19.12.2007
Allgemein

Polaris: Jürgen Mohr fährt 2008 auf Polaris Outlaw

Mit Freunden teilen auf    

Jürgen Mohr: startet 2008 auf Polaris Outlaw 525 IRSDie Entscheidung für den mehrfachen Deutschen Meister und Europa-Meister im Enduro-Quad-Sport steht fest: Jürgen Mohr rollt 2008 für Polaris ans Startgitter…

Dabei vertraut der 37-Jährige auf das ihm bereits bekannte 525-er KTM-Triebwerk in seiner Polaris Outlaw. „Was mich an den Leuten bei Polaris begeistert, ist das offene Bekenntnis gegenüber dem Quad-Sport“, sagt Jürgen. „Polaris bietet allen ambitionierten Privatfahrern über einen speziellen Sportrabatt eine tolle Möglichkeit, im deutschen Quad-Rennsport unterstützt zu werden. Ich bin davon überzeugt, dass die Outlaw viel Siegpotential hat und ich mit ihr schon im ersten Jahr sehr gute Platzierungen einfahren werde.“
In der Renn-Saison 2008 wird Jürgen Mohr an der UEM Quad-Baja European Championship teilnehmen, die er übrigens im Jahr 2006 bereits gewinnen konnte. Mit voller Werksunterstützung geht das Team Polaris Racing Jürgen Mohr in Ländern wie Griechenland, Portugal und Italien an den Start. Technisch und logistisch wird das Team von der deutschen Polaris-Niederlassung betreut, bei der weiteren Ausstattung stehen bereits bekannte Sponsoren auch in im Jahr 2008 zur Verfügung.
Der positive Heilungsverlauf Jürgens operierten Kreuzbands verspricht einen baldigen Trainingsbeginn auf einer speziell für Ihn modifizierten Outlaw 525 IRS. Man darf gespannt sein, die Saison für den aktuellen Deutschen Meister beginnt Anfang März 2008 in Italien.

Kontakt: [Polaris Germany]