05.04.2016
Fahrzeuge

Yamaha YXZ 1000R: Das Supersport Side-by-Side

Mit Freunden teilen auf    

Die Yamaha YXZ 1000R ist am 1. September 2015 vom japanischen Hersteller als ein Side-by-Side-Fahrzeug angekündigt worden. Ausgestattet ist es mit einem 1000 Kubik großem und 114 PS starken 3-Zylinder Viertakt-Triebwerk – ohne Turbolader, doch den gibt´s bereits im Zubehörhandel. Der Clou dabei ist allerdings ein anderer: Für die Kraftübertragung ist keine CVT-Variomatik zuständig, sondern ein sequenzielles 5-Gang Schaltgetriebe – kein Riemen also, der reißen könnte.

Yamaha YXZ 1000R: Erster Eindruck

Wir sind neugierig geworden auf die Yamaha YXZ 1000R, und mit Freude geht’s zu den ersten Testfahrten, Yamaha YXZ 1000R: Fox Federbeine, 432 mm Federwegund zwar in den Glamis, einem Dünen-Streifen bei Yuma in Südkalifornien, der bei den Freaks zwischen Phoenix und Los Angeles Kultstatus genießt. Auffällig sind vor allem die Federbeine. Von der Größe her könnten wir sie uns beinah in einem LKW vorstellen; zudem sind sie so lang, dass die vorderen einfachheitshalber ein Stück weit durch die Yamaha YXZ 1000R: Lenkrad mit 2 Ausbuchtungen für die DaumenFrontverkleidung in den Himmel ragen. Hergestellt werden die Shocks von Fox, sie wurden speziell für den Yamaha-Renner entwickelt.
Einmal Platz genommen, bieten die Sitze ordentlichen aber keinen übermäßigen Halt. Dem Fahrer bleibt Bewegungsfreiheit, beim Surfen in den Dünen fixiert er sich eher mit den Beinen an der Tür bzw. am Tunnel. Dieser allerdings wird mächtig heiß, schließlich verlaufen die Kühlleitungen darin; die haben Hochbetrieb bei der Hatz durch die Wüste, und dann wird´s deutlich ungemütlich – die Dämmung des Tunnels sollte Yamaha bei der nächsten Modellpflege verbessern.
Gut gemacht ist das Lenkrad: Yamaha Revs Your HeartDa die Daumen beim Offroaden nichts im Innenkreis des Lenkrads verloren haben, gibt´s für sie exakt in Viertel-nach-Neun-Stellung zwei Ausbuchtungen. Auch gut ist die Position des Schalthebels, der ganz dicht am Lenkrad liegt, womit blitzschnelle Schaltvorgänge möglich sind.
Mehr über den Test der Yamaha YXZ 1000R beim Dünensurfen sowie Fazit und Preis gibt’s in ATV&QUAD Magazin 2015/11-12 – zu finden unter > www.atv-quad-magazin.com/bestellung/ < . x

Kontakt: > Yamaha Motor Deutschland <
Kontakt: > Yamaha Motor Austria <
Kontakt: > Yamaha Schweiz <

Schlagwörter: / / / /