10.12.2017
Events

Motorwelten 2018: Masters of Dirt Quad-Stunts

Mit Freunden teilen auf    

Die Masters of Dirt Quad-Stunts sind im Rahmenprogramm der Autoausstellung Motorwelten vom 14. bis 18. März 2018 in der Wiener Stadthalle zu erleben. Für Quad-Fans besonders spannend: Teil der spektakulären Show der Masters of Dirt ist Alex Rozmann, der auf seiner Yamaha 450 atemberaubende Tricks vorführt.

Masters of Dirt Quad-Stunts: Rahmenprogramm

Masters of Dirt Quad-Stunts: Alex Rozmann in ActionZeigen wird Alex beispielsweise Backflips, Nine o’clock Nac, Superman oder Backflip Onehand. Zu sehen sein werden außerdem ein Buggy und ein Schneemobil, die den Motocross Bikes und den Fahrrädern schon fast die Show stehlen. Masters of Dirt Quad-Stunts: Alex Rozmann in ActionAnsonsten gibt es bei den Motorwelten etliche außergewöhnliche Fahrzeuge zu sehen, darunter die Autos aus ‚Zurück in die Zukunft‘, ‚Batman‘ ‚Ghost Busters‘ und ‚Knight Rider‘, ebenso Fahrzeuge der Formel 1, der Formel E, der DTM und der Moto-GP. Jedes ausgestellte Auto wird zusätzlich mit einem QR-Code ausgestattet, mit dem die Besucher Videos zu den Fahrzeugen abspeichern und mit nach Hause nehmen können. Mit einer Virtual-Reality-Welt setzen die Macher von Motorwelten zudem auf den Zukunftsaspekt.

Infos & Tickets

Die Freestyle-Show Masters of Dirt im Rahmen der Motorwelten 2018 findet in der Wiener Stadthalle am 16. März um 20:00 Uhr, am 17. März um 14:00 und 20:00 Uhr statt; am 18. März startet die Show um 16:00 Uhr. Tickets erhält man über > oeticket.com < & > wien-ticket.at < . tkp

Kontakt: > Masters of Dirt <

Schlagwörter: /