30.11.2007
Zubehör

ITP: Sand-Reifen ‚Dune Star‘

Mit Freunden teilen auf    

ITP Dune-Star: amerikanische Schaufelräder, die auch in der Sahara bleibende Eindrücke hinterlassen dürftenDer amerikanische Hersteller ITP bietet zum Fahren an Stränden und in Dünen seine neue Sand-Reifen-Linie ‚Dune Star‘ – gedacht für die Glamis, dürften die Pellen auch in der Sahara bleibende Eindrücke hinterlassen

Ab in die Sahara? Aber nicht ohne geeignete Sand-Bereifung. Dazu bietet der amerikanische Hersteller ITP jetzt spezielle Reifen: die ‚Dune Star‘ sind speziell für den Einsatz in den Glamis konstruiert, sollten sich also auch in den Dünen der Sahara wacker schlagen. Die Reifen sind speziell für Sport-Quads designt; ihre Sand-Schaufeln sind verstärkt, und ihre Karkassen sind besonders leicht, womit sich hervorragende Drift- und Fahr-Eigenschaften ergeben sollen.
Als Vorderreifen sind die Dune Star verfügbar in der Größe 21×7-10, für hinten gibt´s ITPs Schaufelräder in den Größen 20×11-8, 20×11-9, 20×11-10 und 22×11-10. Überdies bietet der amerikanische Felgen- und Reifen-Spezialist auch einen speziellen Dune-Star Sand-Reifen für UTVs, und zwar in der Größe 26×10-12 für vorne und hinten.
Zu haben sind die amerikanischen Schaufel-Pellen in deutschen Landen über Quad Briel im hessischen Frankenau.

Kontakt: [Quad Briel]