16.10.2009
Rennsport

Neubert Racing: 1. Quad Trophy in Seelitz

Mit Freunden teilen auf    

Der Start: am Marktplatz im Sächsischen RochlitzNach Trennung von Renn-Promoter Baboons veranstaltet Nicky Neubert in Seelitz die ‚Quad Trophy‘; Baboons startet die bisher dort ausgetragene Yeti Trophy künftig in Suhl …

Nicky Neubert, der bisher für Baboons in Rochlitz / Seelitz die Yeti Trophy veranstaltet hat, geht ab 2010 seinen eigenen Weg: Während das Baboons-Team die beliebte Veranstaltung künftig in Suhl startet, organisiert das Neubert Racing Team am 30. Januar 2010 die erste Quad Trophy in Rochlitz / Seelitz. Das Konzept bleibt das gleiche, nur der Name ist neu.

Altbewährtes bleibt

Altbewährtes der Yeti Trophy bleibt bei der neuen Quad Trophy Seelitz erhalten, das Reglement wurde lediglich etwas angepasst. „Behördliche Zusagen, notwendige Genehmigungen und der Rückhalt aus der Bevölkerung wie aus der Lokalpolitik – alles das haben wir“, erklärt Veranstalter Nicky Neubert. „Die Veranstaltung in der Region Rochlitzer Berg/Seelitz hat in den vergangenen Jahren Kultcharakter angenommen. Was sich vom Ablauf her bewährt hat, bleibt.“
Erfordern Geschick: harte Sonderprüfungen

Solo-Klasse kommt

In der Einteilung der Klassen wird den Wünschen vieler Teilnehmer nachgegangen und eine Solo-Klasse eingeführt. Damit entfällt der Stress nach der Suche eines Partners, und Fahrer, deren Teampartner verhindert sind, können trotzdem starten. Somit gibt es bei der Quad Trophy Seelitz neben der bewährten Teamwertung mit zwei Fahrern auf zwei Fahrzeugen in der Profi-Klasse, der UTV- oder Side-by-Side-Klasse und der Touristenklasse neu auch eine Solo-Klasse für Einzelstarter.

Start auf dem Rochlitzer Marktplatz

Außerdem wird das ,Hotel am Reiterhof’ für die Quad-Sportler wieder seine Pforten öffnen und als Anlaufstelle für Fahrerlager, Papierabnahme, technische Abnahme, Fahrerbesprechung sowie die Siegerehrung und Übernachtungsmöglichkeit dienen. Die Einstellmöglichkeit der Teilnehmerfahrzeuge in der Reithalle bleibt ebenfalls erhalten.
Gestartet wird die Quad Trophy – wie vormals die Yeti Trophy – am Rochlitzer Marktplatz. Die Rundenlänge beträgt 80 km, die je nach Witterung zwei- bis dreimal zu fahren sind. Neben den bekannten Durchgangs- und Zeitkontrollen sind zwei Sonderprüfungen auf Zeit zu absolvieren.
Ausdauer in der Kälte ist erforderlich: bei 3 Runden zu 80 km

Startgelder & Infos

Die Nenngelder für die Quad Trophy 2010 betragen 99 Euro pro Team in der Prestige- und Sportklasse, 65 Euro pro Fahrzeug in der UTV/Side-by-Side-Klasse, 55 Euro pro Fahrzeug in der Solo-Klasse und 45 Euro pro Fahrzeug in der Touristen-Klasse. Die offizielle Webpage der Quad Trophy 2010 geht in wenigen Tagen online; eine Vorab-Anmeldung unter info@neubert-racing.com ist empfehlenswert, da die Startplätze begrenzt sind.

Quad Trophy Seelitz: Neubert Racing
Yeti Trophy: Baboons