen mit ungerichtetem Profil (EG-Zulassung für EG-Modelle) stehen für eine langlebige Karkasse bei geringem Gewicht und tragen so zu einer Reduzierung des ungefederten Gewichts bei. Die Reifen bieten hohen Abrollkomfort, Zuverlässigkeit auf unterschiedlichem Untergrund, robuste Stollen und ein leistungsfähiges Profil für sichere Fahrten.

Visco-Lok Frontdifferential

Beim BRP-exklusiven Visco-Lok Frontdifferential-System handelt es sich um ein progressives Vorderachs-Sperrdifferenzial, welches im 4×4-Modus zum Tragen kommt. Das System überträgt schrittweise und automatisch mehr Kraft auf das Vorderrad mit der besseren Traktion – automatisch, ohne dass der Fahrer einen Finger rühren muss. Außerdem treten dabei keine vertikalen Radschwingungen und kein Hochziehen der Antriebswelle auf, so dass das Fahrzeug stets beherrschbar und einfach zu steuern bleibt. Visco-Lok bietet eine progressive Sperrung ohne Drehzahl- oder Geschwindigkeitsbegrenzer.

Fortschrittliche Ergonomie für Fahrer und Beifahrer

Die Can-Am Maverick 1000R verfügt über ein großzügig angelegtes Cockpit, das auf die Bedürfnisse von Fahrern unterschiedlicher Größe zugeschnitten ist. Das Design sorgt durch einfacheres Ein- und Aussteigen, mehr Raum im Cockpit sowie eine größere Beinfreiheit für perfekten Komfort beim Fahren. Fahrerorientierte Ergonomie bedeutet verstellbare Komfortausstattung, leicht zu erreichende Bedienelemente, integrierte Sicherheitsfunktionen und beispiellose Vielseitigkeit. Ein Side-by-Side-Fahrzeug soll auch dem Beifahrer ein ähnliches Erlebnis bieten – durch ein Raumdesign, mit dem sich der Beifahrer eins mit dem Fahrzeug fühlt.

Abnehmbare, frei stehende, einstellbare Sitze und höhenverstellbare Lenkung

Die Sitze in der Maverick sind abnehmbar und frei stehend. Sie bieten dem Piloten und der Copilotin nicht nur während der Fahrt, sondern auch am Lagerfeuer am Ende eines langen Tages höchsten Komfort. Dank der Lendenwirbelstütze und Seitenstütze muss die Besatzung selbst in unwegsamstem Gelände nicht auf Bequemlichkeit verzichten.
Zusammen mit der Lendenwirbel- und Schulterstütze sorgen die Vollpolstersitze bei sportlicher Fahrweise für Seitenführung und ermöglichen ein einfaches Ein- und Aussteigen. Der Fahrersitz ist ohne Werkzeug nach vorne und hinten verstellbar und lässt sich so problemlos an verschiedene Fahrer und Fahrstile anpassen. Das höhenverstellbare Lenkrad kann ebenfalls ohne Werkzeuge verstellt werden. Die Anzeige der Maverick ist in der Lenksäule integriert, so dass sie für eine verbesserte Sicht mit dem Lenkrad geschwenkt (angehoben oder abgesenkt) wird.

‚Angstgriff und Haltestange für die Beifahrerin, Überroll-Käfig

Die Maverick-Modelle sind in Bezug auf den Haltegriff für die Beifahrerin ähnlich konfiguriert wie die Can-Am Commander: Sie verfügt über einen vorderen ‚Angstgriff‘ sowie eine linke Haltestange. Das duale Handgriff-Design ist durch ergonomisch geformte Komponenten und eine optionale Handablage für höchsten Komfort und Bequemlichkeit gekennzeichnet.
Ein Überroll-Käfig aus 5 cm starkem, hochfesten Stahl stützt sich auf den Branchenstandard für Überrollvorrichtungen ROPS (Roll-over protective structure).

Schnell anzubringende Seitennetze, Gepäckträger und Staufach

Damit weder das Blickfeld des Fahrers noch der Beifahrerin gestört wird, lassen sich die Seitennetze an der Maverick über eine Einrastvorrichtung einfach öffnen und schließen.
Am Heck befindet sich ein Multifunktions-Gepäckträger, der mit dem LinQ-Schnellmontage-Zubehörsystem kompatibel ist. Gepäckbehälter, Gepäckträgeraufsätze, und Taschen können damit schnell angebracht und wieder abgenommen werden. Durch die optionale Auskleidung ist mehr Stauraum verfügbar. Außerdem besitzt der Gepäckträger eine rutschsichere Oberfläche und hochgezogene Ränder für eine optimierte Sicherung der Ladung. Zahlreiche Aussparungen und Öffnungen verbessern die Möglichkeit zur Befestigung von Verzurrgurten und Gummiseilen. Der Gepäckträger hat eine Tragfähigkeit von 90,7 kg.
Der Stauraum an Bord umfasst ein 17,2 l großes Handschuhfach sowie ein 13,1 l großes Staufach unter dem Fahrersitz. Damit verfügt die Maverick über 31,6 Liter praktischen und vielseitigen Stauraum im Cockpit, außerdem sind doppelte Becherhalter in der Mittelkonsole vorhanden, die mit Gummisicherungen für den Einsatz im Gelände versehen sind.

Digitale Multifunktionsanzeige und elektronisches Diebstahlschutzsystem

Die viereckige, an der Lenksäule angebrachte LCD-Anzeige ist mit Tachometer, Kilometerzähler, Uhr, Tageskilometerzähler und vielem mehr ausgestattet und schwenkt mit der Lenksäule mit. So bleibt sie in der Sichtlinie des Fahrers.
Das Elektronisches Diebstahlschutzsystem (D.E.S.S.) ist in diesem Fahrzeugsegment die erste serienmäßige Diebstahlschutzeinrichtung. Um starten zu können, muss der elektronische Code im Schlüssel mit dem Code im ECU übereinstimmen. Die Maverick 1000R-Familie wird mit zwei verschiedenen Schlüsseln ausgeliefert. Der Standardschlüssel begrenzt die Höchstgeschwindigkeit auf 70 km/h. Der zweite Schlüssel ist der Leistungsschlüssel und begrenzt weder die Geschwindigkeit noch die Leistung. Für sämtliche EG-Modelle ist die Leistung auf 15 kW beschränkt.

240-W-Beleuchtung, 625-Watt-Magnetgenerator

Die Can-Am Side-by-Side-Familie verfügt über eine 240-Watt-Beleuchtung. Projektionsscheinwerfer links und rechts mit 120 W bei Abblendlicht sowie 240 W bei Fernlicht sind in dieser Form auch im Automobilbereich zu finden.
Zur Serienausstattung gehört ein Magnetgenerator mit einer Leistungsabgabe von 625 Watt.

Benutzerfreundliches Wartungszentrum

Ein leicht zugänglicher und separat unter der Haube angeordneter, zentraler Wartungsbereich ermöglicht den Zugriff auf das Luftfiltergehäuse, den Kühler und den Kühlmittelüberlauf. Sicherungen und Relais sind ebenfalls leicht zu erreichen.
Das Basismodell der Maverick 1000R ist ausschließlich in der Farbe Gelb erhältlich; allerdings ist das Basismodell nicht als EG-zugelassene Ausführung verfügbar.

Can-Am Maverick 1000R rs

Maverick 1000R X rs-Paket

Zusätzlich zur Ausstattung des Basis-Modells verfügt das Maverick X rs-Modell über Grafikelemente, Premium-Stoßdämpfer, Beadlock-Felgen und weitere Sonderausstattung:

FOX Podium X Performance R2.5-Fahrwerk

Die in Zusammenarbeit mit FOX entwickelten FOX 2.5 Podium Performance-Stoßdämpfer gibt es nun erstmals ab Werk in einem Side-by-Side-Fahrzeug. Die austauschbaren Stoßdämpfer sitzen an allen vier Ecken und verfügen über Zugstufenverstellung und zweifache Druckstufenverstellung. Die 2.5 Podium-Stoßdämpfer nutzen einen großvolumigen 15-cm-Ausgleichs-Ölbehälter und Spezialöl für mehr Durchfluss und eine verbesserte Wärmeableitung. Bewährte Technologien wie sphärische obere oder untere Lagerblöcke, geschwindigkeitsabhängige Dämpfung sowie ein Kolben mit hohem Durchfluss optimieren die Leistung auf verschiedenartigem Terrain. Die Stoßdämpfer sind mit einem Gehäuse aus harteloxiertem Aluminium (6,35 cm), einem geschmiedeten Deckel für den Ausgleichsbehälter und einer hartverchromten, vergüteten Kolbenstange mit 1,5 cm Durchmesser auf extreme Langlebigkeit ausgelegt. Für ein perfektes Fahrverhalten lässt sich auch die Geschwindigkeit beim Ausfedern auf ein optimales Handling abstimmen.

12-Zoll-Beadlock-Felgen aus Aluminium

Die verwendeten 12-Zoll-Beadlock-Felgen aus Aluminium ohne Radstern sind computeroptimiert. Dieses mechanische Befestigungselement macht es nahezu unmöglich, dass der Reifenwulst bei starker Beschleunigung oder bei Kurvenfahrt von der Felge rutscht.

Analoges/digitales Anzeigeinstrument

Das Anzeigeinstrument der Maverick 1000R X rs ist gegenüber dem Standardmodell verbessert. Dieses hochmoderne Instrument umfasst einen analogen Drehzahlmesser, einen analogen Geschwindigkeitsmesser und ein hoch entwickeltes digitales Informationscenter.

Individuell verstellbares Lenkrad

Das Dreispeichen-Lenkrad umfasst Formgriffe und einen Mittelteil aus gebürstetem Aluminium und unterstreicht so den leistungsorientierten Look des Can-Am side-by-Side-Fahrzeugs.

Sitzverkleidung und -Grafikelemente aus X-Paket

Farbliche Gestaltung und Design des Sitzes an der Maverick 1000R X rs sind auf die exklusive Ausstattung des Fahrzeugs abgestimmt. Mit aufgenähtem X-Paketlogo und weiß-gelben Farbakzenten scheinen die Sitze der Maverick-Modells direkt aus einem Rennwagen entnommen worden zu sein. Die Can-Am Maverick 1000R X rs zeichnet sich durch ein erstklassiges, an den Offroad-Rennsport angelehntes X-Paketdesign aus. Die Can-Am-Kunststoffteile in der vom Can-Am X-Team inspirierten Schwarz-Gelb-Ausführung mit neuen weißen Farbakzenten stehen für ein leistungsorientiertes Gesamtbild. x

Kontakt: > BRP Germany <
Kontakt: > Friedli Fahrzeuge <


GCC 2012, 6. Lauf in Schefflenz: Max Freund vorzeitig Meister

GCC German Cross Country 2012, 6. Lauf in Schefflenz: Sandy Schulze

GCC German Cross Country 2012, 6. Lauf in Schefflenz: Start Quad ProDass Max Freund die Meisterschaft in der Klasse XC Quad Pro gewinnen würde, war den meisten Teilnehmern dieses Starterfeldes eigentlich schon von vorn herein klar. Die Frage war nur, ob er den Titel bereits in Schefflenz in Stein meißeln würde oder gar erst beim letzten Lauf im Oktober in Bühlertann. Einzig und allein der Ausfall in beiden Rennen – sprich: in Schefflenz und Bühlertann – hätte Max Freund noch den Titel kosten können.
Da aber – wie bereits in Mühlhausen – seine ärgsten Rivalen bei der Quad-Cross DM weilten bzw. verletzungsbedingt nicht in Schefflenz an den Start gehen konnten, hatte Max Freund doch relativ große Chancen, den Meistertitel schon in Schefflenz vorzeitig unter Dach und Fach zu bringen. An der Startlinie des Pro-Feldes standen in Schefflenz neben Max Freund nur die Piloten Frank Geiling, Sandy Schulze, André Sitzler und Marco Braasch.
GCC German Cross Country 2012, 6. Lauf in Schefflenz: Max FreundNahezu gleichzeitig setzten sich Max Freund und Frank Geiling am Start in Bewegung, wobei aufgrund des etwas kürzeren Weges bis zur ersten Kurve, Max Freund die etwas besseren Karten hatte und die Führung übernahm. Marco Braasch und Sandy Schulze folgten wenige Meter dahinter. André Sitzler hatte auch in Schefflenz wieder einmal den schwarzen Peter in Form eines äußerst bescheidenen Startes gezogen.
Max Freund ließ dagegen vorne nichts anbrennen und brannte eine schnelle Runde nach der anderen in den harten, staubigen Schefflenzer WM-Parcour. Binnen weniger Runden hatte er sich deutlich vom Rest des Feldes abgesetzt und fuhr einen zu jeder Zeit ungefährdeten Start-Ziel-Sieg nach Hause, was im gleichzeitig auch den Meistertitel in dieser Klasse, gleich zum vierten Mal in Folge einbrachte und außer ihm bisher noch keinem anderen Fahrer geglückt ist.
GCC German Cross Country 2012, 6. Lauf in Schefflenz: Max FreundFrank Geiling lag auf dem zweiten Platz, verlor diesen in der zweiten Runde kurzfristig an Sandy Schulze, holte ihn sich aber in der dritten Runde postwendend wieder zurück. André Sitzler hatte dagegen schon in der ersten Runde den Aufsteiger aus der Sport A Klasse, Marco Braasch hinter sich gelassen und damit die Rangfolge bis zum Ende des Rennens schon vorab klar gestellt. Ohne weitere Veränderungen spulte man so auf der knochentrockenen Strecke seine Runden ab, ehe Max Freund nach neunzig Minuten als Sieger abgewunken wurde. Zweiter wurde Frank Geiling mit mehr als 3 ½ Minuten Rückstand auf Freund, während Sandy Schulze an dritter Stelle liegend, die Ziellinie passierte. Eine bzw. zwei Runden zurück liegend, erreichten André Sitzler und Marco Braasch als Vierter und Fünfter noch das Ziel.
GCC German Cross Country 2012, 6. Lauf in Schefflenz: Frank GeilingAuf die Frage des Moderators Christian Hens bei der Siegerehrung, weshalb sich Max Freund derart deutlich vom Rest absetzen konnte, antwortete Max spontan: In der ersten Runde hatte ich noch nicht die richtigen Spuren gefunden, was aber von Runde zu Runde besser wurde und dass es dann halt einfach lief. Kommentar von Christian Hans dazu: Wenns läuft, dann läufts halt!
Der Titel des Vizemeisters wird demzufolge in Bühlertann zwischen Frank Geiling, Sandy Schulze und André Sitzler entschieden werden, da alle drei relativ eng in den Punkteständen zusammen liegen. Das Zünglein an der Waage könnte dabei wie schon soft, wieder einmal das berühmt, berüchtigte Streichergebnis sein.

GCC German Cross Country 2012, 6. Lauf in Schefflenz: Manfred Zienecker

Klasse XC Quad Sport A

In der Klasse Quad Sport A kam es wie erwartet zu einem erneuten Showdown von Manfred Zienecker und David Freidinger – beides Piloten, die gerade mal fünfzehn bzw. sechszehn Jährchen an Lebenserfahrung aufweisen. Dass sie dennoch schon zu den Spitzenpiloten dieser Sportart zu zählen sind, stellten sie auch in Schefflenz einmal mehr deutlich unter Beweis.
Am Start hatte jedoch Oezdem Demir zunächst einmal die Nase vorne, allerdings direkt gefolgt von David Freidinger und Manfred Zienecker. Noch in der ersten Runde ging nicht unerwartet Manfred Zienecker an David Freidinger und Oezdem Demir vorbei und übernahm die Führung des Quad Sport A Feldes. Auch er gab im Anschluss die Führung bis zum Überfahren der Ziellinie nach neunzig Minuten nicht mehr ab. Dies verwunderte auch nicht sonderlich, hatte Zienecker in den vergangenen Rennen der Saison doch mehr als deutlich auf sich aufmerksam gemacht und nicht weniger als vier der insgesamt sechs Rennen für sich entschieden.
GCC German Cross Country 2012, 6. Lauf in Schefflenz: David FreidingerDavid Freidinger übernahm ab der zweiten Runde Platz zwei und gab diesen ebenfalls nicht mehr ab, bevor die Ziellinie zum letzten Mal überrollt wurde, während sich Oezdem Demir in gleicher Weise den dritten Rang bis ins Ziel zurecht legte. Sebastian Richter, der anfangs hinter den drei Führenden auf Rang vier agierte fiel im Verlauf des Rennens zunehmend zurück, so dass der vierte Rang am Ende an Mark Lämmer ging, obwohl lange Zeit Darvin Welslau auf diesem Platz unterwegs war. Fünfter wurde durch diesen Umstand Peter Wollny, gefolgt von Patrick Seitz und Norbert Schatten, der nach dem Umbau seines Fahrwerks an seiner E-ATV das beste Resultat seiner diesjährigen Saison einfuhr.
GCC German Cross Country 2012, 6. Lauf in Schefflenz: Manfred ZieneckerIm Gegensatz zu Max Freund hat Manfred Zienecker den Titel aber noch nicht in der Tasche und muss im letzten Lauf in Bühlertann zumindest noch einen 23. Platz einfahren, um den Titel ebenfalls unter Dach und Fach zu bringen. In Anbetracht von vier Siegen in sechs Rennen wohl aber eher nur eine Formsache für den stets gut gelaunten Lockenkopf, statt einer richtigen Aufgabe. Auf dem zweiten Platz der Meisterschaftstabelle liegt aktuell David Freidinger mit 137 Punkten, muss aber nach derzeitigem Stand mindestens 18 Zählern fürs Streichergebnis ade sagen und liegt somit nur noch bei 119 Punkten, so dass Oezdem Demir mit 98 Punkten nach Abzug des Streichergebnisses zumindest noch theoretische Chancen auf den Vizetitel bleiben, sofern Freidinger beim letzten Rennen punktelos bleiben sollte. Aufgrund der Beständigkeit Freidingers ist diese Möglichkeit aber wohl nur noch symbolischen Charakters. Vierter wird mit ziemlicher Sicherheit Denni Maas werden, sofern keine unvorhergesehenen Ereignisse mehr zu verbuchen sind.

GCC German Cross Country 2012, 6. Lauf in Schefflenz: Start Quad Sport B

XC Quad Sport B

Eigentlich hätten die trockenen Bodenverhältnisse Max Thielicke zuspielen müssen, aber in Schefflenz war einfach nicht der Tag des vom ATV auf das Sportquad umgestiegenen Piloten. Dafür machte Marko Jager vom ersten Meter an klar, dass der Titel in dieser Klasse nur über seine Person führt. Nebeneinander donnerten Marko Jager und Jürgen Gröpl auf die erste Kurve zu, ehe sie Seite an Seite die erste kleine Auffahrt in Angriff nahmen. Da Jager über etwas mehr Dampf in seiner Can Am Outlander verfügte, konnte er Jürgen Gröpl auf den nächsten Metern hinter sich lassen. Und spätestens ab diesem Zeitpunkt war entschieden, dass eben Marko Jager am Ende als Erster die Ziellinie passieren sollte.
GCC German Cross Country 2012, 6. Lauf in Schefflenz: Marko JagerNico Wiesel klemmte sich wenig später hinter Marko Jager auf Platz zwei, verlor diesen aber kurz danach erst einmal wieder an Max Thielicke, bevor er sich diesen in der fünften Runde wieder zurück holte. Auf Rang vier hatte sich zwischenzeitlich Ollie Rouckova eingefunden, die nach einer erfolgten Operation am Rücken erstmals wieder an einem Rennen teilgenommen hatte. Nach insgesamt zehn Runden musste sie dann allerdings aufgrund der langen Trainingspause ziemlich entkräftet ihr Arbeitsgerät in der Box abstellen.
GCC German Cross Country 2012, 6. Lauf in Schefflenz: Max ThiellickeDieser Umstand verhalf Mathew Maynard zu einem dritten Platz am Ende des Rennens, während ein ziemlich unzufriedener Max Thielicke mit nur einem vierten Platz Vorlieb nehmen musste. Maik Grosser konnte letzten Endes noch den fünften Platz vor Jürgen Gröpl ins Ziel retten, ehe das Rennen nach neunzig Minuten zu Ende ging. Aber auch in dieser Klasse wird die Entscheidung erst im letzten Rennen fallen, wobei davon auszugehen ist, dass Marko Jager über genügend Erfahrung verfügt, um den Meistertitel trockenen Fußes nach Slowenien zu holen.
GCC German Cross Country 2012, 6. Lauf in Schefflenz: Ollie RouckovaMax Thielicke auf Platz zwei wird hingegen alles versuchen, um diesem Vorhaben noch einen Riegel vorzuschieben und anstatt Jager den Titel zu überlassen, sich selbst mit diesem zu beehren. Platz drei wird demnach in den Händen von Torsten Harz bleiben, während Jürgen Gröpl an der Entscheidung um Platz drei nicht mehr die Hand im Spiel hat.

Letztes Rennen in Bühlertann

Das letzte Rennen zur German Cross Country Meisterschaft findet am 5. bis 7. Oktober 2012 in Bühlertann (Nähe Schwäbisch Hall) statt. rsc

Kontakt: > GCC German Cross Country <


ATV&QUAD Magazin 2012/09-10

ATV&QUAD Magazin 2012/09-10, Titel

ATV&QUAD Magazin 2012/09-10, TitelDie Ausgabe ATV&QUAD 2012/09-10 ist am 14. September 2012 erschienen. Im Mittelpunkt steht ein Vergleichstest der brandneuen Dinli Centhor 565 4×4 mit der Yamaha YFM 550 IRS Grizzly ebenso wie ein Vergleich der beiden Dreiräder Can-Am Spyder RS mit der GG Taurus.

ATV&QUAD Magazin 2012/09-10, Seite 6-7: Quad-Vermietungen & Touren-Veranstalter

Erlebnis: Quad-Vermietungen und Touren-Veranstalter

Top-aktuell präsentieren sich 74 Quad-Vermietungen und Touren-Veranstalter in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien und Spanien auf Seite 6/7.

ATV&QUAD Magazin 2012/09-10, Seite 8-9: Neuzulassungen Deutschland Januar bis August 2011 / 2012; Neuzulassungen Österreich Januar bis Juli 2012

Aktuell: Neuzulassungen Deutschland und Österreich

Januar bis August 2011 / 2012: Ein Plus gebenüber dem Vorjahresmonat beschert uns der August 2012 sowohl bei den VKP-Zulassungen als auch bei den LoFs. Wenn da nur der Renault Twizy nicht wäre…

ATV&QUAD Magazin 2012/09-10, Seite 10-11, Aktuell Recht & Steuern / Handel, Deutschland: Führerschein-Novelle kommt 2013; Deutschland: Kein „Idiotentest“ für EU-Nachbarn; Quad-Markt.com: Schon mehr als 400 Fahrzeuge online; CTC Seiersberg: Konkursverfahren eröffnet; AW Quadperformance: Insolvenzantrag gestellt

Aktuell: Recht & Steuern / Handel / Interview

Deutschland: Die Führerschein-Novelle kommt 2013; Deutschland: Kein „Idiotentest“ für EU-Nachbarn; Quad-Markt.com: Schon mehr als 400 Fahrzeuge online; CTC Seiersberg: Konkursverfahren eröffnet; AW Quadperformance: Insolvenzantrag gestellt; Quadix: Shooting Star Xingyue Buggy 800; Schweiz: Zulassung für Buggy; Österreich: Zulassung mit offener Leistung für Cectek.

ATV&QUAD Magazin 2012/09-10, Seite 30-37, Fahrbericht Can-Am Spyder v.s. GG Taurus: Glaubensfrage

Präsentationen, Tests und Fahrberichte

SJ Racing: Exeet Martini Outlaw; Polaris-Modelle 2013: Neue Scrambler 850 und Ranger XP 900; Triton: Neue Defcon 700; Can-Am / CubCadet / John Deere, Sport-Side-by-Sides: Angriff auf die RZR; Vergleichstest Dinli Centhor v.s. Yamaha YFM 550 IRS Grizzly: Die neue Mitte; Vergleich Can-Am Spyder RS v.s. GG Taurus: Glaubensfrage.

ATV&QUAD Magazin 2012/09-10, Seite 44-45, Einsatz BergknappenHof: Bazooka im Hotel-Betrieb

Einsatz: BergknappenHof

Bazooka im Hotel-Betrieb: Wozu könnte man eine Explorer Bazooka in einem Wellness-Hotel einsetzen? Matthias Schweikel, Inhaber des BergknappenHofs in Bodenmais im Bayerischen Wald, hatte dazu spontan eine Idee…

ATV&QUAD Magazin 2012/09-10, Seite 42-43, Poster Umbau eXeet Monster 600R: Grüner Porsche-Killer

Umbau: SJ Racing

eXeet Monster 600R: Grüner Porsche-Killer. Porsche-Fahrer, aufgepasst! Sollte euch auf engen, kurvigen Sträßchen in den südbayerischen Alpen ein grünes, unbekanntes Fahrobjekt begegnen, nehmt den Fuß vom Gas und geht lieber eine Tasse Kaffee trinken: Das Gerät heißt eXeet Monster 600R, gehört Marco Krieg, und ihr überholt es sowieso nicht…

ATV&QUAD Magazin 2012/09-10, Seite 48-50, Szene Deutschland, PLZ 0/1, Mudfest 2012: Saubere Leistung

Szene: Mudfest Ludwigslust

Saubere Leistung: Man ist geneigt zu meinen, dass Leute, die nicht ganz sauber sind, eben auch nichts zu Wege bringen. Für die Macher des Mudfests gilt das nicht, ganz im Gegenteil: Der Event, der in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal auf dem Motodrom des MC Ludwigslust stattgefunden hat, mausert sich zunehmend von einer Hobbyveranstaltung enthusiastischer ATV- und Quad-Liebhaber zu einer fixen Größe in der Quadsport-Szene. So erwartete die rund 70 PilotInnen, die dem Aufruf des MC Ludwigslust gefolgt waren, am 18. August bei Temperaturen um 30° Celsius ein Programm, das es in sich hatte…

ATV&QUAD Magazin 2012/09-10, Seite 46-47, Abenteuer Can-Am Adventure: Spiel und Spaß

Erlebnis: Can-Am Adventure

Spiel und Spaß: Can-Am hat die Gemeinde zum Abenteuer-Wochenende in die Lausitz eingeladen. Knapp 200 Teilnehmner folgten dem Ruf und vergnügten sich in Jänschwalde im märkischen Sand…

ATV&QUAD Magazin 2012/09-10, Seite 56-57, Szene Deutschland, PLZ 4/5, 16. Jochum-Treffen 2012: Fahrspaß, Ausflüge und Benzingespräche bei 38° im Schatten

Szene: 16. Jochum-Treffen

Fahrspaß, Ausflüge und Benzingespräche bei 38° im Schatten: Vom 17. bis 19. August hatte Mario Jochum, Can-Am-, E.-ATV-, GG- und Yamaha-Vertragshändler in Simmertal, zu seinem diesjährigen Quadtreffen eingeladen, immerhin dem 16. (!) Jochum-Treffen – seit 17 Jahren steht der Termin im Kalender der Quad-Szene, allein im vergangenen Jahr gönnte sich Mario eine Pause…

ATV&QUAD Magazin 2012/09-10, Seite 54-55, Szene Deutschland, PLZ 3, Quadtreffen im Harz: Künftig ohne die Quadfreunde; Quad Crew Niedergrafschaft: 1. Quad-Treffen im Bagger-Park Emsland

Szene: Quadtreffen im Harz

Das große Quadtreffen muss künftig ohne die Quadfreunde Harz auskommen. Die Nachricht von Uwe Kippenberg, dem Sprecher der Quadfreunde Harz, schlug ein wie eine Bombe:
„Wir, die Quad-Freunde-Harz, Veranstalter und Organisatoren der Treffen Harz 1 bis Harz 10, erklären hiermit einvernehmlich den geschlossenen Rücktritt aus der weiteren Organisation, Abwicklung und Durchführung der Quad-Treffen ‚Harz‘ in Pullmann City Harz“…

ATV&QUAD Magazin 2012/09-10, Seite 64-65, Szene Deutschland, PLZ 8, Roel Trikes und Quads: Meister/in gesucht; Manhart Treffen: 4. Benefiz-Quadtreffen

Szene: QJC PowerSportCenter

Zu Land – zu Wasser – an und in der Luft: Bereits seit 9 Jahren steht QJC für Fahr- und Tuningspaß mit Quads und ATVs. Gestartet ist das Team um Jürgen Flaig im Jahr 2004 als Quad-, Jetski- und Autohändler in Neuhofen in der Pfalz; damals spielte der KFZ-Mechaniker-Meister und -Sachverständige in der Werkstatt die tragende Rolle. Im Jahr 2009 nach Brühl an den heutigen großen, repräsentativen Standort umgezogen, gewann das Unternehmen rasant an Bekanntheit; heute bietet der Vertragshändler die Marken Can-Am, Cectek, GG, Herkules / Adly, Kawasaki, Kymco, Suzuki und Yamaha an…

ATV&QUAD Magazin 2012/09-10, Seite 66-67, Szene Deutschland, PLZ 8/9, Quadkameraden Oberpfalz: ATV-Einsatz bei der Roth Challenge 2012

Szene: Quadkameraden Oberpfalz

ATV-Einsatz bei der Roth Challenge 2012: Nachdem Marcel von den Quadfreunden Neumarkt bei den Quadkameraden Oberpfalz angefragt hatte, ob die Regensburger mit ein paar ATVs als Helfer bei der Roth Challenge 2012 mitfahren würden, hatten sich Alfred und Stefan kurzerhand dazu entschlossen, die ‚Fränkis‘ zu unterstützen. Schließlich gilt der Wettkampf, der am 8. Juli 2012 im fränkischen Roth zum 11. Mal aufgelegt wurde, als die größte Triathlon-Veranstaltung in der Langdistanz: Im Main-Donau-Kanal musste eine Strecke von 3,8 Kilometern durchschwommen werden; anschließend stand ein 180 Kilometer langes Fahrradrennen an und zu guter Letzt ein 42 Kilometer langer Marathon-Lauf – die Besten schaffen das alles in weniger als 8 Stunden…

ATV&QUAD Magazin 2012/09-10, Seite 68-69, Szene Österreich, Austrian SuperMoto Quad Masters, 4. Lauf in Rechnitz: Wasser Marsch

Szene Österreich: Austrian SuperMoto Quad Masters

4. Lauf in Rechnitz: Wasser Marsch. Im heurigen Jahr 2012 erstmals ausgetragen, biegt die ‚Austrian SuperMoto Quad Masters‘ in die Zielgerade ein. Nachdem vier von fünf Renn-Wochenenden absolviert sind, ist die Meisterschaft noch nicht entschieden. Erst nach dem Finale am 29./30. September auf dem Wachauring in Melk wird feststehen, wer sich nach der Premieren-Saison mit dem Titel schmücken darf…

ATV&QUAD Magazin 2012/09-10, Seite 70-71, Szene Österreich, Austria X Team / Wippro: Sommertörl 2012; Quadclub Neusiedl: Quadtreffen im Südburgenland

Szene Österreich: Austria X Team

Sommertörl 2012: Wer von St. Johann am Tauern zum Red-Bull-Ring nach Spielberg fahren möchte, kann dazu eine rund 45 Kilometer lange Route über Bundesstraßen wählen, das dauert rund 40 Minuten. Drei Kilometer weiter ist´s über das Sommertörl und Gaal, dafür nicht geschottert, die Piste führt bis auf 1.700 Meter Seehöhe, und auf dieser Route ist …

ATV&QUAD Magazin 2012/09-10, Seite 72-73, Szene Schweiz, Hostettler: Voralpenschnüffler

Szene Schweiz: Hostettler

Voralpenschnüffler: Quer durch die Innerschweiz führte am Samstag, den 18. August, die vom Yamaha-Importeur Hostettler organisierte Quad-Tour für Kunden. Schließlich importiert die in Sursee ansässige Firma nicht nur Motorräder in die Schweiz, sondern auch die ATVs und Quads von Yamaha. Als Kontaktpflege zu den Kunden organisiert Hostettler jedes Jahr in Zusammenarbeit mit den Händlern eine Rundfahrt. Dieses Mal war der Startort Gisikon in der Nähe von Luzern, wo wir auf die anderen Teilnehmer der Zentralschweiz trafen, nachdem wir die Fahrzeuge in Sursee abgeholt hatten. An vorderster Front Dario Herzog, der für Quads verantwortliche Mann bei Hostettler…

ATV&QUAD Magazin 2012/09-10, Seite 74-75, Szene Rennsport, GORM 24-Stunden-Rennen: Platz 3 für das Team Polaris Germany

Szene Rennsport: GORM 24-h-Race

Platz 3 für das Team Polaris Germany: Zu einer unglaublichen Staubschlacht geriet das diesjährige 24-Stunden-Rennen der German Offroad Masters (GORM), das am 17. und 18. August auf der 17 Kilometer langen Rennstrecke im SOREA Park in Schwerin ausgetragen wurde. Mehr als 50 Teams stellten sich der Herausforderung und traten in mitunter wild umgebauten Jeeps, Hummer, Trucks, Buggys und ATVs bei Deutschlands größtem 24-Stunden Offroad-Rennen an, bei dem rund 1.200 Kilometer zurückzulegen waren…

ATV&QUAD Magazin 2012/09-10, Seite 76-77, Szene Rennsport, GCC German Cross Country, 6. Lauf in Schefflenz: Freund vorzeitig Meister

Szene Rennsport: GCC German Cross Country

Stand nach 6. Lauf in Schefflenz: Max Freund holt sich vorzeitig Titel in der XC Quad Pro. Nachdem zu Anfang der diesjährigen Saison bei der German Cross Country (GCC) in der Klasse XC Quad Pro Stefan Schreiber das Geschehen bestimmt hatte, musste der Alskom-Pilot beim Rennen in Walldorf jedoch einen herben Rückschlag hinnehmen, nachdem ihm deutlich in Führung liegend der Motor an seiner KTM hoch ging. Max Freund hingegen ließ sich diese Gelegenheit nicht nehmen und verbuchte seinen ersten Sieg der Saison. Kevin Ristenbieter musste sich jeweils mit dem zweiten Platz begnügen und wurde damit einmal mehr seiner Rolle als ewigem Zweiten gerecht…

ATV&QUAD Magazin 2012/09-10, Seite 78-79, Szene Rennsport, EMX European Quad Challenge: Vierrädrige Frustrationen; Events, Hostettler: MotoCross und Racing Markt 2012; Quadix / Trophy-Tec / Allrad-Center Pauli: 1. Buggy-Tour im Allgäu

Szene Rennsport: EMX European Quad Challenge

Vierrädrige Frustrationen: Am Wochenende vom 11./12. August hat in Kegums / Lettland das Finale der diesjährigen European Quad Challenge (EMX) stattgefunden. Wenn man auf die vom Reifenhersteller Maxxis gesponsorte Europameisterschaft zurückblickt, sind zwei Dinge kennzeichnend für den desolaten Zustand dieser Serie…

ATV&QUAD Magazin 2012/09-10, Seite 80-81, Szene Termine, ActionQuad: 4. Arctic-Cat-Treffen 2012; Termine Cups & Meisterschaften; Termine Messen & Ausstellungen; Termine Quad-Treffen

Szene Termine: 4. Arctic-Cat-Treffen 2012

ActionQuad: Nun schon zum vierten Mal ruft Christian Joormann, seines Zeichens Arctic-Cat-Vertragshändler in Erlangen, gemeinsam mit seinen Händler-Kollegen Hans-Jürgen Rausch (Quadrausch in Altusried Krugzell), Frank Mauersberger (American Cars in Rodewisch), Detlef Jung (Autohaus Lobenstein) und Georg Müller (Müller Quad in Buchloe) zum Arctic-Cat-Treffen in den Offroad-Park Langenaltheim; am 27. Oktober wird im Rahmen des Events auch das zweite Prowler-Treffen stattfinden. Während es bei diesem ausschließlich um die Side-X-Sides von Arctic Cat geht, sind auf dem Arctic-Cat-Treffen selbst auch ATV- und Quad-PilotInnen anderer Marken willkommen – nicht ganz ohne Eigennutz, schließlich werden dort die aktuellen Katzen aus den USA präsentiert, Probefahrten sind möglich…

Editorial: In die Tüte gesprochen

Liebe LeserInnen,

Immo Dubiesnachdem das Jahr kalt und verregnet gestartet ist – was unserer Szene nicht zuletzt die Neuzulassungszahlen ‚verhagelt‘ hat, siehe Seite 8 – können wir nun doch über so manche Veranstaltung im Juli und August berichten, die bei idealem Wetter stattgefunden und den TeilnehmerInnen entsprechend Spaß bereitet hat.

Quadtreffen 2012

Ich denke da zum Beispiel an das Mudfest in Ludwigslust, siehe Seite 48, das 16. Jochum-Treffen, siehe Seite 56, oder das Quadtreffen der Quadfreunde Nord-eifel in Roes, siehe Seite 59, sowie an das Quadtreffen der Quadhawks in Hirschbach, siehe Seite 63. Es ist doch immer wieder faszinierend, wie vielfältig unsere Szene ist – genau dies zeigt sich ja sehr deutlich auf den Treffen.

Fahrzeug-Trends

Und siehe da: Sobald das Wetter passt und sich QuadfahrerInnen begegnen, dann klappt´s auch wieder mit den Neuzulassungen. Die sind nicht unwichtig, denn von denen lebt die Szene am Ende des Tages.
Interessant finde ich hier allerdings einige neue Trends. Da ist zum Beispiel der ungeahnte Erfolg des Xingyue-Buggys von Quadix, siehe Seite 12 – eigentlich ein Fahrzeug, das in keine bekannte Kategorie so recht passen möchte. Doch gerade das scheint seine Faszination auszumachen.
Auch bei der Straßen-Fraktion, allen voran in der Raptor-Szene, tut sich Bemerkenswertes. Statt Fahrzeuge einfach umzubauen und vom Good-Will eines Dekra- oder TÜV-Prüfers abhängig zu sein, agiert Sebastian Jornitz von SJ Racing jetzt als Hersteller; das bedeutet mehr Verantwortung, gibt ihm aber auch mehr Gestaltungs-Möglichkeiten bei der Fahrzeug-Konstruktion. Zwei schöne Beispiele seiner Marke ‚eXeet‘ präsentieren wir auf den Seiten 14 und 38.

Dreiräder

Müssen es überhaupt vier Räder sein, um auf der Straße zu fahren? Die Can-Am Spyder und die GG Taurus zeigen klar, dass auch Dreiräder richtig Spaß bereiten können, siehe den Fahrbericht ‚Glaubensfrage‘ von Hans-Georg v.der Marwitz ab Seite 30.

Modelle 2013

Jetzt, kurz vor den Herbst-Messen, präsentieren viele große Hersteller ihre 2013er Modelle. So tritt Polaris mit einer neuen, 850 Kubik starken Scrambler sowie einer Ranger XP 900 an, siehe Seite 16; Triton bringt – endlich – seine bereits 2010 präsentierte Defcon 700, die zumindest einmal von ihrer Ausstattung her einen guten Eindruck macht, siehe Seite 18. Ich bin schon gespannt auf unseren Test in der nächsten Ausgabe.
In das Segment der sportlichen Side-by-Sides, das bislang praktisch alleine besetzt war von der Polaris RZR, kommt nun Bewegung: Nach Arctic Cat präsentieren auch John Deere und Can-Am entsprechende Fahrzeuge. Vor allem die Can-Am Maverick könnte ein harter Brocken werden für die Polaris RZR, siehe Seite 21.

Europäische Zulassungen

Bewegung kommt aktuell auch in die europäischen Zulassungen. Bislang gibt es allein in Deutschland die Möglichkeit, ATVs und Quads als ‚LoF‘ mit mehr als 21 PS offiziell für den Straßenverkehr zuzulassen. Allerdings ist das eine nationale Lösung – eine europäische wäre gefordert. Und da ist Dietmar Schmidt vom Quadhandel Austria jetzt ein gutes Stück weiter gekommen, siehe Seite 13.

> Quad-Markt.com <

Weiter gekommen sind auch wir mit unserer Online-Börse für ATVs, Buggys, Quads und Side-by-Sides. Mittlerweile sind schon mehr als 400 Fahrzeuge online. Schaut doch mal ´rein…

Herzlichst, Ihr & Euer Immo Dubies

Inhalt ATV&QUAD Magazin 2012/09-10

Editorial
In die Tüte gesprochen

Erlebnis
Quadvermietungen und Touren-Veranstalter

ATV&QUAD Magazin 2012/09-10, Seite 12-13, Aktuell Handel / Interview, Quadix: Shooting Star Xingyue Buggy 800; Schweiz: Zulassung für Buggy; Österreich: Zulassung mit offener Leistung für CectekZulassungszahlen
Neuzulassungen Deutschland Jan bis August 2011 / 2012
Neuzulassungen Österreich: VKP Jan bis Juli 2011 / 2012

Aktuell: Recht & Steuern
Deutschland: Führerschein-Novelle kommt 2013
Deutschland: Kein ‚Idiotentest‘ für EU-Nachbarn
Österreich: Zulassung mit offener Leistung für Cectek
Schweiz: Zulassung für Buggy

Aktuell: Handel
AW Quadperformance: Insolvenzantrag gestellt
CTC Seiersberg: Konkursverfahren eröffnet
Quad-Markt.com: Schon mehr als 400 Fahrzeuge online

ATV&QUAD Magazin 2012/09-10, Seite 14-15, Präsentation SJ Racing: Exeet Martini OutlawInterview
Quadix: Shooting Star Xingyue Buggy 800

Präsentationen, Tests & Fahrberichte
SJ Racing: Exeet Martini Outlaw
Polaris 2013: Neue Scrambler 850 und Ranger XP 900
Triton 2013: Neue Defcon 700
Sport-Side-by-Sides: Angriff auf die RZR
Dinli Denthor 565 vs. Yamaha Grizzly 550: Die neue Mitte
Can-Am Spyder vs. GG Taurus: Glaubensfrage

ATV&QUAD Magazin 2012/09-10, Seite 22-29, Vergleichstest Dinli Centhor 565 v.s. Yamaha Grizzly 550: Die neue MitteUmbauten & PIMPs, Poster
eXeet Monster 600R: Grüner Porsche-Killer

Einsatz
BergknappenHof: Bazooka im Hotel-Betrieb

Erlebnis
Can-Am Adventure: Spiel und Spaß

Rennsport
Manhart Treffen: 4. Benefiz-Quadrennen
Austrian Quad Masters: Wasser Marsch
GORM 24-h-Race: Platz 3 für Polaris Germany
GCC, 6. Lauf in Schefflenz: Freund vorzeitig Meister
EMX 2012: Vierrädrige Frustrationen

ATV&QUAD Magazin 2012/09-10, Seite 38-43, Umbau eXeet Monster 600R: Grüner Porsche-KillerSzene
Mudfest Ludwigslust: Saubere Leistung
Quaddriver / Quad-Teile24: Kurzbesuch
QC Ostfriesland: Quad-Event im Motodrom Halbemond
Quads @ EnduRodeo: Forum für EnduRodeo-PilotInnen
Quadtreffen im Harz: Künftig ohne die Quadfreunde
Quad Crew Niedergrafschaft: 1. Quad-Treffen
Jochum Motors: 16. Quadtreffen 2012
Quad Venture: Tour für Kinderheim in Nepal
Quadfreunde Windeck: Wette & Spendenaktion
Quadfreunde Nordeifel: Quadtreffen in Roes 2012
QJC: Zu Land – zu Wasser – an und in der Luft
Initiative Glückliche Kinderherzen: Tour für Kinder
Quadhawks: Quadtreffen in Hirschbach 2012
Roel sucht: Mechaniker-Meister/in
Quadkameraden Oberpfalz: Roth Challenge
Austria X Team: Sommertörl 2012
Quadclub Neusiedl: Quadtreffen im Südburgenland
Hostettler: Voralpenschnüffler
Hostettler: MotoCross und Racing Markt 2012
1. Buggy-Tour im Allgäu
ActionQuad: 4. Arctic-Cat-Treffen 2012

Termine & Treffen
Termine: Cups & Fahrertrainings
Termine: Messen & Ausstellungen
Termine: Quadtreffen


ATV&QUAD Magazin 2012/09-10 gibt´s ab dem 14. September 2012 für 3,90 Euro im gut sortierten Zeitschriften-Handel und bei folgenden Quad-Händlern:

A-2232
Quadwelt Chris
Bockfließerstraße 212, A-2232 Deutsch Wagram
Fon +43/676/ 612 57 66, Kontakt: [Quadwelt Chris]

A-2524
Banner Quad Paradies
Quad Paradies
Gewerbepark B17/II Straße 3, A-2524 Teesdorf
Fon +43/664/ 122 45 46, Kontakt: [Quad Paradies]

A-3322
Banner Steinmetz Quad
Steinmetz Quad
Seisenegg 27, A-3322 Viehdorf Seisenegg
Fon +43/7472/ 618 96, Kontakt: [Steinmetz Quad]

A-3424
Banner KFZ Müller
KFZ Müller
Tullnerstraße 18, A-3424 Wolfpassing
Fon +43/2242/ 705 05, Kontakt: [KFZ Müller]

A-3435
XDW X-dream Wheelers
Moosbierbaumerstraße 2, A-3435 Zwentendorf
Fon +43/676/ 623 25 62, Kontakt: [XDW X-dream Wheelers]

A-3763
Banner Dynamite Tours
Dynamite Tours
47, A-3763 Japons
Fon +43/680/ 124 34 48, Kontakt: [Dynamite Tours]

A-3860
Motorfun.at
Dietwies 5a, A-3860 Heidenreichstein
Fon +43/664/ 504 03 23, Kontakt: [Motorfun.at]

A-4150
Banner Kandlbinder Quad ATV
Kandlbinder Quad ATV
Hanrieder Straße 42, A-4150 Rohrbach
Fon +43/7289/ 224 90, Kontakt: [Kandlbinder Quad ATV]

A-4204
Banner Watzinger-Center
Watzinger-Center
Oberer Markt 16, A-4204 Reichenau im Mühlkreis
Fon +43/7211/ 8236-0, Kontakt: [Watzinger-Center]

A-4342
Powertronic
Bruderau 9, A-4342 Baumgartenberg
Fon +43/664/ 7390 77 38, Kontakt: [Powertronic]

A-4710
Banner quad4you Steckbauer
quad4you Steckbauer
Gewerbepark Stritzing 23, A-4710 St. Georgen bei Grieskirchen
Fon +43/676/ 758 85 20, Kontakt: [quad4you Steckbauer]

A-5280
Banner Moto Shop Bar
Moto Shop Bar
Industriezeile 13a, A-5280 Braunau
Fon +43/7722/ 648 75, Kontakt: [Moto Shop Bar]
Marken & Dienstleistungen:
CPI, E-Ton, Explorer, TGB, Yamaha

A-5751
Holleis Handels-GmbH
Saalfeldner Straße 41, A-5751 Maishofen
Fon +43/6542/ 683 46-0, Kontakt: [Holleis]
Marken & Dienstleistungen:
Yamaha

A-6263
Banner Told Auto Service
Told Auto Service
Zillertalstraße 14, A-6263 Fügen
Fon +43/5288/ 622 35, Kontakt: [Told Auto Service]

A-6464
Banner Quadparts.at
Quadparts.at
Dollinger 59 / Driving Village, A-6464 Tarrenz
Fon +43/5412/ 627 07, Kontakt: [Quadparts.at]

A-6600
Motor-Shop Stefan Beirer
Kohlplatz 14, A-6600 Pflach
Fon +43/5672/ 652 97, Kontakt: [Motor-Shop Stefan Beirer]

A-6850
RAL Filiale Dornbirn
Wallenmahd 23, A-6850 Dornbirn
Fon +43/664/ 220 20 71, Kontakt: [RAL Filiale Dornbirn]

A-7011
Demeter KFZ
Gewerbezone Ost, Fabriksgelände 9, A-7011 Siegendorf
Fon +43/699/ 1722 81 44, Kontakt: [Demeter KFZ]

A-7083
Banner Quadhandel Austria
Quadhandel Austria
Florianisiedlung 71, A-7083 Purbach
Fon +43/676/ 89737 02 04, Kontakt: [Quadhandel Austria]

A-8330
Banner Schantl Quad ATV
Schantl Quad ATV
Untergiem 44, A-8330 Mühldorf bei Feldbach
Fon +43/3152/ 291 07, Kontakt: [Schantl Quad ATV]

A-8763
Banner Allrad Horn
Allrad Horn
Im Dorf 11, A-8763 Möderbrugg
Fon +43/3571/ 231 15, Kontakt: [Allrad Horn]

A-8765
Banner Wippro / QuadATVShop.at
Wippro / QuadATVShop.at
Schattseite 47, A-8765 St. Johann am Tauern
Fon +43/3575/ 211-0, Kontakt: [Wippro / QuadATVShop.at]

A-9342
Banner Hamoto
Hamoto
Hemmaweg 5, A-9342 Gurk
Fon +43/4266/ 272 62, Kontakt: [Hamoto]

A-9462
Banner Erlebniswelt Moselebauer
Erlebniswelt Moselebauer
Kliening 30, A-9462 Bad St. Leonhard
Fon +43/4350/ 2333, Kontakt: [Erlebniswelt Moselebauer]

CH-2558
Banner Conrey Offroad Technik
Conrey Offroad Technik
Bielstraße 5, CH-2558 Aegerten
Fon +41/32/ 372 76 88, Kontakt: [Conrey Offroad Technik]

CH-3132
Gantrisch Quad Tours
Hintere Gasse 8, CH-3132 Riggisberg
Fon +41/31/ 802 12 17, Kontakt: [Gantrisch Quad Tours]

CH-3985
Wehren AG
Furkastraße 7, CH-3985 Münster
Fon +41/27/ 973 33 03, Kontakt: [Wehren AG]

CH-4536
Banner SL Motorbike
SL Motorbike
Solothurnstrasse 57c, CH-4536 Attiswil
Fon +41/32/ 636 09-32, Kontakt: [SL Motorbike]

CH-5070
Quad Country Kunz
Industriestraße 17, CH-5070 Frick
Fon +41/62/ 871 18 59, Kontakt: [Quad Country Kunz]

CH-7260
Banner Garage Jann Graf
Garage Jann Graf
Promenade 150, CH-7260 Davos Dorf
Fon +41/81/ 416 30 30, Kontakt: [Garage Jann Graf]

CH-7270
Hoffmann + Rüesch Land + Kommunaltechnik
Brüche, CH-7270 Davos
Fon +41/81/ 413 26 44, Kontakt: [Hoffmann + Rüesch]
Marken & Dienstleistungen:
Yamaha

CH-8132
Quad & Kleingeräteservice Andreas Bühler
Iserig 781, CH-8132 Egg bei Zürich
Fon +41/43/ 277 02 82, Kontakt: [Quad & Kleingeräteservice Andreas Bühler]

CH-8471
Banner Wepfer Technics
Wepfer Technics GmbH
Eichenweg 3, CH-8471 Berg Dägerlen
Fon +41/52/ 316 24 52, Kontakt: [Wepfer Technics]
Marken & Dienstleistungen:
Yamaha; Sport-Quads und ATV-Umbauten für professionelle Anwendungen; Prototypen-Entwicklungen

CH-8536
HuberTech
Zehntenstraße 4, CH-8536 Hüttwilen
Fon +41/79/ 349 02 29, Kontakt: [HuberTech]

CH-9100
JTW Motorsport
Gossauer Strasse 139, CH-9100 Herisau
Kontakt: [JTW Motorsport]

CH-9320
ATV Action Arbon
St. Galler Strasse 34a, CH-9320 Arbon
Fon +41/71/ 868 77 66, Kontakt: [ATV Action Arbon]

CH-9444
Banner Rogi Quad
Rogi Quad
Tramstraße 17, CH-9444 Diepoldsau
Fon +41/71/ 733 13 44, Kontakt: [Rogi Quad]

D-01099
Quad-Teile24
Meschwitzstraße 21, D-01099 Dresden
Fon +49/351/ 3244 86 73, Kontakt: [Quad-Teile24]

D-01099
Banner Quaddriver Brendler & Eitner
Quaddriver Brendler & Eitner
Meschwitzstraße 21, D-01099 Dresden Neustadt
Fon +49/351/ 404 50 18, Kontakt: [Quaddriver Brendler & Eitner]

D-01776
Schelle KFZ-Meisterbetrieb
Querweg 3, D-01776 Hermsdorf
Fon +49/35057/ 549 40, Kontakt: [Schelle KFZ-Meisterbetrieb]

D-03052
proquads
Dissenchener Schulstraße 30, D-03052 Cottbus
Fon +49/35572/ 99 04 04, Kontakt: [proquads]

D-03185
proquads
Dammzollstraße 10, D-03185 Peitz
Fon +49/35572/ 99 04 04, Kontakt: [proquads]

D-04109
Quadcenter Lehmann
Käthe Kollwitz Straße 9, D-04109 Leipzig
Fon +49/341/ 337 33 73, Kontakt: [Quadcenter Lehmann]

D-06132
Banner Quadcenter Jung
Quadcenter Jung
Regensburger Straße 136, D-06132 Halle
Fon +49/345/ 775 82 28, Kontakt: [Quadcenter Jung]

D-06536
Autohaus Grund
Sangerhäuser Straße 29, D-06536 Berga Kyffhäuser
Fon +49/34651/ 415-0, Kontakt: [Autohaus Grund]

D-06636
Banner Krämer Motorgeräte
Krämer Motorgeräte
Ziegelohring 3, D-06636 Laucha
Fon +49/34462/ 222-04, Kontakt: [Krämer Motorgeräte]

D-06729
Quadfactory Beitler
Zeitzer Straße 18, D-06729 Elsteraue Bornitz
Fon +49/34424/ 215 83, Kontakt: [Quadfactory Beitler]

D-07356
Banner Lobenstein Autohaus
Lobenstein Autohaus
Poststraße 5, D-07356 Bad Lobenstein
Fon +49/36651/ 639-0, Kontakt: [Lobenstein Autohaus]

D-07551
Banner MXR Moto Xtrem Rosenkranz
MXR – Moto Xtrem Rosenkranz
Plauensche Straße 184, D-07551 Gera
Fon +49/365/ 212 29, Kontakt: [MXR Moto Xtrem Rosenkranz]
Marken & Dienstleistungen:
E-Ton, Kymco, Polaris, Suzuki, Yamaha; Quadverleih; Quad-Racing

D-08228
american cars rodewisch
Äußere Lengenfelder Straße 10, D-08228 Rodewisch
Fon +49/3744/ 328 56, Kontakt: [american cars rodewisch]

D-08344
Quad King
August Bebel Straße 9, D-08344 Grühnhain Baierfeld
Fon +49/3774/ 760 78 44, Kontakt: [Quad King]

D-08427
MX Quad Mario Schürer
Werdauer Straße 47b, D-08427 Fraureuth
Fon +49/3761/ 76 20 10, Kontakt: [MX Quad Mario Schürer]

D-12347
Motorsport Erich & Jahn
Jahnstraße 7, D-12347 Berlin
Fon +49/30/ 684 37 57, Kontakt: [Motorsport Erich & Jahn]

D-12529
Banner Zett-Quads
Zett-Quads
Berliner Straße 14, D-12529 Schönefeld Waltersdorf
Fon +49/30/ 6331 27 50, Kontakt: [Zett-Quads]

D-13437
Quad und RollerCity Berlin
Oranienburger Straße 229, D-13437 Berlin
Fon +49/30/ 4881 92 20, Kontakt: [Quad und RollerCity Berlin]

D-14482
Banner Quad & Zweiradcenter
Quad & Zweiradcenter
Weidendamm 12, D-14482 Potsdam
Fon +49/331/ 704 01 43, Kontakt: [Quad & Zweiradcenter]

D-15328
Banner Newtec Ost
Newtec Ost
Handelshof 6, D-15328 Küstriner Vorland Manschnow
Fon +49/33472/ 696-0, Kontakt: [Newtec Ost]

D-15537
Neuwarengroßhandel
Eichenstrasse C 2, D-15537 Grünheide
Fon +49/3362/ 885 75 91, Kontakt: [Neuwarengroßhandel]

D-15806
QUADraTOUR
Gutstedtstraße 15, D-15806 Zossen Wünsdorf
Fon +49/33702/ 604 90, Kontakt: [QUADraTOUR]

D-15913
proquads Vermietstation ‚Vier Linden‘
Am Bahnhof 38, D-15913 Goyatz
Fon +49/35572/ 99 04 04, Kontakt: [proquads Vermietstation ‚Vier Linden‘]

D-16259
Polaris Service-Point Bad Freienwalde
Handwerkerweg 6, D-16259 Bad Freienwalde
Fon +49/3344/ 41 44 11,

D-21702
Garske / quad-atv24.de
Stader Straße 51, D-21702 Ahlerstedt
Fon +49/4166/ 84 48 76, Kontakt: [Garske / quad-atv24.de]

D-22926
Mehrautomobile
Ewige Weide 12, D-22926 Ahrensburg
Fon +49/4102/ 80 38 90, Kontakt: [Mehrautomobile]

D-24250
Banner Bikershop Raisdorf
Bikershop Raisdorf
Kaiserstraße 25, D-24250 Nettelsee
Fon +49/4302/ 969 86 36, Kontakt: [Bikershop Raisdorf]

D-24329
Banner Quadler-tours
Quadler-tours
Hauptstraße 9a, D-24329 Dannau
Fon +49/4383/ 518 61 81, Kontakt: [Quadler-tours]

D-24941
X-TradeGroup
Rudolf Diesel Straße 5, D-24941 Flensburg
Fon +49/461/ 505 44-0, Kontakt: [X-TradeGroup]

D-24972
Banner Quad Handel Quern
Quad Handel Quern
Groß Quern 92, D-24972 Quern
Fon +49/4632/ 1205, Kontakt: [Quad Handel Quern]

D-25474
Banner Quad und Cross Hamburg
Quad und Cross Hamburg
Waldhofstraße 25, D-25474 Ellerbek bei Hamburg
Fon +49/40/ 5480 09 45, Kontakt: [Quad und Cross Hamburg]

D-25485
Banner Jump ´n Ride
Jump ´n Ride
Herdinger Straße 1, D-25485 Bilsen
Fon +49/4106/ 80 91 30, Kontakt: [Jump ´n Ride]

D-26160
Quad Center Nordwest
An den Kolonaten 21a, D-26160 Bad Zwischenahn
Fon +49/4486/ 92 34 48, Kontakt: [Quad Center Nordwest]

D-26180
Banner Quads-and-Parts.com
Quads-and-Parts.com
Grabenweg 9, D-26180 Rastede Heubült
Fon +49/4454/ 97 94 35, Kontakt: [Quads-and-Parts.com]

D-26556
Quadcenter Ostfriesland
Auricher Straße 66, D-26556 Westerholt Willmsfeld
Fon +49/4975/ 75 67 84, Kontakt: [Quadcenter Ostfriesland]

D-27308
Banner Scholly´s Motorrad
Scholly´s Motorrad GmbH Kirchlinteln
Bahnhofstraße 6, D-27308 Kirchlinteln Verden
Fon +49/4236/ 687, Kontakt: [Scholly´s Motorrad]
Marken & Dienstleistungen:
Yamaha

D-27367
Banner Quadland
Quadland
Everinghauser Straße 20, D-27367 Sottrum
Fon +49/4264/ 414 23 33, Kontakt: [Quadland]

D-29303
Banner Motor Service Hohls
Motor Service Hohls
Hünenburg 10, D-29303 Bergen
Fon +49/5051/ 91 03 03, Kontakt: [Motor Service Hohls]
Marken & Dienstleistungen:
Hyosung, Kymco, Suzuki, Yamaha; Zubehör, Bekleidung, Werkstatt, Finanzierung

D-29386
TT Motorräder
Emmer Dorfstraße 62 B, D-29386 Hankensbüttel
Fon +49/5832/ 990 55, Kontakt: [TT Motorräder]

D-29392
Offroadpark Südheide
Celler Straße 36, D-29392 Wesendorf
Fon +49/171/ 181 12 07, Kontakt: [Offroadpark Südheide]

D-31623
Banner Scholly´s Motorrad
Scholly´s Motorrad GmbH Drakenburg
Verdener Landstraße 6, D-31623 Drakenburg
Fon +49/5024/ 98 15 16, Kontakt: [Scholly´s Motorrad]
Marken & Dienstleistungen:
Can-Am, Kymco, Suzuki, Yamaha; Can-Am Spyder-Stützpunkt

D-33334
Fast Toys Germany
Kiebitzstraße 9, D-33334 Gütersloh
Fon +49/5241/ 998 77 50, Kontakt: [Fast Toys Germany]

D-34281
Banner QRP Quad Roller Point
QRP Quad Roller Point
Schwimmbadweg 3, D-34281 Gudensberg
Fon +49/5603/ 92 68 47, Kontakt: [QRP Quad Roller Point]

D-34327
Banner Axel´s Boxenstop
Axel´s Boxenstop
Kirchweg 1, D-34327 Körle
Fon +49/5665/ 92 27 99, Kontakt: [Axel´s Boxenstop]

D-34508
Upland Quad
Sportstraße 11, D-34508 Willingen
Fon +49/5632/ 96 68 74, Kontakt: [Upland Quad]

D-34513
Quad Center Edersee
Gewerbering 4, D-34513 Waldeck Sachsenhausen
Fon +49/5634/ 99 42 26, Kontakt: [Quad Center Edersee]

D-35315
Roller Eck
Marburger Straße 32, D-35315 Homberg Ohm
Fon +49/6633/ 911 04 01,

D-35398
Banner RNH Quads
RNH Quads
Rodheimer Straße 44-46, D-35398 Gießen
Fon +49/641/ 96 04 66, Kontakt: [RNH Quads]

D-36110
Banner ZCZ Zweirad-Center Zöller
ZCZ Zweirad-Center Zöller
Bahnhofstraße 34, D-36110 Schlitz
Fon +49/6642/ 1666, Kontakt: [ZCZ Zweirad-Center Zöller]
Marken & Dienstleistungen:
Adly, Aeon, Arctic Cat, Can-Am, Cectek, Kymco, Suzuki, Yamaha

D-36433
Banner Quadcenter Bad Salzungen
Quadcenter Bad Salzungen
Straße der Einheit 30, D-36433 Bad Salzungen
Fon +49/3695/ 878 03, Kontakt: [Quadcenter Bad Salzungen]

D-37520
Banner Motorgeräte Center Osterode
Motorgeräte Center Osterode
Herzberger Landstraße 1c, D-37520 Osterode
Fon +49/5522/ 92 05 21, Kontakt: [Motorgeräte Center Osterode]

D-37574
Banner Tschentscher-Zweiradtechnik
Tschentscher-Zweiradtechnik
Hannoversche Straße 11, D-37574 Einbeck
Fon +49/5561/ 97 10 83, Kontakt: [Tschentscher-Zweiradtechnik]
Marken & Dienstleistungen:
Yamaha

D-38518
Anger Motorradtechnik
Hugo Junkers Straße 10, D-38518 Gifhorn
Fon +49/5371/ 133 99, Kontakt: [Anger Motorradtechnik]

D-39307
MMX-Quadracing
Thomas Müntzer Straße 65, D-39307 Roßdorf
Fon +49/3933/ 898 92 97, Kontakt: [MMX-Quadracing]

D-39596
Quad Center Goldbeck
Gartenweg 4, D-39596 Goldbeck
Fon +49/39388/ 974 49, Kontakt: [Quad Center Goldbeck]

D-40217
Freax Racecraft
Bachstraße 66a, D-40217 Düsseldorf
Fon +49/211/ 37 08 11, Kontakt: [Freax Racecraft]

D-41238
Quadcenter Mönchengladbach
Langmaar 9, D-41238 Mönchenladbach
Fon +49/1520/ 411 38 91, Kontakt: [Quadcenter Mönchengladbach]

D-41379
Banner Quad-Adventure
Quad-Adventure
Boisheimer Straße 25, D-41379 Brüggen Born
Fon +49/2163/ 577 27 16, Kontakt: [Quad-Adventure]

D-45527
Banner CC Quad Center Hattingen
CC Quad Center Hattingen
Werksstraße 18, D-45527 Hattingen
Fon +49/2324/ 68 55 00, Kontakt: [CC Quad Center Hattingen]

D-45659
Schult oHG
Kärntener Straße 30-32, D-45659 Recklinghausen
Fon +49/2361/ 360 35, Kontakt: [Schult oHG]
Marken & Dienstleistungen:
Kawasaki, Yamaha; Quad-Kunststoffteile, Lackierungen, Airbrush, Tuning; Zubehör; Jetboote

D-47506
Banner E.-ATV Racing
E.-ATV Racing
Vluyner Straße 44, D-47506 Neukirchen Vluyn
Fon +49/2845/ 949 08 25, Kontakt: [E.-ATV Racing]

D-47608
Banner Schatten Zweirad Shadow Quad
Zweirad Schatten Shadow Quad GmbH
Zeppelinstraße 25, D-47608 Geldern
Fon +49/2831/ 6070, Kontakt: [Schatten Zweirad Shadow Quad]
Marken & Dienstleistungen:
Yamaha

D-47906
Wheels-4-Action
Kleinbahnstraße 31, D-47906 Kempen
Fon +49/2152/ 91 05 51-7, Kontakt: [Wheels-4-Action]

D-48249
Banner Quad World Racing Parts
Quad World Racing Parts
Heidelohstraße 11, D-48249 Dülmen
Fon +49/2594/ 78 64 50, Kontakt: [Quad World Racing Parts]

D-48336
Banner 3ppp
3ppp
Müllerstraße 1, D-48336 Sassenberg
Fon +49/2583/ 4245, Kontakt: [3ppp]

D-49586
Quad & Fun
Tauschlag 3, D-49586 Neuenkirchen
Fon +49/5404/ 99 83 69, Kontakt: [Quad & Fun]

D-49696
ATV & Quad Weser-Ems
Dwergter Straße 4, D-49696 Molbergen
Fon +49/4475/ 94 76 00, Kontakt: [ATV & Quad Weser-Ems]

D-49740
Banner Quadcenter Hasetal
Quadcenter Hasetal
Meerstraße 21, D-49740 Haselünne
Fon +49/5961/ 95 53 10, Kontakt: [Quadcenter Hasetal]

D-50374
Banner Scooter Race Center
Scooter Race Center
Justus von Liebig Straße 13, D-50374 Erftstadt Gymnich
Fon +49/2235/ 868 00, Kontakt: [Scooter Race Center]
Marken & Dienstleistungen:
Adly, Borossi, Can-Am, Herkules Motor, Yamaha; Zubehör, Sportumbauten

D-51467
Quadrent Rheinberg
Siefen 28, D-51467 Bergisch Gladbach
Fon +49/2202/ 989 90-92, Kontakt: [Quadrent Rheinberg]

D-51643
Banner Quad Center Gummersbach
Quad Center in Gummersbach / Rainer Diederich GmbH
Poststraße 2, D-51643 Gummersbach
Fon +49/2261/ 91 51 01, Kontakt: [Quad Center Gummersbach]
Marken & Dienstleistungen:
Yamaha

D-53894
Banner SJ Racing
SJ Racing
Zum Lindenbusch 10, D-53894 Mechernich
Fon +49/2256/ 95 09 14, Kontakt: [SJ Racing]

D-54424
StH Motorradteile
Höhenstraße 35, D-54424 Thalfang Bäsch
Fon +49/6504/ 95 42 25, Kontakt: [StH Motorradteile]

D-55618
Banner Jochum Motors
Jochum Motors
Heinrich Schorsch Straße 1, D-55618 Simmertal
Fon +49/6754/ 94 66 99, Kontakt: [Jochum Motors]
Marken & Dienstleistungen:
E-ATV, GG Quad, Suzuki, Yamaha; freier Händler aller Marken

D-56130
Banner Markant KFZ-Service Rüdiger Glodek
Markant KFZ-Service Rüdiger Glodek
Nieverner Straße 57, D-56130 Bad Ems
Fon +49/2603/ 123 84, Kontakt: [Markant KFZ-Service Rüdiger Glodek]

D-56291
Banner ASS Allrad Service Schneider
ASS Allrad Service Schneider
Hauptstraße 5, D-56291 Pfalzfeld
Fon +49/6746/ 73 04 85, Kontakt: [ASS Allrad Service Schneider]

D-56332
Banner Quad Venture
Quad Venture
Alzbach 1, D-56332 Löf
Fon +49/2605/ 953 64 66, Kontakt: [Quad Venture]

D-56348
Banner AP Martin
AP Martin
Bischofsweg 3, D-56348 Weisel
Fon +49/6774/ 918 90 31, Kontakt: [AP Martin]

D-56357
Banner TMF Racing
TMF Racing
Gartenstraße 1-3, D-56357 Buch
Fon +49/700/ 8637 22 46, Kontakt: [TMF Racing]

D-56564
Banner Roll-On Joachim Veenema
Roll-On Joachim Veenema
Insterburger Straße 20, D-56564 Neuwied
Fon +49/2631/ 959 71 20, Kontakt: [Roll-On Joachim Veenema]

D-56729
Banner Quaddro Motorsport
Quaddro Motorsport
Kottenheimer Straße 17, D-56729 Ettringen
Fon +49/2651/ 705 17 46, Kontakt: [Quaddro Motorsport]

D-58099
Banner World on Wheels / Quadcenter Hagen
World on Wheels / Quadcenter Hagen
Steinhausstraße 38, D-58099 Hagen
Fon +49/2331/ 787 20 50, Kontakt: [World on Wheels / Quadcenter Hagen]

D-58849
Banner JSS-Automotive
JSS-Automotive
Rosenthal 5, D-58849 Herscheid
Fon +49/2357/ 90 66 77, Kontakt: [JSS-Automotive]

D-59399
Gero Powerquads
Gottlieb Daimler Straße 8, D-59399 Olfen
Fon +49/2595/ 9804-0, Kontakt: [Gero Powerquads]

D-63654
Banner Quad Shop Büdingen
Quad Shop Büdingen
Zum Seemenbach 11, D-63654 Büdingen
Fon +49/6041/ 960 15 20, Kontakt: [Quad Shop Büdingen]

D-63654
QuadEvents.de
Oberpforte 31, D-63654 Büdingen
Fon +49/6048/ 95 19 52, Kontakt: [QuadEvents.de]

D-63674
Banner Quad Shop Altenstadt
Quad Shop Altenstadt
Eichbaumstraße 13, D-63674 Altenstadt
Fon +49/6047/ 95 08 20, Kontakt: [Quad Shop Altenstadt]

D-64331
Banner Quad Ranch
Quad Ranch
Industriestraße 4, D-64331 Weiterstadt
Fon +49/6151/ 89 34 03, Kontakt: [Quad Ranch]

D-65623
Glott Racing
Aarstraße 216, D-65623 Zollhaus
Fon +49/6430/ 92 65 67, Kontakt: [Glott Racing]

D-65817
Banner Kini Tec MotoWorlds
Kini Tec MotoWorlds
Valterweg 12, D-65817 Eppstein Bremthal
Fon +49/6198/ 57 42 50, Kontakt: [Kini Tec MotoWorlds]

D-66740
Banner Sacksteder
Sacksteder GmbH
An der Fuchshöhle 5, D-66740 Saarlouis
Fon +49/6831/ 827 86, Kontakt: [Sacksteder]
Marken & Dienstleistungen:
Can-Am, GasGas, GG Quad, Herkules Motor, Honda, Hyosung, Kawasaki, Kymco, Polaris, Yamaha; Quad-Reifen, Spurverbreiterungen

D-66882
QACA Quad und ATV Corner Ankovic
Ramsteiner Straße 80, D-66882 Hütschenhausen Spesbach
Fon +49/6371/ 49 00 69, Kontakt: [QACA Quad und ATV Corner Ankovic]

D-68782
Banner QJC-Powersportcenter
QJC-Powersportcenter
Mannheimer Landstraße 9, D-68782 Brühl
Fon +49/6202/ 577 23 61, Kontakt: [QJC-Powersportcenter]

D-71540
Banner motoshop Keller
motoshop Keller
Im Zeil 5, D-71540 Murrhardt
Fon +49/7192/ 90 20 24, Kontakt: [motoshop Keller]

D-71723
Banner Vogt Jetski-Fun
Vogt Jetski-Fun
Kellersrain 5, D-71723 Großbottwar
Fon +49/7148/ 92 22 76, Kontakt: [Vogt Jetski-Fun]

D-72116
Banner Löffler Quads
Löffler Quads
Reutlinger Straße 90, D-72116 Mössingen Öschingen
Fon +49/7473/ 7620, Kontakt: [Löffler Quads]

D-72336
Banner Quadmania Balingen
Quadmania Balingen
Goethestraße 21, D-72336 Balingen
Fon +49/7433/ 955 71 42, Kontakt: [Quadmania Balingen]

D-72415
Banner Quadcenter Zollernalb
Quadcenter Zollernalb
Neue Gewerbestraße 3, D-72415 Grosselfingen
Fon +49/7476/ 946 62 96, Kontakt: [Quadcenter Zollernalb]

D-72555
Banner EBS-Quads & Eddy´s Bike Shop
EBS-Quads & Eddy´s Bike Shop
Neuhauser Straße 45, D-72555 Metzingen Glems
Fon +49/7123/ 154 38, Kontakt: [EBS-Quads & Eddy´s Bike Shop]

D-72654
Neckartal-Quad
Robert Bosch Straße 20, D-72654 Neckartenzlingen
Fon +49/172/ 710 29 78, Kontakt: [Neckartal-Quad]

D-73525
C & S / Xroad-House.com
Buchstraße 103, D-73525 Schwäbisch Gmünd
Fon +49/7171/ 908 60 50, Kontakt: [C & S / Xroad-House.com]

D-73770
Banner Parts and Bike
Parts and Bike
Heerweg 15 AB, D-73770 Denkendorf
Fon +49/711/ 300 91 60, Kontakt: [Parts and Bike]

D-74189
Banner Quad Heilbronn
Quad Heilbronn
Talstraße 15, D-74189 Weinsberg Wimmental
Fon +49/7134/ 9830-0, Kontakt: [Quad Heilbronn]

D-74369
Banner Sommer Zwei- und Vierradtechnik
Sommer Zwei- und Vierradtechnik
Friederike Franck Straße 6, D-74369 Löchgau
Fon +49/7143/ 87 21 17, Kontakt: [Sommer Zwei- und Vierradtechnik]
Marken & Dienstleistungen:
AUSA, E-Ton, Honda, Kreidler, RST, SMC Standard Motor, TGB, Yamaha; Individuelle Umbauten für professionelle Anwendungen; Tieferlegungen

D-74629
Banner Quadfactory Umbach
Quadfactory Umbach
Verrenberger Straße 4, D-74629 Pfedelbach Windischenbach
Fon +49/7941/ 621 00, Kontakt: [Quadfactory Umbach]
Marken & Dienstleistungen:
Hyosung, Kawasaki, Kymco, PGO, Polaris, TGB, Yamaha; Performance-Umbauten, Tieferlegungen, Radstands-Verlängerungen, Leistungssteigerungen

D-74635
Banner Quadcenter Kupferzell
Quadcenter Kupferzell
Am Wasserturm 37, D-74635 Kupferzell
Fon +49/7944/ 981 10-0, Kontakt: [Quadcenter Kupferzell]

D-74847
Michel´s Quads
Hauptstraße 48, D-74847 Obrigheim
Fon +49/6261/ 67 06 50, Kontakt: [Michel´s Quads]
Marken & Dienstleistungen:
Aeon, Yamaha

D-74889
Markom Geländefahrschule
Heilbronner Straße 21, D-74889 Sinsheim
Fon +49/7261/ 9788-88, Kontakt: [Markom Geländefahrschule]

D-76228
QuadMagic
Thomashofstraße 27-29, D-76228 Karlsruhe
Fon +49/721/ 483 96 03, Kontakt: [QuadMagic]

D-76547
Banner TOSCANAtours
TOSCANAtours
Bergstraße 1, D-76547 Sinzheim bei Baden-Baden
Fon +49/7221/ 858 01 80, Kontakt: [TOSCANAtours]

D-77716
Banner Quad Trekking Ilona Pfeiffer
Quad Trekking Ilona Pfeiffer
Schnellinger Straße 69, D-77716 Haslach
Fon +49/7832/ 96 96 08, Kontakt: [Quad Trekking Ilona Pfeiffer]

D-78073
Banner KRZ Ketterer Reifen Zweiräder
KRZ Ketterer Reifen Zweiräder
Schwenninger Straße 34, D-78073 Bad Dürrheim
Fon +49/7726/ 7506, Kontakt: [KRZ Ketterer Reifen Zweiräder]

D-78078
Banner Quadhouse.com
Quadhouse.com
Römerweg 90, D-78078 Niedereschach Fischbach
Fon +49/7725/ 91 75 29, Kontakt: [Quadhouse.com]

D-78132
Banner Haas & Sohn
Haas & Sohn
Schloßstraße 27, D-78132 Hornberg
Fon +49/7833/ 8022, Kontakt: [Haas & Sohn]

D-78476
Banner Quad Stop Bodensee
Quad Stop Bodensee
Gewerbegebiet, Zum Riesenberg 15, D-78476 Allensbach
Fon +49/7533/ 9192 40 01, Kontakt: [Quad Stop Bodensee]

D-79725
Auto & Zweirad Bürgin
Heinrich Brockmann Straße 2, D-79725 Laufenburg
Fon +49/7763/ 4007, Kontakt: [Auto & Zweirad Bürgin]

D-82515
Banner Quad Per4mance Oberland
Quad Per4mance Oberland
Moosbauerweg 68, D-82515 Wolfratshausen
Fon +49/8171/ 26 77 44, Kontakt: [Quad Per4mance Oberland]

D-83661
Banner Baumgartner
Motorschlitten, ATV & Quad Baumgartner
Papyrerstraße 12, D-83661 Lenggries Fleck
Fon +49/8042/ 50 38 17, Kontakt: [Baumgartner]
Marken & Dienstleistungen:
Arctic Cat, Can-Am, Herkules Motor, Kawasaki, Kymco, Yamaha; Import von Logic ATV-Zubehör; Quadtouren

D-84048
Banner Zweirad Voit
Zweirad Voit GmbH
Äußere Landshuter Straße 45, D-84048 Mainburg Sandelzhausen
Fon +49/8751/ 1736, Kontakt: [Zweirad Voit]
Marken & Dienstleistungen:
Aeon, Can-Am, CPI, Daelim, E-ATV, Honda, Kawasaki, Kymco, Polaris, Yamaha; Individuelle Umbauten für professionelle Anwendungen; Quad-Racing; Quadverleih

D-85276
Banner Roel Trikes und Quads
Roel Trikes und Quads
Raiffeisenstraße 28, D-85276 Pfaffenhofen a.d. Ilm
Fon +49/8441/ 400 84 18, Kontakt: [Roel Trikes und Quads]

D-85662
Banner Team Diel
Team Diel GmbH
Wagenberger Straße 1, D-85662 Hohenbrunn / München
Fon +49/8102/ 89 58 75, Kontakt: [Team Diel]
Marken & Dienstleistungen:
Can-Am, E-ATV, Kawasaki, Kymco, Polaris, Sachs, Yamaha; Alufelgen von Motorsport Alloyy; Quad-Performance-Parts von N-Style, Moose, maier USA, Fox und Lonestar

D-85716
Banner Quad-Shop München
Quad-Shop München
Furtweg 23, D-85716 Unterschleißheim
Fon +49/89/ 3797 97 44, Kontakt: [Quad-Shop München]

D-86165
Jürgen’s Quad Ranch
Friesenstraße 20, D-86165 Augsburg Lechhausen
Fon +49/821/ 729 24 88, Kontakt: [Jürgen’s Quad Ranch]

D-86637
Quad-Hawks-Touren
Sankt-Peter Straße 29a, D-86637 Hirschbach
Fon +49/175/ 560 60 38, Kontakt: [Quad-Hawks-Touren]

D-86653
Banner Bike & Motorwelt
Bike & Motorwelt Irmgard Schindel
Donauwörther Straße 18, D-86653 Monheim Schwab
Fon +49/9091/ 2056, Kontakt: [Bike & Motorwelt]
Marken & Dienstleistungen:
Kymco, Yamaha

D-86682
Banner Quad & ATV Leinfelder
Quad & ATV Leinfelder
Gewerbegebiet Neuteile 6a, D-86682 Genderkingen
Fon +49/170/ 587 20 87, Kontakt: [Quad & ATV Leinfelder]

D-86807
Banner Müller Quad
Müller Quad
Gottlieb Daimler Straße 6, D-86807 Buchloe
Fon +49/8241/ 91 92 02, Kontakt: [Müller Quad]

D-86853
Banner Früchtl III special cars
Früchtl III special cars
Buchloer Straße 7, D-86853 Langerringen
Fon +49/8232/ 751 01, Kontakt: [Früchtl III special cars]

D-86920
Banner Auto Max Kettner / Quad-Funmobile
Auto Max Kettner / Quad-Funmobile
Neuwäldleweg 9, D-86920 Dienhausen
Fon +49/8243/ 3114, Kontakt: [Auto Max Kettner / Quad-Funmobile]

D-87452
Banner Quadrausch
Quadrausch
Gewerbestraße 3, D-87452 Altusried Krugzell
Fon +49/8374/ 5171, Kontakt: [Quadrausch]

D-87645
Banner Quadconnection
Quadconnection – B. & C. Köpf
Römerweg 4, D-87645 Schwangau
Fon +49/8362/ 507 48 62, Kontakt: [Quadconnection]
Marken & Dienstleistungen:
Aeon, Polaris, Yamaha; Quad-Racing; Quadverleih; Quad-Events und Freestyle-Stunts

D-87746
Banner Quad & Rollercenter Heiss
Quad & Rollercenter Heiss
Memminger Straße 17, D-87746 Erkheim
Fon +49/8336/ 9899, Kontakt: [Quad & Rollercenter Heiss]

D-88267
Banner Quad Touren Berry Weishaupt
Quad Touren Berry Weishaupt
Haydnweg 8, D-88267 Vogt
Fon +49/7529/ 63 49 43, Kontakt: [Quad Touren Berry Weishaupt]

D-88289
Quads On Tour Shop
Frankenberg 1, D-88289 Waldburg
Fon +49/7529/ 912 25 86, Kontakt: [Quads On Tour Shop]

D-90579
Goos Sportiv
Hubertusstraße 4, D-90579 Langenzenn Keidenzell
Fon +49/9101/ 8740, Kontakt: [Goos Sportiv]

D-91058
Banner ActionQuad - Autohaus Joormann
ActionQuad / Autohaus Joormann GmbH & Co. KG
Bunsenstraße 80, D-91058 Erlangen
Fon +49/9131/ 354 22, Kontakt: [ActionQuad – Autohaus Joormann]
Marken & Dienstleistungen:
Yamaha

D-91550
Banner K&S Quad
K&S Quad
Neustädtlein 36, D-91550 Dinkelsbühl
Fon +49/9851/ 58 24 88, Kontakt: [K&S Quad]

D-91595
Banner Quad Stadel Schwab
Quad Stadel Schwab e.K.
Im Hermannshof 5, D-91595 Burgoberbach
Fon +49/9805/ 9325-50, Kontakt: [Quad Stadel Schwab]
Marken & Dienstleistungen:
Adly, Aeon, Can-Am, GG Quad, Herkules Motor, Honda, Kawasaki, Kymco, Polaris, Yamaha; Performance-Parts, Straßen-Umbauten, Quad-Events

D-91757
Banner Gundelsheimer Quad Event
Gundelsheimer Quad Event
Wiesenweg 7, D-91757 Treuchtlingen Gundelsheim
Fon +49/9142/ 5187, Kontakt: [Gundelsheimer Quad Event]

D-91799
Offroadpark Langenaltheim
Untere Haardt 4, D-91799 Langenaltheim
Fon +49/9143/ 791, Kontakt: [Offroadpark Langenaltheim]

D-92436
Tom´s Motorradladen
Nittenauer Straße 60, D-92436 Bruck in der Oberpfalz
Fon +49/9434/ 20 04 47, Kontakt: [Tom´s Motorradladen]

D-93080
Banner DerATVShop.de
DerATVShop.de
Eichenstraße 2 A, D-93080 Pentling
Fon +49/941/ 630 93 44, Kontakt: [DerATVShop.de]

D-93333
Moto-Markt Ziegler
Raffineriestraße 101 / Gewerbepark an der B16, D-93333 Neustadt
Fon +49/9445/ 971 40, Kontakt: [Moto-Markt Ziegler]

D-93444
Banner HP Geländewagentechnik
HP Geländewagentechnik
Alte Gehstorfer Straße 62, D-93444 Bad Kötzting
Fon +49/9941/ 2425, Kontakt: [HP Geländewagentechnik]

D-94107
Banner Rabenbauer Ziering
Rabenbauer Ziering
Schaibinger Straße 19, D-94107 Untergriesbach Ziering
Fon +49/8593/ 707, Kontakt: [Rabenbauer Ziering]

D-94315
Banner Quadcenter Straubing
Quadcenter Straubing
Landshuter Straße 172, D-94315 Straubing
Fon +49/9421/ 54 96 48, Kontakt: [Quadcenter Straubing]

D-96215
Banner 4x4 and More
4×4 and More
Robert Koch Straße 5, D-96215 Lichtenfels
Fon +49/9571/ 75 77 90, Kontakt: [4×4 and More]

D-98708
Parthen PowerSports
Carl Marien Straße 2, D-98708 Gehren
Fon +49/36783/ 828 33, Kontakt: [Parthen PowerSports]
Marken & Dienstleistungen:
Yamaha

D-98743
Banner ROC Rennsteig Outdoor Center
ROC Rennsteig Outdoor Center
Coburger Straße 12, D-98743 Gräfenthal
Fon +49/700/ 7700 77 11, Kontakt: [ROC Rennsteig Outdoor Center]

D-99706
Rogoll´s Motorrad-Shop
Martin Andersen Nexö Straße 46, D-99706 Sonderhausen
Fon +49/3632/ 60 03 35, Kontakt: [Rogoll´s Motorrad-Shop]

D-99958
Banner Facius Motorrad
Motorrad Facius
Am Feldgraben 1, D-99958 Nägelstedt
Fon +49/36042/ 744 38, Kontakt: [Facius Motorrad]
Marken & Dienstleistungen:
Aeon, Burelli, Dinli, Herkules Motor, Honda, Hyosung, Kawasaki, Kymco, Linhai, SMC Standard Motor, Suzuki, Yamaha; Vermietung, Zubehör, Service

I-52100
Banner TOSCANAtours
TOSCANAtours
Localitá Pietralavata, I-52100 Arezzo AR
Fon +49/7221/ 858 01 80, Kontakt: [TOSCANAtours]

E-07150
Quad-Mallorca.com
Calle Pere Seriol N° 8 / Cami de Son Curt, E-07150 Andratx
Fon +34/679/ 10 52 83, Kontakt: [Quad-Mallorca.com]
x