Monatliche Archive: April 2017

Neue Generation: Schuberth Klapphelm C4

Schuberth Klapphelm C4: aerodynamisch konzipiert

Der neue Schuberth Klapphelm C4 eignet sich für Tourenfahrer gleichermaßen wie für Sportfahrer. Der Helmhersteller Schuberth setzt auf modernes Design und kompakte Form. Entstanden sind diese Komponenten wie auch das Dekor im Studios von Kiska. Auf der Intermot 2016 in Köln feierte der C4 seine Weltpremiere, jetzt erlebt der jüngste Helm aus Magdeburg seinen Verkaufsstart. Das Überraschende: Im geschlossenen Zustand sieht der C4 kaum wie ein Klapphelm aus.

Schuberth Klapphelm C4: Features

Schuberth Klapphelm C4: auf der Intermot 2016 vorgestellt und nun im HandelDer C4 verfügt serienmäßig nicht nur über eine integrierte Antenne, sondern auch über zwei vorinstallierte Lautsprecher, ein Boomless Mikrofon und die Aufnahmen für das neue, gemeinsam mit Sena entwickelte optionale Kommunikationssystem SC1. Entwickelt wurde der Schuberth Klapphelm C4 im Schuberth Air and Acoustics Lab. Das Ergebnis ist eine tolle Aerodynamik für hohe Geschwindigkeiten, und damit sogar für anspruchsvolle Sportfahrer. Deshalb ist die serienmäßige Antibeschlag-Scheibe des C4 auch so gestaltet, dass ihr oberer Rand selbst bei sportlicher Sitzhaltung nicht ins Blickfeld gerät.
Schuberth Klapphelm C4: Helmschale aus glasfaserverstärkter Duroplast-MatrixEinlässe für Frischluft im Stirn- und Kinn-Bereich und die Mehrkanal-Belüftung des C4 sorgen für einen kühlen Kopf und klare Sicht. Im Stand und bei langsamer Fahrt sorgt die große serienmäßige Antibeschlagscheibe für Durchblick. Ein Sonnenvisier mit 80 % Tönung ist im C4 gleich mit eingebaut. Über einen Schieber am Helmrand kann das Sonnenvisier mit einem Handgriff aus- oder eingefahren werden, um schnell auf Gegenlicht oder auf die Einfahrt in einen Tunnel reagieren zu können. Neben der Erstausrüstung bietet Schuberth alternativ für je 49 Euro ein gelb getöntes sowie ein silber verspiegeltes und ein blau verspiegeltes Sonnenvisier an. Darüber hinaus gibt es neben dem klaren Visier der Erstausrüstung zum VKP von 70 Euro ein getöntes Visier in Dark Smoke. Beide sind kratzfest und verzerrungsfrei sowie mit Turbulatoren ausgestattet, die die Windgeräusche minimieren.
Um eine gute Passform zu erzielen, kommen beim C4 je nach Kopfgröße zwei verschieden große Helmschalen zum Einsatz. Diese bestehen aus einer speziellen glasfaserverstärkten Duroplast-Matrix, die in einem von Schuberth entwickelten Produktionsverfahren namens ‚DFP‘ (Direct Fiber Processing) hergestellt wird. Dieser Produktionsprozess ermöglicht geringes Gewicht bei optimaler Stabilität. So bringt der Schuberth C4 lediglich 1.620 Gramm auf die Waage. Für die Innenschale des C4 wird EPS mit verschiedenen Härtegraden verwendet.
Die ShinyTex Innenausstattung unterstützt den festen Sitz des Helms. Zudem ist die Innenausstattung herausnehmbar, waschbar und schnell trocknend. Sie unterstützt mit ihrer antibakteriellen Ausstattung, ihrem nahtlosen Kopfpolster und ihrem integrierten Brillenkanal angenehmen Tragekomfort.

Preis und Verfügbarkeit

Der Schuberth C4 ist ab sofort in sechs verschiedenen Uni-Farben zu einem VKP von 649 Euro sowie mit den beiden Dekoren ‚Pulse‘ und ‚Legazy‘ in je drei Farbkombinationen zu 749 Euro verfügbar. Er ist in den Größen XS (53) bis XXXL (65) zu haben – mit fünf Jahren Garantie. chk

Kontakt: > Schuberth <


GIVI Navihalterung: Für GPS und Smartphone

GIVI Navihalterung: für ATV und Quad geeignet

Die neue GIVI Navihalterung eignet sich zur Montage von GPS-Geräten und Smartphones. Der Durchmesser der Halterung beträgt 12 mm. Diese kann am Lenker oder am Spiegel befestigt werden – passend bei einem Durchmesser von 8 bis 35 mm.

GIVI Navihalterung: bedienfreundlich

GIVI Navihalterung: einfache MontageMan hat die Möglichkeit, die GIVI Navi-Taschen S952B, S953B, S954B und dergleichen direkt auf der neuen GIVI Navihalterung zu montieren oder auf die Halterung S902A aus eloxiertem Aluminium. Bei der S902A können besagte Navi-Taschen ohne das mitgelieferte Montagesystem befestigt werden. Das Sortiment der Halterung ist auch mit den Navi-Geräten Tom Tom Rider 40-400-410 und Garmin Zumo 390LM, 590LM, 220, 350, 400, 450, 550, 340, 660, 345, 395, 595 kompatibel. Für die Tom Tom Rider Geräte gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten: die STTR40 Halterung zur Befestigung an rohrförmigen Lenkern oder auch am Spiegel-Arm und die STTR40SM Halterung aus Aluminium zur Montage mit S902A. Für die Modelle Garmin Zumo bietet GIVI Deutschland die Aluminium Halterung SGZ39SM an, welche mit der Halterung aus eloxiertem Aluminium S902A kombiniert wird. Der aktuelle VKP für die GIVI Navihalterung steht noch nicht fest. chk

Kontakt: > GIVI Deutschland <


Vorteile eines Quads gegenüber einem Auto: Konzeptvergleich

Die Vorteile eines Quads gegenüber einem Auto fallen vor allem im Sommer ins Auge. Wer hat es nicht schon einmal ein cooles Quad an sich vorbei zischen sehen? Gerade in den Sommermonaten macht es einfach nur Spaß, mit dem flotten Flitzer die Gegend zu erkunden. Doch kann ein Quad ein Auto wirklich ersetzen? Ein kleiner Konzeptvergleich liefert Antworten…

Was kann ein ein Quad?

Klar, man sieht es häufiger, dennoch können einige Grundkenntnisse natürlich nicht schaden, gerade wenn man sich die Frage stellt, welchen Vorteil ein Quad gegenüber einem herkömmlichen Auto hat. ‚Quad‘ leitet sich aus dem lateinischen ‚quattuor‘ ab und steht für die Zahl vier. Vorteile eines Quads gegenüber einem Auto: bei der Access AMS 4.30 als Sport-Quad erübrigt eine CVT-Vatiomatik die Schalt-ArbeitIm deutschen Sprachgebrauch wird unterschieden zwischen Quads, die als Spaßmacher für die Freizeit ausgelegt sind und im allgemeinen über eine starre Hinterachse und 4×2-Antrieb verfügen. Dem gegenüber stehen All Terrain Vehicles (ATVs), die als Gelände- und Arbeits-Fahrzeuge über Allrad-Antrieb und Gepäckträger verfügen. Die Grenzen zwischen ATVs und Quads sind freilich fließend, schließlich macht auch das Fahren von ATVs mächtig Spaß.
Vorteile eines Quads gegenüber einem Auto: die Access AMX 8.57 macht als ATV mit Allrad-Antrieb sowohl im Gelände als auch bei Arbeits-Einsätze eine gute FigurSowohl bei Quads als auch bei ATVs handelt es sich um kleine Kraftfahrzeuge mit vier Rädern. Auf dem Quad können – je nach Ausführung – ein oder zwei Personen hintereinander mitfahren. Der Sitz beim Quad besteht, wie beim Motorrad, aus einer Art Sattel, mit einer Lenkstange wird das Quad gelenkt. Die meisten Quads werden mit einem Viertakt-Motor angetrieben, im allgemeinen werden Einzylinder verbaut. Die Schaltung ist ebenfalls eher einem Motorrad ähnlich: beim klassischen Sport-Quad werden die Gänge sequenziell mit dem Fuß eingelegt; in Automatik-Quads nimmt eine CVT-Vatiomatik die Schalt-Arbeit ab; bei ATVs ist die CVT-Variomatik Standard. Um das Quad fahren zu dürfen, wird ein Führerschein der Klasse B (PKW) benötigt.

Und was sind nun die Vorteile eines Quads gegenüber einem Auto?

Zunächst einmal der Spaßfaktor: Sicherlich macht Autofahren Spaß, aber auf einem Quad zu sitzen ist noch mal etwas anderes. Zwar schützt kein Dach vor Wind und Wetter, dafür weht einem der Wind um die Nase, und man fühlt sich beim Fahren einfach ‚freier‘. Vorteile eines Quads gegenüber einem Auto: Sowohl im Rennsport – wie hier auf dem Männerspielplatz von Dynamite Tours – als auch im Alltag stellt sich die Frage, für wen welches Fahrzeug geeigneter istEin Motorrad erfüllt zwar auch dieses Kriterium, ein Quad erfordert durch seine vier Räder allerdings keinen gesonderten Motorrad-Führerschein.
Ein weiterer Vorteil gegenüber dem Auto: die Parkplatzsuche. Gerade in den Innenstädten ist man hier mit dem Quad oft im Vorteil, da es kleiner und wendiger ist. Zudem verbringt man mit einem Quad mehr Zeit draußen und erkundet vielleicht auch Strecken und Wege, die man so mit einem Auto nicht ohne weiteres befahren kann. Außerdem lassen sich Freizeit und Abenteuer mit einem Quad wunderbar verbinden, da man mitunter an gemeinsamen Quad-Touren teilnehmen und eins der vielen Quadtreffen in Deutschland, Österreich und der Schweiz kann – die Termine gibt´s stets aktuell auf der Webseite www.ATV-QUAD-Magazin.com. Oftmals ist sogar der Spritverbrauch (je nach Modell und Verbrauch) günstiger als beim Auto.
Und wer nach einem neuen Quad oder Auto sucht, kann einfach auf www.meinauto.de/ vorbeischauen. Neben tollen Angeboten gibt es auf dieser Seite viele weitere spannende Informationen rund um die Themen Auto und Quad. x

Kontakt: > Dynamite Tours <
Kontakt: > MeinAuto <


Vertragshändler: CF Moto bei AP Martin

CF Moto bei AP Martin: Zubehör, Service und Probefahrten in Weisel

Künftig gibt es CF Moto bei AP Martin aus Weisel. „Die Marke CF MOTO zeigt bei unseren Kunden große Beliebtheit“, sagt Pia Martin von AP Martin. „Sie kommen durch, wo keiner mehr durchkommt“, ist sie sich sicher.

CF Moto bei AP Martin: Probe fahren

CF Moto bei AP Martin: Verbandsmaterial im Online-Shop„Die ATVs und die Side-by-Sides von CF Moto verbinden robuste Technik und Qualität zu einem guten Preis-Leitungs-Verhältnis“, ist der Händler überzeugt, wo sämtliches Zubehör und auch der dazugehörige Service angeboten wird. Vorführer von CF Moto können zudem Probe gefahren werden.
Als Hersteller der Twin Pipe erinnert AP Martin in diesem Zusammenhang an die Haltbarkeit von Verbandsmaterial, denn die StVZO verlangt beim Betrieb eines Kraftfahrzeuges das Mitführen eines Warndreiecks und eines Verbandskastens nach DIN 13164. Nachfüll-Packs und Verbandstaschen gibt’s im Übrigen im Web-Shop von AP Martin. chk

Kontakt: > AP Martin <


K&S Quad Hausmesse: Quadlottis Saisonauftakt

K&S Quad Hausmesse: Lothar Kämmerer holt seinen Rappen aus dem Winterschlaf

Die K&S Quad Hausmesse in Dinkelsbühl war eines der erklärten Ziele von Lothar Kämmerer, auch bekannt als Quadlotti – Der Erftstädter. Lothar machte sich am 30. März 2017 auf nach Gundelfingen an der Donau, um seine Freunde Daffy, Patsy und Candy zu besuchen und gleichzeitig seinen Rappen aus dem Winterschlaf zu wecken.

K&S Quad Hausmesse: tolles Ambiente

K&S Quad Hausmesse: Lothar mit seinen Freunden zu Besuch bei K&S Quad in DinkelsbühlNach freudiger Begrüßung ging es zu den Offroad Quaddlern Schwaben, denn dort hatte Lothars Rappen sein Winter-Quartier. „Rap, Dolf, Uli, Heiko haben sich um meinen Rappen gekümmert und ihn gewartet“, sagt Lothar.
Am 1. April 2017 trafen einander die Quadler Gundelfingen und Offroad Quaddler Schwaben – Lothar mittendrin. Eine Ausfahrt nach Dinkelsbühl war geplant, um der K&S Quad Hausmesse einen Besuch abzustatten. Es gab die neuesten Modelle zu besichtigen und auch die Möglichkeit, Fahrzeuge Probe zu fahren. Am Nachmittag folgte eine Tour durch die Bayrische Landschaft retour nach Gundelfingen. chk

Kontakt: > K&S Quad <
Kontakt: > Quadlotti – Der Erftstädter <


Jubel: Yamaha siegt bei BHV Alpen Challenge

Yamaha siegt bei BHV Alpen Challenge: Die Zwillingsbrüder Mösl entscheiden den Winter Cup für sich

Das Action Team von Yamaha siegt bei BHV Alpen Challenge in den Klassen Motorschlitten und Side-by-Side. Die alljährliche BHV-Alpen-Challenge-Winter-Cup 2017 veranstaltet von Harald Bacher, Uwe Hillmann und Günther Voit schloss mit dem vorletzten Lauf in Hollersbach am 4. und 5. März 2017. Das letzte geplante Rennwochenende musste aufgrund von Schlechtwetter abgesagt werden.

Yamaha siegt bei BHV Alpen Challenge: Klassen-Sieger

Yamaha Revs Your HeartDie Cupsieger sind mit dem vorletzten Lauf ermittelt worden. Sieger in der Cupwertung vom BHV Alpen Challenge Winter Cup 2017 in der Klasse Motorschlitten wurde der Profi-Snowboarder Benny Mösl vom Yamaha Action Team mit einem Yamaha Sidewinder. Sein Zwillingsbruder Daniel Mösl, ebenfalls Profi-Snowboarder, holte sich den ersten Platz in der Klasse Side-by-Side mit einem Yamaha YXZ 1000 R. chk

Kontakt: > BHV Events <
Kontakt: > Yamaha Austria <


Niedereschach: Touratech Travel Event 2017

Touratech Travel Event 2017: vom 9. bis 11. Juni in Niedereschach

Das Touratech Travel Event 2017 lockt Besucher aus der ganzen Welt vom 9. bis 11. Juni nach Niedereschach, um ein Mega-Event mit Unterhaltung, Abenteuern und Geselligkeit zu erleben. Parallel dazu sorgt der BMW Motorrad GS Trophy Qualifier Germany 2017 für zusätzliche Motorrad-Action.

Touratech Travel Event 2017: noch größer

Touratech Travel Event 2017: in diesem Jahr noch größerZumindest von den Dimensionen her wird das Touratech Travel Event 2017 das größte sein, das Niedereschach je gesehen hat, denn die Veranstaltung erstreckt sich auf zwei Locations: das bisherige Gelände und den Bereich rund um das neue Vertriebs- und Logistikzentrum. Touratech Travel Event 2017: mit Spannung auf der ShowbühneBeides wird miteinander verbunden und zu einer riesigen Festmeile. Dafür sorgen auch die rund 80 Aussteller und ein umfangreiches Catering-Angebot mit internationalen Spezialitäten an zehn unterschiedlichen Foodt-Tucks, die das übliche Speisenangebot bereichern.
Mit BMW, Ducati, Honda, Kawasaki, KTM, Suzuki, Triumph und Yamaha werden alle großen Motorradhersteller vertreten sein und meist auch mit ihren imposanten Showtrucks anreisen. Die aktuellen Motorradmodelle können hier nicht nur bewundert, sondern auch ausprobiert werden. Für Schnäppchen-Jäger gibt es wieder den beliebten Zweite-Wahl-Verkauf, der in einer eigenen Halle hinter dem Neubau stattfindet. Von Freitag bis Sonntag gelten verlängerte Shop-Öffnungszeiten.

Programm: Workshops, Vorträge & Shows

Touratech Travel Event 2017: parallel dazu BMW Motorrad GS Trophy Qualifier Germany 2017Los geht’s am Freitag, 9. Juni, ab 12 Uhr. Zum Rahmenprogramm gehören spannende Vorträge und interessante Workshops rund um die Themen Reifen, Reisen, Navigation und Fotografie sowie Präsentationen auf der großen Showbühne. Hier wird Touratech Racing ein Projekt vorstellen, beim dem sich so mancher verwundert die Augen reiben wird. Besonders interessant dürften in diesem Jahr die Betriebsführungen sein, die zeigen, was sich bei Touratech so alles verändert hat. Touratech Travel Event 2017: Camping-AreaDas neue Logistikzentrum kann natürlich ebenfalls besichtigt werden.
Artistik auf zwei Rädern bietet eine Trialshow neben dem großen Polygon-Zelt. Wer mit dem eigenen Fahrzeug etwas erleben möchte, kann bei den geführten Touren, Trainings und Ausfahrten mitmachen. All diese Angebote sind kostenlos, die Teilnehmerzahlen jedoch begrenzt. Unter Travelevent wird daher eine Online-Anmeldung eingerichtet, die ab Mai geöffnet ist.
TouratechAbenteuer pur versprechen die Vorträge im Tagesprogramm. Dabei wird unter anderem der Schwarzwälder Martin Brucker über seine sechseinhalb Jahre dauernde Reise auf einer BMW G650 Xchallenge berichten und Dirk Schäfer seine Fans auf eine Tour von Namibia bis Kenia mitnehmen. Viele tolle Bilder und Geschichten hat auch Martin Leonhardt von seiner Weltreise mitgebracht, die er am Freitagabend auf der Hauptbühne präsentieren wird.
Spannend wird es am Samstag ab 18 Uhr: Dann steigt auf dem Travel-Event-Gelände das spektakuläre Finale des BMW Motorrad GS Trophy Qualifiers Germany 2017, bei dem die besten GS-Fahrer Deutschlands um die begehrten Startplätze für die Internationale GS Trophy 2018 in der Mongolei kämpfen. Im Anschluss an die Siegerehrung präsentieren Ramona und Herbert Schwarz den neuen Touratech-Film über Australien.

freier Eintritt

Nicht nur der Eintritt zum Travel Event ist kostenlos, auch das Übernachten auf der riesigen Zeltwiese. Zwei exklusive hansgrohe-Duschtrucks bereichern die sanitären Anlagen und sorgen für ein gepflegtes Duschvergnügen. chk

Kontakt: > Touratech <
Kontakt: > Touratech Österreich <


Dynamite Tours: Rappolz 666 Oster Edition 2017

Rappolz 666 Öster Edition 2017: an den Start

Die Rappolz 666 Oster Edition 2017 am 15. April 2017 lockte 55 Teams an den Start. „Es waren die heißesten, actiongeladensten und schönsten 666 Minuten des Jahres für Motorsportler mit kleinem Budget“, sagt Christoph Schmudermayer vom Dynamite Tours Offroad Park bei Rappolz im nördlichen Waldviertel. „Genau gesagt: unvergessliche 666 Minuten mit Action, jede Menge Spaß und Dramatik wie im Langstreckensport.“ Die Anreise erfolgte bereits am Freitag, und für die drei Teams aus Deutschland dauerte diese sogar über zehn Stunden, doch der Ruf von Rappolz 666 hallt bereits über die Grenzen, wenngleich der größte Teil der 55 genannten Teams sich aus der Region rekrutiert.

Rappolz 666 Oster Edition 2017: bereit für Action pur

Rappolz 666 Öster Edition 2017: begeisterte ZuschauerDie Fahrzeuge entsprachen bei der Abnahme. Besonderes Augenmerk wurde auf die Sicherheit gelegt. So ist der Innenraum durch einen eingebauten Käfig zu sichern, um dem Fahrer größtmöglichen Rappolz 666 Öster Edition 2017: Im Rennen bleibenSchutz bei Unfällen zu bieten. Die Fahrzeuge waren schräg zur Strecke aufgefädelt, und der Grid war bis kurz vor dem Start mit Freunden, Zusehern und Fotografen gefüllt. „Das Adrenalin schwängerte die Luft, und irgendwie konnte man sich als Gleicher unter Gleichen fühlen“, beschreibt Christoph die Stimmung.
Als die Startfahrer vis-á-vis Aufstellung nahmen und die Anhänger den Grid verließen, wurde die Anspannung merkbar. Um exakt 9 Uhr erfolgte der Startschuss für die Rappolz 666 Oster Edition 2017. Die Fahrer stürmten zu den Boliden, es folgten 666 Minuten, die den Geist von Rappolz ausmachen. Es wurde gepusht, geschraubt, mitunter geflucht und zusammengeflickt, die Teams verschmolzen mit der Fortdauer des Rennens von Einzelpersonen zu einem Ganzen.

Dynamik: Taktik & Boxen-Stopps

Reifenschäden machten den Anfang der Boxen-Besuche, im Laufe des Rennens wurden die Crews in der Boxen-Gasse mit Fahrwerks-Schäden jeglicher Art beschäftigt: Dreieckslenker gebrochen, verbogen, ausgerissen, Dämpfer ausgerissen, Stabilisatoren verformt, Halterungen abgerissen. Rappolz 666 Öster Edition 2017: viel Arbeit in der Boxen-GasseDie Motoren klagten über mangelnde Kühlung – im Speziellen nach Berührungen feindlicher Art oder aber auch nach dem harten Kuss der Betonwand-Absperrung. Alles wurde wieder fahrbar gemacht und zurück auf die Strecke im Dynamite Tours Areal geschickt.
Nach den Emotionen der Startphase brauchte man über weite Strecken eine klare Strategie – Fahrerwechsel, Tankstops und konstante Rundenzeiten –, wobei die Strecke in den Brems- und Beschleunigungs-Passagen ruppig wurde, ehe in der Schlussphase nochmals der Adrenalin-Pegel nach oben knallte. Jetzt waren viele Autos schon deutlich gezeichnet, mit viel Geschick wurden sie im Rennen gehalten. Nach genau 666 Minuten, um 20 Uhr 06 wurde der Sieger unter Feuerwerks-Beleuchtung auf der Ziellinie abgewunken.

Die besten Teams: Wertung

Rappolz 666 Öster Edition 2017: heiße MotorenDas Team ‚Scheu Racing‘ bestehend aus Florian, Bianca, Clodia, Uwe und Reiner Scheu sowie Rosenberg – die Sieger der Weltpremiere des Rappolz 666 im Jahr 2016 – deklarierte sich als Wiederholungstäter: Es brachte seinen Honda Civic mit der Startnummer 666 als Erster über die Ziellinie. Rappolz 666 Öster Edition 2017: Freude beim Gewinner-TeamSie strahlten vor Freude. „Der Wagen war optimal vorbereitet, es gab keine technischen Pannen, und die Strecke zeigte sich in einem prima Zustand“, gab der Teamleader Florian Scheu nach dem Zieleinlauf zu Protokoll. „Als jahrelanger Autocrosser bin ich von Rappolz 666 begeistert“, fügt er hinzu.
Das beste Team aus dem Bezirk Waidhofen waren die ‚Kautzener Benzinbrüder‘ – Daniel Samm, Andreas Badek, Daniel Fröhlich, Georg Strohmayr, Sascha Fröhlich und Jürgen Strohmayr belegten gemeinsam den 6. Gesamtrang. Das beste Damenteam waren die ‚Crazy Girls‘, sie erreichten den 26. Gesamtrang. Hinter dem Volant waren Martina Stark, Anita Kammerländer, Dani Lechner, Edith Kristament, Doris Brenner, Julia Bittermann und Kathi Müller.

Fazit & Ausblick

Das Team von Dynamite Tours hatte es sich zum Ziel gesetzt, Motorsport leistbar zu machen. „Das Produkt ‚Rappolz 666‘ ist der beste Beweis dafür, dass dies möglich ist“, so Christoph überzeugt. Im Jahr 2017 werden noch zwei weitere Rappolz 666 stattfinden. Für das nächste Rappolz 666, welches am 5. August 2017 an den Start ruft, ist die Nennung ab 25. April 2017 ab 16 Uhr möglich. chk

Kontakt: > Dynamite Tours <


Polaris Rückruf: Ranger und Sportsman

Polaris Rückruf: betrifft Ranger und Sportsman

Polaris Industries verkündigt einen Polaris Rückruf. Dieser betrifft die Modelle Ranger S 900 (Baujahr 2015) und Sportsman (Baujahr 2017). Beim Ranger kann sich das Hitze-Schutzblech lösen, bei der Sportsman liegt ein eventueller Fehler im Bereich der Elektronik der Servolenkung vor.

Polaris Rückruf: Sicherheitsmaßnahme

Polaris Rückruf: betrifft Ranger und Ranger Crew, Modelljahr 2015Bis jetzt gibt es keine Berichte von Unfällen, der Rückruf ist laut Hersteller eine Vorsichtsmaßnahme. Weltweit sind 51.000 Ranger und 3.800 Sportsman von der Rückhol-Aktion betroffen. Die benötigten Ersatzteile liegen bei den Händlern auf, sie sind darauf vorbereitet, die Ausfallzeiten für die Besitzer so kurz wie möglich zu halten. „Die Sicherheit der Polaris-Kunden steht bei uns stets im Vordergrund“, betont Scott Wine, Polaris CEO.

Deutschsprachiger Raum: nur wenige Fahrzeuge betroffen

„Die Informationen auf der US-Seite von Polaris beziehen sich auf den Handel in den USA und sind nicht 1:1 auf Europa übertragbar, Polaris Rückruf: betrifft Sportsman 1000, Modelljahr 2017da es verschiedene Abläufe bei Rückrufaktionen gibt, verschiedene Modelle angeboten werden und die Fahrzeuge aus unterschiedlichen Werken kommen“, heißt es auf unsere Anfrage an Polaris Germany. In der Tat sind in Deutschland, Österreich und der Schweiz nur wenige Piloten von den Polaris Rückruf Aktionen betroffen – konkret schon mal gar keine deutschen und österreichischen Kunden vom intern A-17-02 genannten Rückruf (Sportsman Modell-Jahr 2017), da es hier ausschließlich um ATVs geht, welche in den USA gebaut wurden; die bei uns ausgelieferten Fahrzeuge stammen vor allem aus dem Polaris-Werk im polnischen Opole. „Laut unserer Datenbank befinden sich keine betroffenen Fahrzeuge in Deutschland und Österreich und nur eine sehr geringe Stückzahl in Europa“, lautet die Aussage von Polaris Germany. Auch die Korrektur ist überschaubar: Es handelt sich um ein Softwareupdate für die Servolenkung (EPS).
Vom intern R-17-03 genannten Rückruf sind Ranger XP 900 und Ranger XP 900 Crew aus dem Modelljahr 2015 betroffen. Die Befestigung des Hitzeschildes muss angepasst werden. Davon betroffen sind in Deutschland und PolarisÖsterreich insgesamt 63 Fahrzeuge, die Besitzer wurden und werden von Polaris Germany verständigt. chk

Kontakt: > IPS – Importation Polaris & Sufag <
Kontakt: > Polaris Germany <