31.07.2014
Fahrzeuge

Polaris Modelle 2015: Side-by-Sides

Mit Freunden teilen auf    

Polaris Modelle 2015: Polaris RZR 1000 EPSDie Polaris Modelle 2015 wurden jüngst auf der alljährlichen Händler-Tagung des großen amerikansichen Herstellers präsentiert. Vollständig neu entwickelt wurden die Side-by-Side-Fahrzeuge RZR 900, RZR S 900, außerdem das Full-Size UTV Ranger 570 mit zwei Sitzplätzen sowie die GEM eM1400 LSV als elektrisch betriebenes Arbeits-Gerät.
Polaris Modelle 2015: Polaris RZR 1000 EPS

Polaris Modelle 2015: RZR

Mit der breitesten Prokukt-Linien hat die Polaris RZR den Freizeit-Markt bei den Side-by-Side-Fahrzeugen definiert – es gibt sie bereits als Trial-, Hochleistungs- und Viersitzer-Ausführungen. Alle diese bieten ein hohes Maß an Power, Fahrwerk / Handling und Agilität. Für das Modelljahr 2015 baut Polaris seine RZR-Baureihe unfangreicher aus als je zuvor; es gibt zwei weitere Markteinführungen für die Trail-Community, Leistungssteigerungen bei der RZR XP 1000 und RZR XP 4 1000 sowie zwei neue Limited-Modelle, die speziell für das Fahren Schlamm und in der Wüste gebaut sind

RZR Trial-Modelle

Die Trail-Modelle umfassen die RZR 570 / EPS (VK-Preis in den USA: 10.299 / 12.299 $), drei Versionen der RZR 900 (ab 12.799 $) und die RZR 900 XC Edition (17.299 $). Zurück zu ihren Wurzeln geht die RZR-Baureihe für die Trail-Community. Dazu wurden die beiden ersten RZR-Modelle mit 800 Kubik neu definiert; Polaris Modelle 2015: Polaris RZR 900 als Trial-Modell mit 50 oder 60 Zoll Breitedie 800er entfallen und kommen im Modelljahr 2015 als 50 Zoll (127 cm) breite RZR 900 sowie als 60 Zoll (152,4 cm) breite RZR S 900 auf den Markt. Beide Fahrzeuge verfügen über eine Leistung von unvergleichlichen 75 PS, die sie aus ihrem 900-Kubik ProStar-Triebwerk schöpfen – immerhin 40% mehr Leistung und 15% mehr Drehmoment als beim bisherigen 800-Kubik-Motor.
Damit bieten sie ein gesteigertes Verhältnis von Leistung zum Gewicht und entsprechend schnellere Beschleunigung. Außerdem treten die beiden neuen Trail-RZR-Modelle mit großen Federwegen, einzeln aufgehängten Hinterrädern (doppelte A-Arms), revolutionärer Ergonomie und einem Styling auf, das sich an der beliebten RZR XP 1000 orientiert – und kompatibel ist für das umfangreiche Zubehör, das für das Topmodell angeboten wird. Zu den Preisen: In den USA gibt´s die RZR S 900 / EPS ab 14.699 / 16.499 $.
Im Fahrgastraum sind die neuen Modelle mit LED-Bodenbeleuchtung und einer attraktiven blauen Hintergrund-Beleuchtung im Armaturen-Bereich ausgestattet, mit der sich die Instrumente sowohl bei direkter Sonneneinstrahlung als auch in der Nacht perfekt ablesen lassen. Außerdem gibt´s mehr Stauraum: Sowohl das Handschuhfach als auch die Ablage im Mittel-Bereich sind vergrößert.

Verbesserter Service-Tauglichkeit

Um Service-Arbeiten zu vereinfachen, befinden sich der Luftfilter, die Zündkerzen und der Öl-Einfüllstutzen unter einer abnehmbaren Verkleidung in der Cargo-Box des Fahrzeugs. Für einen Ölwechsel gibt es einen Verkleidungsdeckel zwischen den Sitzen, der Zugang zu Messstab und Ölfilter bietet, ohne dass die Sitze ausgebaut werden müssen.
Polaris Modelle 2015: Polaris RZR 1000 EPS

RZR XP 1000 EPS Special Editions

Für die 2015er Modelle der RZR XP 1000 EPS gibt es zwei Pakete mit Sonderausstattungen, und zwar die High Lifter Edition und die Desert Edition. Alle drei Varianten sind mit Polaris´ jüngst renoviertem 1.000 Kubik ProStar Triebwerk mit elektronischer Kraftstoff-Einspritzung ausgestattet, es leistet 110 PS und bietet ein Drehmoment von 70 ft.lbs (95 Nm). Um die Mehrleistung zu erzielen, setzt Polaris auf zwei schärfere oben liegende Nockenwellen, vier übergroße Ventile je Zylinder mit größeren Ventilfedern sowie ein optimiertes Mapping für die Kraftstoff-Einspritzung.
Weiterentwickelt wurde auch der On-Demand Allrad-Antrieb bei der RZR XP 1000 EPS; laut Polaris soll er gegenüber dem Standard-System um 80% stärker ausgelegt sein.
Die doppelten A-Arms an der Vorderrad-Führung der RZR XP 1000 EPS Modelle verfügen über verstärkte Federn und bieten 16 Inch (406 mm) Federweg. Durch die Verwendung zweier Federn lässt sich die RZR XP 1000 geschmeidig und präzise durch jede Art von Gelände manövrieren.
Am Heck kommt das 3-Link-Trailing-Arm Federungssystem aus dem Rennsport zum Einsatz mit einstufigen Walker Evans Stoßdämpfern, die einen Federweg von unglaublichen 18 Inch (457 mm) bieten.
Polaris Modelle 2015: Polaris RZR 1000 EPS High Lifter Edition für den ultimativen Fahrspaß im Schlamm

High Lifter Edition

Für alle, die gerne im Schlamm spielen, hat Polaris die RZR XP 1000 EPS High Lifter Edition gebaut. In den USA wird das Fahrzeug im VK für 23.499 $ angeboten; es verfügt über ein hochgelegtes System für Triebwerk, Variomatik, deren Lufteinlässen sowie dem Auspuff, womit die Luft zirkulieren kann und das Wasser ferngehalten wird. Außerdem verfügt das Fahrzeug über 29,5×9 High Lifter Outlaw II Schlamm-Bereifung auf 14-Zoll Felgen, eine 4.500-lbs-Winde (2.000 kg) sowie eine Bodenfreiheit von 14,25 Inch (362 mm).

Desert Edition

Für den Einsatz in weitem, offenem Gelände ist die RZR XP 1000 EPS Desert Edition konstruiert. In den USA bietet Polaris das Fahrzeug zum VK von 27.999 $ an; es ist ausgestattet mit voodoo-blauem Decor, flachen Front- und Heck-Bumpern, Brush-Guards, Rock-Sliders sowie einem Aluminium-Dach. Polaris Modelle 2015: Polaris RZR 1000 EPS Desert Edition für den ultimativen Fahrspaß in der WüsteSerienmäßig ist die Desert-Edition auch mit einem Halter fürs Reserverad ausgestattet sowie einer 35-Inch (890 mm) LED Light-Bar und einer Lock-and-Ride Cargo-Box am Heck. Kanati Mongrel Bereifung der Dimension 30×10 auf 15-Zoll Bead-Lock-Felgen komplettieren die Ausstattung.
Zum Einsatz kommt bei der Desert-Edition auch das neue Interactive Digital Display (PIDD) von Polaris, das aktuell zu den fortschrittlichsten Fahrer-Informationssystemen bei den Side-by-Sides zählen dürfte. Das Display bietet eine gestochen scharfe Farb-Anzeige, die neben Tachometer, Kilometerzähler, drei Tripmastern, Kühlwasser-Temperatur, Stromspannung, Stundenzähler, Service-Assistenten, Uhr, Gang- und Tankanzeie, Kompass, Höhe, GPS-Koordinaten und der gefahrenen Route sogar eine Bluetooth-Anschlussmöglichkeit sowie einen USB-Port mit Stromversorgung bietet.

Die Preise der RZR XP 1000 Modelle

Das Standard-Modell der 2015er RZR XP 1000 EPS wird in den USA zum VK-Preis von 20.299 $ angeboten, verfügbar ist es in den Farben White Lightning, Havasu Red Pearl und Voodoo Blue. Das einzige Multi-Passenger-Modell ist die RZR XP 4 1000 EPS für 22.299 $.

Ranger

Für das Modelljahr 2015 bietet Polaris für 75% seiner am härtesten arbeitenden und am geschmeidigsten fahrbaren Offroad-Fahrzeuge – den Ranger-Modellen – Performance-Upgrades und ein neues Styling an, welches sich am Flaggschiff der Baureihe orientiert: der Ranger XP 900.
Polaris Modelle 2015: Polaris Ranger 570 als neues Full-Size Side-by-Side für Freizeit und ArbeitUrsprünglich im Modelljahr 2013 in den Markt eingeführt, hat sich die Polaris Ranger XP 900 zum populärsten Side-by-Side-Fahrzug sowohl im Freizeit-Bereich als auch für Arbeits-Einsätze entwickelt. Im Fahr 2014 hat Polaris auf dieser Basis das Mehrpersonen-Fahrzeug Ranger Crew 900 präsentiert. Im Modelljahr 2015 bietet Polaris die Ranger XP Plattform nun mit drei verschiedenen Motorisierungen an: Die bekannte Ranger XP 900 erhält eine Leistungssteigerung auf 68 PS; ihr zur Seite steht die neue Ranger 570 als Full-Size-SxS für zwei Personen; und die Ranger Diesel kommt nunmehr mit einem modernen 3-Zylinder Triebwerk von Kohler daher. Diese drei Motorisierungen produziert Polaris sowohl für seine Full-Size Side-by-Sides (Zweisitzer) als auch für seine viersitzigen Ranger Crew Modelle – was exakt davon in Deutschland verfügbar sein wird, das wird sich noch weisen.
Als neues Modell in die SxS-Baureihe tritt die Ranger 570 mit dem bereits aus der Sportsman 570 bekannten, 44 PS starken ProStar-Triebwerk mit elektronischer Benzin-Einspritzung an. Die Karosserie der Ranger 570 hat die gleichen Abmessungen wie jene der großen Schwester mit 900 Kubik, womit das Fahrzeug uneingeschränkt im Freizeit-Bereich und für Arbeits-Einsätze verwendet werden kann. Außerdem schickt Polaris die Zweisitzer-Baureihe seiner Ranger-Modelle im kommenden Jahr mit einem umfangreichen Upgrade in Sachen Styling, Ergonomie, Vielseitigkeit und Zubehör-Kompatibilität ins Rennen, all dies orientiert sich am Topmodell: der Ranger XP 900. Neben der Ranger 570 gilt dies auch für die elektrisch angetriebene Ranger EV und das neue Einstiegs-Modell: die Ranger ETX mit elektronischer Einspritzanlage, deren Triebwerk 31 PS leistet.
Bei der zweisitzigen Ranger 570 und der viersitzigen Ranger Crew 900 enthalten die Upgrades die Kompatibilität zum Lock & Ride Pro-Fit System für das Zubehör, das Polaris anbietet, ebenso eine Leistungssteigerung um 10 Prozent auf 44 PS, 20 Prozent mehr Zulade-Gewicht und mehr Ablagefläche, außerdem eine vergrößerte Reichweite sowie mehr Sitzfläche. Vergrößert wurden bei den 2015er Ranger-Modellen auch die Lufteinlass-Öffnungen hinter den Fahrer- und Beifahrer-Sitzen, womit dem Triebwerk und der Variomatik mehr Luft zur Verfügung steht.
Zusätzlich bietet Polaris drei neue Deluxe-Pakete für die Ranger XP 900 EPS Modelle an: Die Ranger XP 900 EPS Vogue Silver Deluxe Edition für Trails, die Ranger XP 900 EPS Hunter Deluxe Edition für die Jagd und die Ranger XP 900 EPS NorthStar Deluxe Edition für den Winter und die Arbeit.
Polaris Modelle 2015: Polaris GEM eM1400 LSV als elektrischer Helfer für leichte Arbeits-Einsätze

GEM Electric Vehicles

Mit mehr als 50.000 produzierten Fahrzeugen in seiner 16-jährigen Geschichte zählt Global Electric Motorcars (GEM) zu den führenden Herstellern elektrischer Fahrzeuge, die für den Transport von Personen, Ladung und den Einsätzen von Arbeits-Aufgaben konstruiert sind. Für das Modelljahr 2015 führt Polaris GEM die eM1400 LSV ein; dieses Fahrzeug ist für den Einsatz im öffentlichen Stadtverkehr mit Speed-Limits von bis zu 35 mph (56 km/h) homolgiert. Außerdem präsentiert Polaris mit der M1400 4×2 ein gasbetriebenes Fahrzeug, das speziell für den kommerziellen, leichten Arbeits-Einsatz konstruiert ist. Dieses Fahrzeug führt in seinem Segment, was seine Fahreigenschaften, das Handling und die Bodenfreiheit betrifft, und bietet eine Nutzlast von 1.400 Pounds (635 kg).

Verfügbarkeit und Preise in Europa

Wann die Polaris Modelle 2015 in Europa und speziell in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbar sein werden und was sie bei uns kosten, wird Polaris Germany in Kürze bekanntgeben. PolarisWeitere Einzelheiten sowie technische Daten und Preise in der folgenden Ausgabe ATV&QUAD Magazin 2014/09-10 ab 5. September 2014 am Kiosk oder im persönlichen Briefkasten… bsw / geb
Kontakt: > Polaris Germany <
Kontakt: > IPS – Importation Polaris & Sufag <