13.03.2007
Szene

Bombardier – BRP – Can-Am

Mit Freunden teilen auf    

Wie sich eine Marke im Laufe der Jahre entwickelt hat…

bombardier1.jpg

Bombardier: Logo bis 2004…

Bereits vor einigen Jahren wurde aus der motorisierten Freizeitsparte des Weltkonzerns Bombardier ein eigenständiges Unternehmen gegründet, das (bis auf einen Teil seines Unternehmensnamens) nichts mehr mit der ursprünglichen Muttergesellschaft zu tun hat: Bombardier Recreational Products Inc., so der volle Unternehmensname und besser bekannt als BRP, entwickelt, produziert und vertreibt motorisierte Freizeitprodukte auf der ganzen Welt. Im einzelnen handelt es sich dabei um folgende Bereiche und Marken:
– ATV: Can-Am (ehemals Bombardier ATVs)
– Jetboote: Sea-Doo
– Sportboote: Sea-Doo
– Außenbordmotoren: Evinrude
– Außenbordmotoren: Johnson
– Motorschlitten: Ski-Doo und Lynx
– Motoren: Rotax
– Karts: Rotax
Wichtig für den Bereich ATV & Quad: Aus Bombardier ATV wurde Can-Am. Im ATV-Bereich blieb der Wechsel vom Bombardier-Konzern hin zum neuen Unternehmen BRP lange Zeit weitgehend unbemerkt – wohl auch dessen, weil der Markenname ‚Bombardier ATV‘ für die ATVs zunächst bestehen blieb. Hier war im Jahr 2006 die Zeit für einen Wechsel gekommen. BRP verschob die Ausrichtung seiner neuen ATV-Modelle aus dem Utility-Bereich hin zum Sport- und SUV-Bereich. Das leistungsstarke Modell Outlander 800 war der erste messbare Erfolg für diese neue Strategie, der Wechsel des Markennamens sollte die neue Ausrichtung weiter unterstreichen.

bombardier2.jpg

… und das Logo ab 2004

Can-Am bot sich als neuer Markenname geradezu an. Denn bereits Anfang der 70er Jahre war Can-Am in den USA ein Begriff für siegreiche Motocross-Meisterschaften. Es stand für Leidenschaft im Motorsport, für Hingabe und den Wunsch, das Gewöhnliche hinter sich zu lassen und nach Höherem zu streben. Nichts lag also näher, als diese Leidenschaft erneut zu entfachen und den Markennamen Bombardier ATV durch Can-Am auszutauschen.
Bombardier hin, Can-Am her – für die ATV- & Quad-Gemeinde ist es vor allem wichtig zu wissen, dass die Can-Am-Fahrzeuge von BRP produziert werden und damit denselben Ursprung haben wie einst die Bombardier ATVs.

canam.jpg

Ab 2006 heißen die BRP-Fahrzeuge ganz einfach Can-Am.

Weitere Einzelheiten bei [Bombardier Recreational Products]