05.02.2009
Allgemein

63165 Jet Factory Frankfurt

Mit Freunden teilen auf    

Bereits 1995 wagte Volker Haseidl den Schritt in die Selbstständigkeit: Als aktiver Jet-Ski-Pilot wandte er seinem alten Beruf – dem des KFZ-Mechanikers – den Rücken zu und eröffnete die Jet Factory Frankfurt

Zu Beginn fanden sich ausschließlich Jet Skis und Jet Boote in der ‚Factory‘, aber schon 1997 kamen die ersten Quads und ATVs der Marken Can-Am und Kawasaki dazu. Als Vertragshändler führt er nun auch das Spyder-Trike in seinem Sortiment.
Lebt seinen Beruf: Volker HaseidlAls gelernter KFZ-Mechaniker legte Volker Haseidl von Anfang an sehr großen Wert darauf, sich schnell mit der jeweils aktuellen Technik der ATVs vertraut zu machen. Sein Angebot reicht weit über gewöhnliche Service-Arbeiten hinaus: Dank der zahlreichen weiterführenden Schulungen stürzt man sich hier auch auf anspruchsvollste Arbeiten. Neben Motor-Revisionen, Reparaturen an Antrieb und Getriebe und Straßenzulassungs-Umbauten widmet sich das Team um Volker Haseidl in der Jet Factory zum großen Teil dem Anbau von diversen Arbeitsgeräten.
Ordnung muss sein: Die Jet Factory von innenDaneben sorgen ein Gebrauchtmarkt und eine anschauliche Webseite für ein hohes Maß an Kundenzufriedenheit.

Jet Factory Frankfurt
Otto Hahn Straße 45
D-63165 Mühlheim am Main
Fon +49/6108/ 79 96 80
Fax +49/6108/ 79 96 82

Webseite
Jet Factory Frankfurt

Weitere Beiträge
30.05.2008 – Neue Webseite