22.11.2014
Zubehör

Patentierter Blinker: Kellermann Bullet 1000

Mit Freunden teilen auf    

Mit dem Kellermann Bullet 1000 hat das Team um Guido Kellermann auf der Motorradmesse Intermot 2014 neue Rundblinker in Form eines Projektils präsentiert, die wahlweise mit oder ohne Rückstrahler erhältlich sind. Kellermann Bullet 1000: patentierter Blinker / Rücklicht-Blinker in Form eines Projektils mit Straßenzulassung für Zwei- und VierräderVor allem aber kommen die Kellermann Bullet 1000 mit offizieller Straßenzulassung für Vierräder daher. Die klassische Patronen-Form wurde neu interpretiert, und das genau in der richtigen Größe: nicht zu klein und nicht zu groß, um an ATVs und Quads eine gute Figur abzugeben. Firmenchef Guido Kellermann kann sich das Wort nicht verkneifen: „Handschmeichler – einfach mal anfassen, und schon wird klar: Die legendäre Kellermann Qualität wurde auch mit dem Bullet 1000 wieder erreicht, wenn nicht sogar übertroffen,“ schwärmt der Aachener Hersteller.

Kellermann Bullet 1000: patentiertes Leuchtbild

Bei den Rücklichtern und den Positionsleuchten vorne prägt ein roter bzw. gelber Leuchtring das Erscheinungsbild. Das Leuchtbild ist einzigartig im Quad-Bereich, daher hat der Aachener Hersteller – neben der Technik – auch auf das Design der Kellermann Bullet 1000 Leuchten ein Patent angemeldet.
Die Kellermann Bullet 1000 Blinker und Blinker-Rückleuchten werden in verschiedenen Ausführungen angeboten: Blinker hinten mit Rück- und Bremslicht, Blinker vorne mit Positionsleuchte sowie Blinker vorne pur. KellermannDer Preis für den Rundblinker soll zum Verkaufsstart im nächsten Jahr – pünktlich zur Saison 2015 – bekanntgegeben werden. ami

Kontakt: > Kellermann <

Schlagwörter: / / /