16.03.2011
Allgemein

E10-Additiv FSP2: Ohne Sorgen Bio-Sprit tanken

Mit Freunden teilen auf    

Moto X-treme, Benzin- und Diesel-Additiv formula FSP2: empfohlen insbesondere bei Verwendung von E10-BiospritQuads & Parts hat ein Additiv für die Beimengung zu E10-Biotreibstoff im Programm. FSP2 wirkt wasserbindend und unterbindet mögliche Korrosion…

Im Frühjahr 2011 führt die deutsche Mineralölindustrie eine neue Sprit-Sorte ein, die umweltfreundlicher – ‚nachhaltiger‘ – sein und zur Reduktion des CO2-Verbrauchs beitragen soll. Der neue Kraftstoff namens Super E10 weist einen höheren Bioethanol-Anteil als bisher auf, nämlich zehn Prozent. Er ist schon vor seiner Einführung heftig umstritten. Denn nicht alle Fahrzeuge, vor allem jene älterer Baujahre, vertragen die neue Treibstoff-Zusammensetzung. Ethanol hat andere chemische Eigenschaften als Benzin. Es ist zum einen hydrophil, bindet also Wasser. Dadurch kann es bei längerem Gebrauch und vor allem während der Standzeiten zu Korrosion in Motor, an den Aluteilen im Ansaugtrakt, im Kraftstoffsystem und im Blechtank kommen. Zum anderen ist Ethanol lipophil, also fettlösend. Dadurch können Dichtungen aufgelöst werden und Gummiteile quellen. Außerdem steigt aufgrund der geringeren Energiedichte von Ethanol der Kraftstoffverbrauch und damit die CO2- Emissionen.
Eine Möglichkeit, die sich bereits in der Praxis bewährt hat, ist es, dem E10-Kraftstoff den Zusatz MotoX-treme FSP² beizumengen. Dieses Krafstoff-Additiv wirkt sowohl korrosionsmindernd als auch wasserbindend und verbessert die Verbrennung des Treibstoffes. Kostenpunkt im VK: 13,90 Euro für eine 250 ml Flasche. Erhältlich bei >Quads-and-Parts.com<

Kontakt: Keszler Top Brands

Schlagwörter: