Monatliche Archive: April 2013

Race-4-Kids: Charity-Rennen mit prominenter Besetzung

Race-4-Kids on Snow 2013

Race-4-Kids on Snow 2013: Da waren die Quads von Zweirad Voit noch sauber...Bereits zum vierten Mal hat am 13. April in Kühtai auf 2.020 Metern Seehöhe der Benefiz-Event Race-4-Kids stattgefunden, in diesem Jahr wurde die Veranstaltung gleichzeitig mit einem U14-Nachwuchs-Fußballturnier und einem Schnee-Volleyball-Turnier auf dem Gelände des Höhenleistungszentrum ausgetragen. Namhafte Prominenz beteiligte sich an dem Charity-Wochenende, das bei traumhaften Wetterbedingungen stattfand. Für den guten Zweck flog auch der österreichische Kunstflug Pilot Hannes Arch, der am Samstagnachmittag eine atemberaubende Flugshow vor der Kulisse Kühtais lieferte.

Traumhafte Wetterbedingungen

Race-4-Kids on Snow 2013: Hannes Arch liefert atemberaubende Flugshow vor der Kulisse KühtaisMit seiner Lage auf 2.020 Metern zählt Kühtai zu den höchst gelegenen Skiorten Tirols. In diesem Jahr wurde dort erneut unter dem Motto ‚Tu Gutes und hab Spaß dabei‘ das Race-4-Kids-Rennen austragen: Auf einer 300 Meter langen Rennbahn traten die Teilnehmer mit Quads von Zweirad Voit aus dem bayrischen Sandelzhausen für den guten Zweck gegeneinander an. Angeführt wurden die zehn Mannschaften von prominenten Teamchefs, die unentgeltlich dabei waren. Die restlichen Plätze in den Teams waren auf Ebay Stars und Charity unter dem Hammer. Folgende Stars waren unter anderem am Start: Andreas Birnbacher (Biathlet), Reinfried Herbst (Skifahrer), Billy Davis und Andreas Bayless von den Söhnen Mannheims, Gerald Asamoah (Fußballer), Hans Sarpei (Fußballer), Mola Adebisi (Moderator), Mischa File (Schauspieler), Daniel Schuhmacher (Gewinner DSDS), Giovanni Zarella (Sänger).

10.000 Euro gespendet

Race-4-Kids on Snow 2013, Promis: Rennen für guten ZweckSeit 2008 konnte Jasmin Rubatto, die Organisatorin von Race-4-Kids, bereits über 130.000 Euro Spendengelder für hilfsbedürftige Kinder sammeln. Die Summe setzt sich aus den Geboten zusammen, die bei den eBay-Versteigerungen für die 30 Teamplätze erzielt werden konnten. Der Reinerlös aus den Auktionen geht einer karitativen Einrichtung zu, in diesem Jahr waren es knapp 10.000 Euro für die Gerald-Asamoah-Stiftung für herzkranke Kinder. Jasmin Rubatto war überwältigt, wie toll die Veranstaltung auch in diesem Jahr bei den Gästen und Teilnehmern ankam, und sagt überzeugt: „Auch Petrus ist ein Race-4-Kids-Fan.“
Mit dabei war auch das Fernsehen: Regio TV hat einen Video über Race-4-Kids on Snow 2013 ins Netz gestellt, aufrufbar ist der Clip über folgenden Link:
> Regio TV, Video über Race-4-Kids 2013 < x

Kontakt: > Race-4-Kids <


Allrad Horn: Charity-Aktion ‚Mensch gegen Maschine‘

Allrad Horn: hat das Wettrennen ‚Mensch gegen Maschine‘ von Wien nach Paris mit zwei Can-Am Outlandern begleitet

Allrad Horn: hat das Wettrennen ‚Mensch gegen Maschine‘ von Wien nach Paris mit zwei Can-Am Outlandern begleitetFür den guten Zweck hat Can-Am-Händler Gerhard Horn von Allrad Horn in Möderbrugg Gas gegeben: Auf Can-Am Outlandern hat er den Wettbewerb ‚Mensch gegen Maschine‘ begleitet. „Wenn sich abenteuerlustige Personen zusammensetzen und einen Plan austüfteln, wird es meistens nicht langweilig“, sagt Gerhard. So entstand die Idee eines Wettrennens von Wien nach Paris zwischen Fahrrad und Traktor – Mensch gegen Maschine. Als Begleit-Team stellte er eine Can-Am Outlander MAX 1000 Limited und eine Outlander MAX 800 XT-P und begeisterte Fahrer zur Verfügung.

29 Stunden Fahrtzeit

Nach 1.400 zurückgelegten Kilometern und 29 Stunden durchgehender Fahrtzeit durch atemberaubende Landschaften, einsame Bergstraßen sowie Teilabschnitte über die Autobahn erreichte das Team am 13. April das Ziel in Frankreich: den Eifelturm in Paris. „Die Can-Am Outlander, die jeweils mit Heckkoffer, Windschutz und Zusatzscheinwerfern ausgestattet waren, haben bei der Nonstop-Fahrt zuverlässig ihre Tourentauglichkeit und Qualität unter Beweis gestellt“, sagt Gerhard Horn. „Durch den hohen Komfort und die technische Ausstattung der ATVs war die Fahrt stressfrei. Im Stadtverkehr in Paris haben wir mit den Fahrzeugen mächtig Eindruck hinterlassen.“

4.000 Euro gespendet

Can-AmDen Wettbewerb ‚Mensch gegen Maschine‘ konnten die Fahrradfahrer nach 46 Stunden Fahrzeit – mit zehn Stunden Vorsprung – vor den Traktorfahrern für sich gewinnen. Im Rahmen der Aktion wurden durch Losverkäufe rund 4.000 Euro eingenommen, diese wurden für wohltätige Zwecke gespendet. x

Kontakt: > Allrad Horn <
Kontakt: > BRP Germany <
Kontakt: > Friedli Fahrzeuge <


Touratech: Travel-Event vom 14.-16. Juni 2013

Touratech, Madagaskar-Tagebuch Der neue Fim über die Abenteuerreise feiert beim Travel-Event seine Premiere

Touratech, Madagaskar-Tagebuch Der neue Fim über die Abenteuerreise feiert beim Travel-Event seine PremiereBei vielen Motorradreisenden hat er bereits einen festen Platz im Terminkalender: der Travel-Event bei Touratech. In diesem Jahr wird er zum 10. Mal stattfinden, und zwar vom 14. bis 16. Juni am Firmensitz in Niedereschach; entsprechend dem Anlass entsprechend werden rund 50 Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren, es werden tollen Reisevorträgen stattfinden, und ein buntes Rahmenprogramm wartet mit vielen Überraschungen auf.

10-jähriges Jubiläum

Touratech, Travel-Event: Die abendlichen Vorträge gehören zu den Höhepunkten beim Touratech Travel-Event. Vom 14. bis 16. Juni wird zum zehnten Mal am Firmensitz in Niedereschach gefeiertNachdem die ersten beiden Travel-Events im den Jahren 2001 und 2003 in Südfrankreich stattgefunden hatten, feiert der Motorradausrüster in diesem Jahr ein kleines Jubiläum: das 10. Travel-Event in Niedereschach. Zu den Höhepunkten zählen die Präsentation des neuen Touratech-Films ‚Madagaskar-Tagebuch‘ von Herbert und Ramona Schwarz am Freitag, den 14. Juni, sowie die aktuelle Film- und Diashow von Joe Pichler am Samstagabend. In ‚300.000 Kilometer Abenteuer pur‘ zieht der Österreicher eine sehr persönliche Bilanz, die viel mehr ist als ein ‚Best of‘ seines abenteuerlichen Lebens.

Präsentationen, Workshops und Betriebs-Besichtigung

Touratech: Roadbook-HalterNeben spannenden Vorträgen und interessanten Workshops werden umfangreiche Probefahrtmöglichkeiten mit den aktuellen Motorradmodellen, Betriebsbesichtigungen und verschiedene Bühnenpräsentationen geboten. Ferner warten die Touratech World und eine neu gestaltete BMW-Area auf die Gäste, die sich auf leckere Speisen und Getränke zu fairen Preisen und den beliebten Zweite-Wahl-Verkauf am Samstag und Sonntag freuen dürfen. Zahlreiche Aussteller werden interessante Neuheiten rund ums Motorrad präsentieren und Reisespezialisten mit Rat und Tat zur Seite stehen. KTM, Triumph und Metzeler reisen mit ihren großen Trucks an.

Interessant für ATV- und Quad-PilotInnen

Touratech, Katalog 2013 / 2014Da sich Touratech bereits auf Spezial-Zubehör für Biker konzentriert, die mit ihren Fahrzeugen lange Abenteuer-Reisen unternehmen, bietet der Hersteller auch eine Reihe von Tools und Helfern, die für ATV- und Quad-PilotInnen höchst interessant sind. Allen voran seien hier die Navi-Halter genannt, aber auch der Trip-Master und die Road-Book-Halter des Teams aus Niedereschach erfreuen sich im Quad-Bereich großer Beliebtheit. Den kompletten Touratech-Katalog gibt´s zum Download unter > Touratech Katalog 2013 < x

Kontakt: > Dirt Bike Enduro-Zubehör <
Kontakt: > Touratech <


SL Motorbike: Show-Weekend 2013

SL Motorbike: Show-Weekend am 27./28. April 2013

SL Motorbike: Show-Weekend am 27./28. April 2013Am 27. und 28. April 2013 lassen Michi Simon und Tom Lerch es bei SL Motorbike in Attiswil richtig krachen: Zum ‚Warm-Up‘ startet ein 8.000 PS starker Dragster des Erbach Racing-Teams – sein Hall dürfte bis nach Zürich zu hören sein. Das Bollinger WM-Team zeigt einen Boxenstopp, und Body-Painting-Künstler Stefan Beutler nimmt sich zwei Girls zur Brust. Gezeigt werden außerdem die aktuellen ATVs, Quads und Side-by-Sides von SMC, Cectek, Hisun, Kawasaki, Suzuki und Yamaha, womit das SL-Team das unfangreichste ATV- und Quad-Sortiment in der Schweiz anbieten dürfte. Auf einem abgesteckten Parcours können Einsteiger und alle, die Spaß auf vier Rädern suchen, einen Teil der SL-Flotte probefahren, und für die Kids steht ein eigener Kinder-Quad-Parcours zur Verfügung.

Bekleidung, Zubehör & Reifen

SL MotorbikeNeben den Fahrzeugen hat der Händler in Attiswil auch ein großes Zubehör-Angebot, das auch über seinen Online-Shop zu haben ist. Der Show-Event Ende April stellt eine gute Gelegenheit dar, sich das Sortiment einmal genauer anzuschauen, zumal zahlreiche Sonderangebote und Aktionen winken. x

Kontakt: > Motax.ch <
Kontakt: > SL Motorbike <


Dinli: Side-by-Side im Anmarsch

Dinli Side-by-Side: soll noch in diesem Jahr nach Deutschland kommen; fragt sich nur, zu welchem Preis und mit welchem Triebwerk...

Dinli Side-by-Side: soll noch in diesem Jahr nach Deutschland kommen; fragt sich nur, zu welchem Preis und mit welchem Triebwerk...Bei Dinli tut sich was: Noch in diesem Jahr wird der taiwanesische Hersteller ein Side-by-Side-Fahrzeug präsentieren. Geplant ist zunächst ein sportlich ausgelegtes Fahrzeug vom Stil einer Polaris RZR, wobei noch nicht feststeht, ob dieses vom 800-Kubik Einzylinder angetrieben wird, den wir aus Dinlis ATVs kennen. Schleißlich ist ein offenes Geheimnis, dass Dinli an einem Zweizylinder-Triebwerk arbeitet, das perfekt in ein sportliches Side-by-Side passen würde. „Da kommt noch eine Überraschung“, freut sich denn auch Bruno Payer, Chef-Repräsentant für die Marke Dinli beim Deutschland- und Österreich-Importeur Karcher. Wobei Bruno die Frage unbeantwortet lässt, ob es sich bei der Überraschung um das Zweizylinder-Triebwerk handelt – oder um ein Utility-Fahrzeug, das auch bei Arbeits-Einsätzen eine gute Figur macht. Wir wetten: Das hat Dinli-Boss Lu Tai Yang längst auf der 2-Do-Liste gesetzt.

ATVs und Quads von 50 bis 800 Kubik

Aktuell sind in Deutschland und Österreich nicht weniger als 15 verschiedene Modelle von Dinli erhältlich; das Sortiment beginnt beim 50-Kubik Kinder-Quad, enthält verschiedene On- und Offroad-Fahrzeuge in der 300-Kubik-Klasse, außerdem ein Sport-Quad mit 450-Kubik-Triebwerk von Fuji / Subaru und reicht hin bis zu ausgewachsenen Sport- und Utility-ATVs von 565 bis 800 Kubik.

Verfügbarkeit & Preise

DinliEinen konkreten Liefertermin verrät Dinli-Repräsentant Bruno Payer noch nicht, ebensowenig einen Verkaufs-Preis. Nachdem der Importeur allerdings gerade kürzlich ein 300-Kubik Enduro-Quad für bescheidene 3.799 Euro präsentiert hat, steht zu erwarten, dass auch der VK-Preis für das Side-by-Side zu den günstigsten in diesem Segment zählen wird. x

Kontakt: > Karcher <


QTV: Journey- und Duro-Reifen

Duro Tires: ATV-Reifen DI 2037

Duro Tires: ATV-Reifen DI 2037Sein Reifen-Sortiment hat QTV in Hardthausen kräftig erweitert und spielt diesbezüglich im ATV- und Quad-Segment mittlerweile ganz vorne mit: Bereits seit vergangenen Jahr importiert das Team um Andreas und Artur Mohrland die Marke ‚Journey‘, ab Mitte März auch die Marke Duro-Reifen; Maxxis, Innova & Co vertreibt QTV als Großhändler.

Journey

QTV Quad-Teile-Vertrieb Mohrland: Joruney-Reifen P 350Journey-Reifen werden bei Wanda hergestellt, das Sortiment deckt die gängigen Größen für ATVs und Quads ab. Zu den Highlights zählen die Profile P350 und P390, die je nach Dimension zwischen 75 und 99 Euro kosten und deren Gestaltung Maxxis Bighorns nicht unähnlich ist. Für die Straße gibt´s bei Journey das Profil P349 in den Dimensionen 26×8-14 und 26×10-14, für die im VK-Preis 89 bzw. 99 Euro aufgerufen werden. Alle Journey-Reifen, die QTV anbietet, verfügen über E-Prüfzeichen.

Duro Tires

Duro Tires: ATV-Reifen DI 2020Mit Duro holt QTV eine weitere Reifen-Marke nach Deutschland. Der Hersteller mit Sitz in Taiwan produziert in Fernost ebenso wie in den USA, sein Sortiment reicht vom Fahrrad-Reifen über Bereifung für Industrie-Fahrzeuge, Golf-Carts, Rasenmäher, Motorräder & Scooter, ATVs, Anhänger, PKW und leichte LKW. In unserem Bereich bietet QTV von Duro verschiedene Gelände- und Straßen-Profile von 9 bis 12 Zoll für ATVs und Quads. Alle Reifen haben E-Prüfzeichen und sind bis 140 km/h freigegeben.
Duro TiresHervorzuheben ist das Profil DI-2037, welches stark dem top-aktuellen Maxxis Ceros ähnelt. „Es handelt sich dabei um ein Mischprofil in Radial-Bauweise mit sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis“, verspricht Artur Mohrland. x

Kontakt: > QTV Quad Teile Vertrieb / Quad 777 <


Warn: Seilwinden ProVantage und Vantage

Warn: Seilwinde ProVantage 2500

Warn: Seilwinde ProVantage 2500Ab sofort sind bei Warn zwei Seilwinden-Linien für ATVs erhältlich: die High-End-Linie ProVantage und die günstigen Vantage-Modelle.
Die neuen ProVantage Winden bauen auf der bekannten RT/XT Serie auf und sind deren Nachfolger als Premium-Seilwinden für ATVs, UTVs und kleine Geländewagen. Äußerste Langlebigkeit und Leistungsfähigkeit stehen bei der ProVantage-Linie im Vordergrund. Im Programm sind die drei Modelle mit Kunststoff- und drei mit Stahlseilen. Gegenüber den Vorgängern wurde die Dichtigkeit an Motor und Getriebe verbessert, sie entspricht jetzt IP67-Standard (30 Minuten 1 Meter unter Wasser). Die Gehäuse sind besser beschichtet, Motoren und Getriebe verstärkt.

Neu: Einsteigerklasse bei Warn

Warn: Seilwinde Vantage 2000 mit Stahl-SeilDie Vantage-Serie ist die neue Einsteigerklasse bei Warn. Auch hier wurde auf Qualität geachtet, der Verkaufspreis spielte aber bereits bei der Entwicklung eine wichtige Rolle,für das günstigste Modell werden bescheidene 270 Euro aufgerufen. Im Angebot sind jeweils drei Leistungsstufen mit Kunststoff- sowie mit Stahlseilen. Alle Modelle verfügen über die gleiche, hochwertige Abdichtung an Motor und Getriebe wie die ProVantage-Modelle; die kleinste 2000er Winde besitzt ein ein Differential-Planeten-Getriebe mit integrierter Bremse, die 3000er und 4000er Winden haben 3-stufige Planetengetriebe und eine ‚Spring Brake‘. Die Winden mit Stahlseilen werden mit RT-Rollenseilfenstern ausgeliefert, die Kunststoff-Varianten mit einfachen Alu-Seilfenster. x

Kontakt: > Taubenreuther <


Can-Am Spyder Rider Days: Endspurt zur Anmeldung

Can-Am Spyder Familie: vier Termine zum gemeinsamen Gasgeben im Jahr 2013

Can-Am Spyder Familie: vier Termine zum gemeinsamen Gasgeben im Jahr 2013Die Kurven der Eifel, Lavendel-Felder an der Loire, Berg-Panoramen in den Alpen – im Rahmen der Spyder Riders Days zelebriert der Can-Am-Hersteller BRP gleichermaßen die Schönheit der Straße wie das Gemeinschaftsgefühl unter den Spyder-Fahrern. In Deutschland findet der Community-Event am 19. und 20. Mai in der Eifel statt. Die Teilnehmer haben am ersten Veranstaltungstag die Wahl zwischen drei Touren mit den dreirädrigen Power-Maschinen: Durch das Tal der sieben Schlösser bis nach Luxemburg, zum legendären 24h-Rennen an den Nürburgring oder eine Tour über schönste Serpentinenstraßen durch kleine Eifelstädtchen. Im Anschluss warten die neue Can-Am Spyder Roadster ST auf eine Probefahrt, Customize-Wettbewerbe sowie Offroadfahrten mit dem brandneuen Maverick.

BRP Termine der Spyder-Roadster-Days 2013

  • 10.-11. Mai (Himmelfahrt): Frankreich, Schlösser an der Loire
  • 19.-20. Mai (Pfingsten): Deutschland, Eifel
  • 06.-08. Juni: Österreich, Großglockner-Challenge
  • 07.-08. September: Frankreich, französische Alpen
Treffen der Spyder-Community

Darüber hinaus gibt es nun schon seit Jahren eine Reihe von nationalen und internationalen Treffen für die PilotInnen von Can-Ams eigenwilligem Dreirad, welche die deutsche Community selbst organisiert. Hier die Termine 2013:

Anmeldung & Kosten

Can-Am Spyder Rider Day EifelAlle Interessierten können sich online anmelden unter > http://www.brpevents.com/de < . Die Teilnahmegebühr für den Event in der Eifel beträgt 55 Euro je Person; im Preis inbegriffen sind das Abendessen am Sonntag, den 19. Mai, und das Mittagessen am Montag, den 20. Mai, sowie die Teilnahme am Programm und ein Welcome-Package. x

Kontakt: > BRP Germany <
Kontakt: > Friedli Fahrzeuge <
Kontakt: > Quad Stadel Schwab <
Kontakt: > Sacksteder <
Kontakt: > Scholly´s Motorrad <
Kontakt: > Spyderfahrer.de <
Kontakt: > Spyderforum <
Kontakt: > Spyderfreunde Süddeutschland <
Kontakt: > Tom´s Motorradladen <


Walker Mowers: Zero Turn Aufsitzmäher

Für Profis konstruiert: Walker Mowers

Für Profis konstruiert: Walker MowersRobust und für die professionelle Arbeit konstruiert, sind Walkers Mowers in nahezu jedem Gelände einzusetzen. Der Null-Wendekreis-Mäher von Walker wurde im Hinblick auf eine leistungsfähige Grasaufnahme konstruiert. Dabei nimmt das Walker GHS-System – ein robustes, im Ansaugkanal integriertes Gebläserad – das Mähgut auf, zerkleinert z.B. Gras oder trockenes Laub und befördert es in den Fangbehälter. Das komplette System ist ohne Erweiterung der Grundabmessungen in die Basiskonstruktion des Gerätes integriert, die Beweglichkeit des Walkers bleibt in jeder Hinsicht erhalten.

Patentierter Lenk- und Geschwindigkeits-Hebel

Für Profis konstruiert: Walker MowersEin tiefer Schwerpunkt und das auf den Antriebsrädern liegende Gewicht der Walker Aufsitzmäher ermöglichen bei der Arbeit auf nahezu jeder Fläche eine ausgezeichnete Zugkraft und hohe Wendigkeit. Dank Walkers patentierter Kombination von Lenk- und Geschwindigkeitshebel genügt schon ein leichter Fingerdruck, um die Maschine durch ihre Bewegungsabläufe zu manövrieren. x

Kontakt: > Herkules Garten <