31.01.2013
Rennsport

BQC Bavarian Quad Challenge: Erfolgreiche Saison 2012

Mit Freunden teilen auf    

Im Rahmen der Meisterfeier zum Saison-Abschluss 2012 freute sich ‚Mutter BQC‘ – Steffi Bär – über die besonders zahlreich vertreten FahrerInnen aus den Nachwuchsklassen der Bavarian Quad Challenge, die im vergangenen Jahr bereits zum zweiten Male den offiziellen Titel ‚Deutscher Meister im DMV‘ erhielten. „Dies wurde uns ermöglicht, als wir bereits 2009 dem Motorsportverband DMV beigetreten sind und mit dessen Unterstützung ein genehmigtes und registriertes Reglement ausgearbeitet haben“, sagt Steffi.
Aus den neun Klassen der erwachsenen Teilnehmer, die um den Bavarian Quad Challenge Cup fuhren, waren ebenfalls zahlreiche Fahrer erschienen, um ihre Siegerpokale entgegen zunehmen.

Rückblick 2012

BQC Bavarian Quad Challenge 2012Der Rückblick auf die Saison 2012 der größten reinen Quad- und ATV- Serie in Deutschland zeigte, dass viele motivierte und faire Fahrer auf perfekten und doch sehr unterschiedlichen Strecken hervorragende Leistungen erbracht haben. Von Platz 7 aus Saison 2011 konnte sich aus der Youngster Klasse in diesem Jahr Marvin Krause den DM-Titel im DMV/MSJ erkämpfen. Dieser konnte sich bei den 11- bis 14-Jährigen klar gegen den Vizemeister Marvin Rupprecht, Kevin Hof auf Platz 3 sowie rund 19 weitere Starter durchsetzen.
In der Kids-Klasse konnte sich Justin Rupprecht, der ebenfalls auf Platz 7 in Saison 2011 lag, den DM-Titel im DMV/MSJ als erst Gewinner holen. Mit nur 4 Punkten Rückstand machte sich Christopher Gnan den Vizetitel sicher. Filip Koutecky aus Tschechien hat seinen DM-Titel im DMV/MSJ aus Saison 2011 nicht verteidigen können und rutschte somit auf Platz 3.

Kids ‚Mini‘

BQC Bavarian Quad Challenge 2012Spannende Rennen gab es auch in der Klasse Kids ‚Mini‘. Genau wie in der Kids-Klasse gingen hier junge Renn-Talente ab 6 Jahre an den Start, um ihren Quads Auslauf zu geben. Im Gegensatz zur Kids-Klasse ist die Klasse Kids ‚Mini‘ jedoch speziell für Anfänger gedacht, die bei der BQC ihre ersten Rennerfahrungen sammeln möchten. „Dieser Ansatz hat sich bewährt“, freut sich Steffi, die diese Einteilung in der folgenden Saison 2013 beibehalten wird. Den Deutschen Meistertitel sicherte sich in dieser Klasse Finn Klotz vor seinen Bruder Ole und Justin Lisker. Die beiden Klotz-Brüder waren 2012 erstmals bei der BQC dabei.

Quad- und ATV-Klassen

Nicht weniger Freude herrschte bei den Siegern der weiteren BQC-Klassen, die zwar keinen offiziellen DMV-Titel, dafür jedoch ihre Cup-Titel entgegen nahmen. Den Titel aus 2011 konnte Sandy Schulze vom MC Veilsdorf in der Einzelwertung Quad 2WD gegen Vizemeister Marco Dostler von MDT Racing und Platz 3 Michael Meyer vom Meyer Racing Team verteidigen. In der Klasse ATV 4WD gab Vizemeister Max Heiland von Heiland Racing souverän seinen dreifachen Champions-Titel an eine Frau ab, und zwar an Olli Rouckova von Quadmania aus Tschechien, knapp gefolgt auf Platz 3 von Harry Rusert.
BQC Bavarian Quad Challenge 2012In der Teamwertung Quad 2WD belegte das Team Alfred Bauer und Manuel Bauer von Singer Racing den Vizetitel vor Andy Rupprecht und Marvin Rupprecht von Meyer Racing auf Platz 3. Den Cup-Sieg holte das Team Jürgen Mohr, Frank Geiling und Patrick Seibold von Geiling/Mohr Racing.
In der ATV 4WD gelang dem Heiland Racing Team – Johann Berger mit Karl Ederer –, seinen Cup-Titel zu verteidigen. Gefolgt vom Vizemeister Team Joker mit 3 Punkten Rückstand, Gunnar Strandt und Paul Junker.
In der 300-Kubik-Klasse dominierte mit unschlagbaren 122 Punkten Adrian Schneider von ASS Tough Racing. Von fünf Rennen in der Saison gewann Adrian vier. Im vergangenen Jahr fuhr Adrian noch in der Youngster Klasse.

Klasse 40+

Um das Alter der aktiven Fahrer nicht nur in Richtung Jugend, sondern auch nach oben zu erweitern, bewährte sich auch im zweiten Jahr die neu eingeführte Quad-Klasse 40+. Wie bereits im Jahr 2011 verteidigten Cup-Sieger Michael Flor von Quadshop Altenstadt und Vizemeister Thomas Mohr von Geiling/Mohr Racing mit nur 2 Punkten Rückstand auf Platz 3 Peter Wiedenmann von Motorrad Öxtler ihre Plätze.

Ladies Klasse

Neu in der Saison 2012 war die Ladies Klasse, die mit großem Interesse von 9 Pilotinnen angenommen wurde. Noch im vergangenen Jahr in der Youngster Klasse gefahren, holte sich Kerstin Hillmann von Hillmann Racing den Cup-Sieg. Ebenfalls aus der Youngster Klasse gekommen ist die Vizemeisterin Lisa Heiland von Heiland Racing. Mit nur ganz knappem Punktrückstand erzielte Bettina Kreuzer aus Österreich Platz 3.
Ebenfalls neu war die Klasse ‚Rookie‘ der 14- bis 17-Jährigen bis 450 Kubik. In dieser holte sich den Cup-Titel Antonin Koutecky aus Tschechien mit unschlagbaren 125 Punkten und dominierenden Siegen in jedem Rennen. Aus der Youngster-Klasse kommend, fuhr Nico Krieger vom Geiling/Mohr Racing als Vizemeister nach Hause. Platz 3 belegte Julian Redmann, der gleichzeitig auch in der Youngster Klasse teilnahm. Durch wohl durchdachte Alterseinteilungen in den verschiedenen Klassen ist es möglich, dass die PilotInnen bei der BQC nach Alter und Kubik an einen Rennwochenende mehrmals teilnehmen können.

Die Rennen 2012

BQC Bavarian Quad Challenge 2012Mit einem spektakulären Zuschauermagnet begann der Saisonauftakt 2012 in Torgau mit dem Überfahren von Baumstämmen, das hauptsächlich die ATVs meistern mussten. Ebenso beeindruckend war es in Dieskau, wo die BQC zum zweiten Mal gastierte. Die Streckenführung wurde vom MSC Dieskau neu abgesteckt, wo sich die Piloten absoluten Kämpfen aussetzten.
Zum ersten Mal trug die BQC ein Rennen auf tschechischem Boden aus, immerhin auf einer Grand-Prix-Strecke mit den besten Voraussetzungen, die es je gab, nicht zuletzt Wasch- und Dusch-Möglichkeit vom Feinsten. Die Streckenführung wurde von Steffi Bär als Promoterin, Werner Fellhauer als ihrer Rechten Hand sowie dessen Sohn Noah Fellhauer selbst gebaut. Da es eine Grand-Prix-Strecke ist, war die Möglichkeit gegeben, den Ansprüchen der BQC gerecht zu werden.
Den Abschluss der Saison 2012 bildete nochmals Torgau, allerdings mit einer anderen Streckenführung als beim Saisonauftakt: mit einem trialartigem Rundkurs, auf dem die Fahrer aller Klassen begeistert und schwitzend ihre Rennen austrugen. Diese Veranstaltungsorte werden sich auch 2013 wiederholen.

Zusammenarbeit

„Es freut mich immer wieder, dass die ausrichtenden Vereine so viel Arbeit und Kreativität in eine spannende Streckenführung legen“, sagt Steffi Bär, die dabei die gute Zusammenarbeit mit den Ausrichtern betont: „Die BQC hat sich in den vergangenen Jahren einen Namen gemacht und ihren Platz in der Szene gefunden. Das verdanken wir vor allem der Mitarbeit der Vereine, Teilnehmer und Sponsoren.“

BQC 2013

Im Jahr 2013 wird es eine Neuerungen geben. So wird eine weitere Klasse im Nachwuchs kommen: In der Klasse ‚Youngster für Anfänger‘ werden Teilnehmer aus den Klassen 5 Kids und Kids ‚Mini‘ kommend mit der gleichen Einteilung nach Alter und Kubik wie in der bestehenden Youngster-Klasse ihre Rennen austragen.
Die FahrerInnen, die in der Serie starten möchten, benötigen künftig eine DMSB-C-Lizenz. Für die Berücksichtigung in der Deutschen Meisterschaftswertung im DMV (Klassen 5M, 5 und 6) ist darüber hinaus eine Mitgliedschaft im DMV erforderlich. Für Gaststarter gibt es weiterhin die Möglichkeit, eine Tageslizenz zu lösen.
Weiterhin wird es einen neuen Lauf in Groß Glienicke geben, der ebenfalls von einem DMV-Verein ausgerichtet wird. Dort wird die BQC erstmals unter ‚BQC Nord‘ als Wochenend-Veranstaltung gastieren, dies jedoch ohne Deutsche Meisterschaft in den Nachwuchs Klassen und ohne Cup-Wertung. Der Verein Groß Glienicke regt sehr starkes Interesse, einmal ein reines Quadrennen durchzuführen. Jeder, der bei der BQC fährt, hat zusätzlich die Möglichkeit, auf dieser Strecke sein Können zu beweisen. „Die Bodenbeschaffenheit ist ganz anders als die Teilnehmer sie kennen“, verspricht Steffi. „Es wäre eine Herausforderung, dies zu testen. Groß Glienicke freut sich auf eure Teilnahme.“
Es gilt also sich schon jetzt, die ersten Termine für die BQC-Saison 2013 in den Kalender einzutragen, denn auch im kommenden Jahr gilt das Motto der BQC: Anmelden – Kommen – Mitfahren. x

Kontakt: > BQC Bavarian Quad Challenge <

BQC Termine 2013
  • 20.04.2013 bis 21.04.2013
    1. Lauf beim Off Road Klub Jinin
    Wo? Strakonice / Tschechien
    Weitere Infos unter >Offroad-Zentrum Jinin<
  • 25.05.2013 bis 26.05.2013
    2. Lauf beim MSV Dieskau
    Wo? Kabelsketal / D
    Weitere Infos unter >MSV Dieskau<
  • 15.06.2013 bis 16.06.2013
    Trainingsläufe ohne Meisterschafts-Wertung beim MC Groß Glienicke
    Wo? Potsdam Groß Glienicke / D
    Weitere Infos unter >MC Groß Glienicke<
  • 06.07.2013 bis 07.07.2013
    3. Lauf beim MC Flöha
    Wo? Flöha / D
    Weitere Infos unter >MC Flöha<
  • 20.07.2013 bis 21.07.2013
    4. Lauf beim SHC Meltewitz Offroad Team
    Wo? Lossatal Meltewitz / D
    Weitere Infos unter >SHC Meltewitz<
  • 21.09.2013 bis 22.09.2013
    5. Lauf beim MC Oberwiera
    Wo? Oberwiera / D
    Weitere Infos unter >MC Oberwiera<
  • 12.10.2013 bis 13.10.2013
    6. Lauf beim MSC Pflückuff
    Wo? Torgau Neiden / D
    Weitere Infos unter >MSC Pflückuff<